Was nervt - Thread

amis spiele ich sehr ungern, im BR III bereich fängts erst ab 4.7 an bzw, mit der calliope 4.3 was bei mir ein cooles setup ist für RB, danach erst wieder das 6.3er deck und natürlich aufwärts…in RB gute flugzeuge und heavys, allerdings die battlepass und event aufgaben setups spiele ich mit anderen nationen, weil die einfacher zu zocken sind mit multiscores und kills und mehr prem fahrzeuge im low und mittleren br bereich

ach, daher. Hab mir schon so was gedacht. Denke, wieso bekomme ich mit den Amis nichts gebacken? Jeder Russenpanzer one-shottet mich, aber umgekehrt geht nix.

This post was flagged by the community and is temporarily hidden.

also der low level bonus ist absolut keine einbildung, sie werden später im ab gerendert, schüsse prallen öfters ab, und sie one shooten sehr oft…

Was ist das nur für eine Scheiße, nach einem Update ist das Spiel einfach nicht mehr spielbar, sekundenlanges einfrieren der Grafik im Abstand von 5 - 10 Sekunden.

auch schon mit anderen Grafikeinstellungen versucht ob da ein unterschied ist?

Clusterfuck Maps in Serie auf BR 3.3 bis 7.0.
ESC und gleich die nächste davon. Repeat.

Die Tage mal wieder aus Frust zum PvP versucht ein paar Rudnen PvE zu drehen selbst da wird in die Masse rengesemmelt, sinnlos gestorben, über GJ und Team ausgebröckelt - aber nen Leo.Pz.Btl gekauft und dann noch zu blöd Munition entsprehcend zu wählen … Kann mir das momentan nicht geben und auch nicht iwem dabei zuschauen.

CAS nervt mich tierisch, zu 80% sterbe ich durch Bomben und kann in der Regel nen scheiss dagegen tun. Sofern da kein Bob mit 2 Flugstunden drinne sitzt erwischt er mich, was bei 200+KG bomben nicht sonderlich schwer ist. Richtig aufregen tun mich die Kamikaze flieger dann die ihre 500KG Bombe + Flugzeug auf dich abwerfen.

Ich werde in AB eher selten von CAS erwischt, weil ich drauf achte, ob ein Roter in den Flieger steigt und ob er mich anfliegt. Wenn er Bomben wirft, kann ich dann meist ausweichen, bei Raketen klappt das auch oft.

Bei PVE sind einige Maps brauchbar, andere ein vorprogrammiertes Desaster. Japan mag ich, da kann man von einer Deckung beim großen Tempel aus flankieren. Allerdings ist bem Leo2 der Turmbunker recht schnell leer, umbunkern dauert ewig (in der Zeit, in der da eine Murmel umgebunkert wird, schafft man in RL bei Turm auf 3 Uhr mindestens 5) und es gibt da leider keinen Reppunkt in der Nähe, der einem das erspart.

In RB kannst das alles vergessen leider und wie gesagt sofern du keinen Anfänger da sitzen hast fliegen die auch auf Ameisenhügelhöhe und tauchen erst dann auf wenns zu spät ist, moderne AA´s mit Radar usw. sind bei den meisten Piloten nutzlos da sie genau wissen wie sie dich anfliegen müssen. AB hab ich aufgegeben als ich den Ozelot freigespielt hatte und ihn dann auch noch Spielen wollte, das ding ist massiv nutzlos gewesen in AB, dadurch das dich jeder sehen konnte (damals auch noch Jäger) haben sie dich direkt angeflogen und dich mit Kugeln durchlöchert die stellenweise größer waren als der Ozelot selbst. Allgemein die Sichtbarkeit in AB hat mich zu dem Zeitpunkt massiv gestört da Flankieren fürn arsch war, sofern jemand nur in deine Richtung gekuckt hast wurdest ja direkt aufgedeckt. Hab ja selbst in Wälder gekuckt und das Spiel hat mir gegner angezeigt die ich selbst nie gesehen hätte.

Das stimmt absolut nicht, außer man bleibt mit seiner AA/SAM im spawn stehen. Ich spiele viel SAM/AA/CAP aber auch CAS und SEAD, und gute AA/SAM Spieler die nicht im spawn bleiben können es einem verdammt schwer machen, gerade wenn sie zusätzlich verbündete in der Luft haben.

Großere Karten wie Red desert oder meine neue Lieblingskarte SIM Tunesian (im hightier RB), machen es natürlich einfacher als Hürtgenwald.

Die erste Aussage war darauf bezogen das du in RB nicht sehen kannst wer Fliegt, geschweige den eine Markierung bekommst. Auch ich habe mit der LAV schon einige Jets/Helis erwischt speziell wenn sie in Reichweite der Gatling kommen. Aber wenn du die einzige Flugabwehr bist und keiner im Team nen Jet starten kann/will (ich persönlich kann es auch nicht, da ich nen mieser Pilot bin) bist du recht schnell aufgeschmissen und darfst zu schauen wie ein Spieler das Team ungestört auseinander nimmt und das nervt tierisch wen du selbst in einer AA sitzt und zusehen musst wie der KA-50 einfach auf 6 KM links rechts fliegt und einen nach dem anderen raus nimmt.
Auch die Markierung von Jet/Helis ist fürn arsch, eine leise Stimme die dir eine Richtung und eine Entfernung ansagt, das wars. Das geht schnell mal unter und hilft dann nur bedingt.

Wie funktioniert in GF RB das Aufmuntionieren der Flieger? Landen und warten, oder wird in der Luft nachgeladen?

Also mit Lufteinheiten spotten habe ich kein Problem, wir scannen allgemein den Airspawn und Helispawn (wer mit dem Heli flankiert oder mit dem Jet vom Airfield startet hat natürlich einen Vorteil), den Rest bekommt msn im Killfeed/Karte mit - wenn du US 10.0 spielst ist das natürlich bitter gegen Ka-50, deswegen gehe ich allgemein zumindest auf 10.3 bei US um den XM975 gegen Helis ziehen zu können - falls ein Jet gerade keinen Sinn macht.

Da man sich allgemein nicht aufs Team verlassen kann versuche ich wenn es geht zumindest immer zu zweit im Squad zu sein (um flexibel reagieren zu können), das macht viel aus - auch im Bodenkampf.

Ja, landen und Timer abwarten

1 Like

im ozelot das termal freischalten, dann wirds einfacher

sehr überraschend , glückwunsch

Die Kollisionsabfrage bei War Thunder ist echt übel. Ob die bei Treffern aus so gut funktioniert? Die B-25 fliegt mir komplett durch die Tragfläche und kratzt das Höhenruder des Leitwerks. Danach explodieren beide Höhenruder, die Tragfläche bleibt unbeschädigt. Außerdem scheint das Schadensmodell ziemlich vereinfacht zu sein.

MB 157 Koll
MB 157 Koll 1

image

image

image

Bwhahahahaha… nervt mich jetzt aktuell nicht so wirklich, aber ich wette, eine Menge Spieler sind aktuell maximal angepisst ^^

Edit:

uff, und dann noch kleine Runden