Soric_

[DEV-BLOG] Leopard 2A5: Diesmal ist es todernst!

Der Deutsche Leopard 2A5 war ein Schwerpunkt eines unserer letzten Aprilscherz-Events. Seitdem ist nicht viel Zeit vergangen, und wir freuen uns, euch dieses neue Toptier-Fahrzeug im Forschungsbaum der deutschen Streitkräfte präsentieren zu können - diesmal meinen wir das todernst!

 

Kurz gesagt: Die modernisierte Variante des Kampfpanzers Leopard 2. Sein Hauptunterschied liegt in seinem deutlich besser gepanzerten Turm, vor allem an der Front.

 
Geschichte

1988 begannen deutsche Ingenieure mit der Modernisierung des Kampfpanzers Leopard 2. Die Verteidigungsfähigkeit des Panzers, vor allem die Turmpanzerung, wurde verbessert. Darüber hinaus wurde das Modell 2A5 anstelle der elektrohydraulischen Variante, die in den Vorgängerversionen verwendet wurde, mit einem elektrischen Stabilisator ausgestattet.

 

Der Richtschütze erhielt eine verbesserte und weniger empfindliche Optik, und der Panzerkommandant - ein Panorama-Periskop mit Wärmebildkamera. Auch der Aufbau der Fahrerkabine wurde modifiziert, ebenso wie einige andere kleinere Verbesserungen am allgemeinen Design.

 

Dies führte dazu, dass das Modernisierungsprogramm 2A5 von den Militärs in Deutschland, Schweden und den Niederlanden offiziell genehmigt wurde. Interessant ist, dass sich die in die beiden letztgenannten Länder exportierten Modelle tatsächlich von denen unterschieden, die an die Bundeswehr ausgegeben wurden - so erhielten die Panzer der Bundeswehr beispielsweise keine zusätzliche Wannenfrontpanzerung. Die Produktion des Leopard 2A5 begann 1995. Insgesamt wurden 350 Leopard der früheren Varianten als Ergebnis des Programms kampfwertgesteigert.

 

image
image
 

In War Thunder wird der Leopard 2A5 seinen Platz auf Rang VII im Forschungsbaum der deutschen Panzerfahrzeuge einnehmen und kann direkt nach dem 2A4 erforscht werden. Die Hauptbewaffnung, die wunderbare Rheinmetall L/44, blieb bei dieser Variante unverändert. Diese Version des Leopard erhält jedoch eine neuartige Munition, die eine noch höhere Schlagkraft als der Rest bietet - das flügelstabilisierte Pfeilwuchtgeschoss DM33 mit einer Durchschlagsfähigkeit von bis zu 480 mm.

 

Die auffälligste Änderung wurde am Turm vorgenommen - die Kanonenblende wurde komplett überarbeitet und jede der Seiten mit massiven Schottpanzermodulen ausgestattet, die vorne und an den Schultern des Turms zusätzlichen Schutz bieten. Diese Module sind zwar zerstörbar, aber anders als eine Reaktivpanzerung können sie mehrere Treffer aushalten, im Wesentlichen erzeugen sie auch einen vielfachen Schutz - die mehrschichtige Struktur eines solchen Moduls dient als erste Schwelle für die Umverteilung der Sprengwirkung einer HEAT-Granate oder eines Lenkflugkörpers, während der Hohlraum die Rolle der Abstandspanzerung dient.

 

Hinter den Modulen befindet sich die gleiche Verbundpanzerung, mit der auch die Vorgängerversionen des Leopard ausgestattet sind, aber mit fortschrittlicheren Füllmaterial zwischen den Panzerplatten. Die Seiten der Turmfront schützen das Fahrzeug zusätzlich - mit einer Schutzwirkung von bis zu 600 mm gegen kinetische und 850 mm gegen chemische Munition.

news_leopard_2a5_com_018d01656754550df44
Download Wallpaper: 1280x1024 1920x1080 2560x1440

Neben dem Turm wurde auch die Panzerung der Wannenfront verbessert. Auch wenn der deutschen 2A5 im Gegensatz zu den exportierten Modellen keine zusätzlichen Panzermodule erhielten, ermöglicht der zusätzliche Platz für differenzierte Panzerelemente einen ordentlichen Schub der frontalen Wannenpanzerung, vor allem gegen HEAT-Geschosse.

 

  • leopard_2a5_01_1280h720_421d99753f1eee42
  • leopard_2a5_02_1280h720_59d8540a9cb38cd7
  • leopard_2a5_04_1280h720_654bd1b916b4a75e

 

Der Leopard 2A5 erweist sich als würdiger Toptier-Panzer für eine der beliebtesten Nationen im Spiel. Gute Manövrierfähigkeit, eine präzise Kanone mit neuen, durchschlagskräftigsten Projektilen und eine nahezu perfekte Stabilisierung mit unglaublich robuster Schutzwirkung durch das neue Design des Turms. Dies sollte die mutigsten und kämpferischsten Taktiker auf dem Schlachtfeld ansprechen. Dieser neue Leopard ist ausgezeichnet - und wir meinen das todernst!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der 2A5 wurde, wie zu erwarten, kaputt generft.

 

Keine Mobilität

Die Schutzfunktion wurde auch massivst runtergeschraubt.

Musst den genau so vorsichtig fahren wie den 2A4.

 

ich bin mehr als abgef*** von GJ. Natürlich sind T80 und so geblieben wie auf dem Dev.

Edited by PanzerLuzi
  • Haha 2
medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spoiler

20190312112148_1.thumb.jpg.1408c2ce1a96e20190312112604_1.thumb.jpg.9d98ad1a4a44520190312123011_1.thumb.jpg.938196243961920190312123033_1.thumb.jpg.59f8f8de78d2b20190312123035_1.thumb.jpg.dd8541dc3775b20190312123041_1.thumb.jpg.e3b7b8bf5111220190312123127_1.thumb.jpg.e28aae5252a2620190312123130_1.thumb.jpg.07ac18492955a

Mach dir selbst ein Bild davon. Offensichtlicher Nerf und die 35mm am Turmring sind ein schlechter Witz. GJ hatte nicht die Eier einen frontal schwer zu bewältigen deutschen Panzer auf die Liveserver zu bringen. Außerdem ist der Breach verbuggt bzw die Anzeige ist verbuggt, da 400mm NERA (Faktor 0,6)+ 60mm HHM + 200mm rund 500mm Schutz am Verschluss bilden sollten. 

 

Aus dem Dev-Blog:
"Die Seiten der Turmfront schützen das Fahrzeug zusätzlich - mit einer Schutzwirkung von bis zu 600 mm gegen kinetische und 850 mm gegen chemische Munition."

Schöne Lüge. Wo hat man das gemessen?

Edited by Rawday
  • Haha 2
  • Upvote 2
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben uns einen 2A5 Turm gegeben aber wieder mal ohne die Werte. Ist ein gut aussehender 2A4, nicht mehr, nicht weniger

 

Ok, grade verglichen, es IST ein 2A4-Turm

Edited by PanzerLuzi
  • Upvote 1
medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben die die Miezekatze doch abgestumpft.
Waren wohl zu viele Heulsusen unterwegs und Gaijin musste den Leo doch wieder Fantasiewerte verpassen damit jeder dumme Ochse ihn mit T80U, Abrahams und Co. problemlos zerstören können frontal, da gewisse Taktiken wie Ablenken, Geschütz zerstören und flankieren wohl zu viel Input ist für manche.
Gestern Abend noch ein paar Dev Server Videos vom Leo angeschaut und war baff und hab mich über so ein Fahrzeug gefreut, wenn ihm nun alle Krallen und Zähne gezogen wurden.. 
 

Edited by Sokarr92
  • Haha 3
medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt für mich zwei Möglichkeiten. Der A5 wird von Gaijin repariert und dann angeschafft oder eben nicht. Habe den Panzer 1999 bei KFOR selbst erleben dürfen und finde es schade dass er im Spiel so schlecht umgesetzt worden ist. Verstehe jetzt wirklich nicht warum er überhaupt gebracht wurde. Hätte ja Alternativen gegeben. Aber vielleicht tut sich ja noch etwas. Werden wir sehen...

medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erwartet ihr die "eierlegende Wollmilchsau" gegen die alle Kontrahenten chancenlos sind?Das Ding ist auf völlig unangemessenen 10.0 angesiedelt und ein halbwegs fähiger Spieler wird damit in jeder Schlacht ein Blutbad anrichten können.

Jetzt übertreibt mal bitte nicht mit dem 2A5 Kult und lasst die Kirche im Dorf.

  • Like 1
  • Haha 1
  • Upvote 1
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
59 minutes ago, _pips_ said:

rwartet ihr die "eierlegende Wollmilchsau" gegen die alle Kontrahenten chancenlos sind?Das Ding ist auf völlig unangemessenen 10.0 angesiedelt und ein halbwegs fähiger Spieler wird damit in jeder Schlacht ein Blutbad anrichten können.

Jetzt übertreibt mal bitte nicht mit dem 2A5 Kult und lasst die Kirche im Dorf.

Also die Mobilität könnten die ja wenigstens mal Fixen. Das ist ein Nerf der nicht sein muss. Das ist unrealistisch und einfach nicht schön zu fahren.

Die BRs sind lediglich Platzhalter bis zur nächsten BR Anpassung, das weiß jeder der das Spiel seit mehr als zwei Tagen spielt. Ok, jeder ausser dir anscheinend.

Edited by T00dl3s
  • Confused 2
  • Upvote 1
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, KnightoftheAbyss said:

 

 

There are no plans that I am aware of, to alter the BR's further at this point. 

Das schreibt der Moderator des englischen Forums zu genau diesem Thema,aber wahrscheinlich hast du bessere Informationen.

  • Upvote 1
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer danach mal etwas die Fehlerberichte geschaut hat, der hätte mitbekommen, dass der Leo auf dem Dev falsch war.

Gaijin wurde darüber informiert, dass sie einen Fehler bei den Zahlen gemacht haben und sie haben den Fehler behoben.

 

Wer darüber hinaus das Devblog gelesen hätte, der würde darin lesen können, dass der Turm die normale Panzerung des A4 hat + die Module, die gegen HEAT und FKs wirken sollen.

Es steht auch noch drin, dass die Wanne vor allem gegen HEATs besser gepanzert ist. Aber auch nur frontal. Und halt nur wie die Version der Bundeswehr.

 

Aber hey, wir haben nicht unseren OP-Panzer bekommen, ergo RANT!

  • Upvote 4
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andere Natostaaten haben das Ding auch nur mit etwas besser gepanzerter Frontwanne erhalten. Mehr auch nicht.

 

Womit wir dann auch beim Punkt "manipulierte" Realität wären. Vorher war der Fake News und das kannst du deinem Sprössling auch ruhig so erklären. Einfach nur um das Weltbild mal der Realität anzupassen.

 

Aber freu dich doch drüber, dass die Optik nicht mehr im Turm liegt sondern quasi oben drauf.

Edited by anyuser
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 minutes ago, MarcCrusader said:

. Und ich werde dann für ihn ein Paar Skins machen.

Mach das,aber bitte nicht wieder metallic.:DD

PS. Nur Spaß,bitte nicht übelnehmen.

Edited by _pips_
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 minutes ago, MarcCrusader said:

Und ich werde dann für ihn ein Paar Skins machen.

Was auch ein schönes Hobby ist.
Dabei wünsche ich dann viel Spaß. :)

medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, anyuser said:

Wer danach mal etwas die Fehlerberichte geschaut hat, der hätte mitbekommen, dass der Leo auf dem Dev falsch war.

Gaijin wurde darüber informiert, dass sie einen Fehler bei den Zahlen gemacht haben und sie haben den Fehler behoben.

 

Wer darüber hinaus das Devblog gelesen hätte, der würde darin lesen können, dass der Turm die normale Panzerung des A4 hat + die Module, die gegen HEAT und FKs wirken sollen.

Es steht auch noch drin, dass die Wanne vor allem gegen HEATs besser gepanzert ist. Aber auch nur frontal. Und halt nur wie die Version der Bundeswehr.

 

Aber hey, wir haben nicht unseren OP-Panzer bekommen, ergo RANT!

Du meinst falsch im Sinne von der "wahren" Panzerungswerten?

Es gibt keine A5 mit B-Tech-Turm. Hinzu kommt, dass die 35mm am Turmring das Lächerlichste seit langem sind,  was ich in diesem Spiel erlebt habe. Ebenso der Verschluss; aus 400mm NERA + min. 200mm RHA (oder Titan) + 60mm HHA kommt man auf einen Schwachpunkt im Turm. Intentional...)))

 

Außerdem haben die Wedges auch einen Schutz gegen KE. Sie bringen die Darts zum Taumeln und brechen, sodass sie überhaupt nicht erst ihre volle Energie auf den TUrm abgeben können.

GJ hats verkackt und zwar so richtig. Sie hätten nie mit den modernen Panzern anfangen sollen, denn es gäbe noch einige ausm kalten Krieg. Wie wäre es mit einem Leo1A5 zb? 

Der 2A5 ist der hübscheste Panzer den man so kaufen kann und es ist cool dass er im Spiel ist, aber diese gimped-version hier ist doch lächerlich.

Diese künstlichen Schwachstellen an der Front (egal bei welcher Nation) sind doch dumm. 

 

PS:
HE gegen den Turm und der Leo ist Geschichte. Und wer nutzt HE? Genau... :) 
Schon komisch dass die Entwicklung nicht zu HE tendierte und stattdessen APFSDS das Rennen machte. GJ erzählt uns hier etwas anderes. :016:

 

 

Leo2_hilmes_krapke_panzer_technologie.jpg

Edited by Rawday
  • Like 2
  • Confused 1
  • Upvote 2
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Rawday said:

Du meinst falsch im Sinne von der "wahren" Panzerungswerten?

Es gibt keine A5 mit B-Tech-Turm.

 

 

Leo2_hilmes_krapke_panzer_technologie.jpg

 

Die von dir angehängte Quelle besagt doch genau das Gegenteil. Es wurden die Türme der Baulose 1-4 (also mit B-Technologie) verwendet, und dann die Zusatzpanzerung in D-Technologie an der Turmfront hinzugefügt. Die Panzerung in den Türmen selbst wurde hingegen nicht modifiziert.

C-Technologie wurde ja erst ab dem 6. Baulos verwendet.

 

 

Leo2_hilmes_krapke2.jpg.db1b3a40b89b89f03db9aec72250c389.jpg

  • Upvote 1
medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
12 hours ago, Wiking793 said:

 

Die von dir angehängte Quelle besagt doch genau das Gegenteil. Es wurden die Türme der Baulose 1-4 (also mit B-Technologie) verwendet, und dann die Zusatzpanzerung in D-Technologie an der Turmfront hinzugefügt. Die Panzerung in den Türmen selbst wurde hingegen nicht modifiziert.

C-Technologie wurde ja erst ab dem 6. Baulos verwendet.

 

 

Leo2_hilmes_krapke2.jpg.db1b3a40b89b89f03db9aec72250c389.jpg

 

Der D-Turm besteht nicht nur aus den Blechen vor der Front sondern auch aus einer neuen Panzerung für den gesamten Turm, ist dir das bewusst????

Abgesehen davon destabilisiert so ein Schott KE-Geschosse sodass diese massiv an Durchschlagskraft verlieren wenn Sie auf die eigentliche Panzerung treffen

Absolut unnötige Änderungen die definitiv nicht in ein Spiel gehören dass von sich selbst behauptet wenigstens etwas weniger arcadig zu sein als die Konkurrenz.

Das einzige was einen noch mehr nervt als solche Fantasiewerte sind Leute wie du die offenbar ernsthaft dran glauben dass die Panzer "realistisch" wiedergegeben werden.

 

Haben die Ingenieure doch glatt vergessen die Kanonenblende zu panzern, obwohl es mehr als genug Platz gäbe.....

 

  • Thanks 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Lars_Carlson said:

 

Der D-Turm besteht nicht nur aus den Blechen vor der Front sondern auch aus einer neuen Panzerung für den gesamten Turm, ist dir das bewusst????

 

 

Das ist eine bloße Behauptung deinerseits, die in keiner Weise durch deine Quelle gedeckt ist (Ich verzichte mal darauf, meinen Satz mit vier Satzzeichen zu beenden)

 

Der Leopard 2A5 hat auf jeden Fall die Zusatzpanzerung vor dem Turm sowie Dyneema-Liner an der Innenseite des Turm. Die Panzerungselemente des Turms können (je nach Verwendungsland) entweder B- oder C-Technologie sein (https://forum.warthunder.com/index.php?/topic/444604-leopard-2a5-confirmed/&page=3)

 

Aber mal die Frage an dich:

 

Warum sollte man Türme der Baulose 1-4 nehmen, die ja unbestreitbar nur über B-Technologie verfügten, und nicht die mit C-Technologie gepanzerten Türme der Baulos 6-8? Es macht doch überhaupt keinen Sinn Türme umzurüsten, wenn man auch gleich die entsprechend gepanzerten Türme hätte nehmen können

  • Upvote 1
medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil man die A4 der Baulose 6 - 8 (soweit ich weiß auch mit diversen elektronik Upgrades) besser verkaufen konnte nachdem man selbst nur noch A5 und A6 verwendet. Und Türme 1 - 4 mit der Zusatzpanzerung waren dem reinen A4 Turm, unabhängig von seiner inneren Panzerung überlegen.

 

Die Lose 1 - 4 hätten sonst wahrscheinlich auf Halde vor sich hin gegammelt, oder hätten deutlich günstiger verkauft werden müssen.

Edited by Speggn
medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 13/03/2019 at 06:56, Wiking793 said:

Leo2_hilmes_krapke2.jpg.db1b3a40b89b89f03db9aec72250c389.jpg

 

Also ich lese dort deutlich, dass die "Sonderpanzerungselemente" also die in den Turm eingesetzten Elemente an Front, Seiten und der Wanne in C-Technologie sind. Sprich der 2A4 hat eine deutlich verbesserte Panzerung. Da der 2A4 ja noch keine zusätzlichen BLeche vor den Turmseiten hat kann es nur die Schottpanzerung IM Turm sein.

Ich fände es persönlich überhaupt nicht schlimm, wenn der 2A4 die moderne Technologie bekommen würde.

Vergleicht man es mit den russischen Modellen sind diese alle besser gepanzert. Wenn man die Frontfläche anschaut sind die Russen a: kleiner und b: haben einen kleineren Flächenanteil, welcher vom 2A4 durchschlagen werden kann. Zudem hat selbst der T-64B jetzt die BM-42 Munition mit 470 mm Penetration bekommen, wohingegen der 2A4 nur die DM-23 mit 410 mm Durchschlag hat.

Ich versuche immer die Stärken und Schwächen genau zu vergleich und da liegt der 2A4 deutlich zurück.

Mobilität ist zwar gut aber Überlebensfähigkeit ist wichtiger und danach kommt die Bewaffnung.

Ich bewerte nach folgendem Schema:

Panzerung > Bewaffnung > Mobilität > andere Fähigkeiten wie Sekundärbewaffnung, Turmdrehgeschwindigkeit usw.

 

Beispiel ist der Jumbo gewesen, durch die gute Panzerung ist er ein starker Panzer mit einer eher schlechten Kanone. Da aber Panzerung wichtiger ist war er anderen Panzern mit besserer Bewaffnung aber schlechterer Panzerung überlegen. Was bringt dir ne fette Kanone, wenn du bei jedem Windhauch rausgenommen wirst?

Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.

  • Thanks 1
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
56 minutes ago, Cabal668 said:

Zudem hat selbst der T-64B jetzt die BM-42 Munition mit 470 mm Penetration bekommen

 

Braucht er nicht.

So wie gerade damit umsich geschmissen wird, hat die 3OF26 einen immensen Buff erhalten. Völlig egal wohin du dem Leo damit auf der Front zielst (auch die Wedges), es ist fast immer ein OS. Und wenn es kein OS, dann sind Ketten gezogen, Breach und Rohr kaputt, Fahrer tod und Drehkranz ebenso hinüber. 

Jaja...Russen brauchen ihre Noobmunition, aber bias? Nein gibts nicht. )))))

  • Haha 1
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.