Filsn93

Wo liegt das Problem? (FPS/Ruckler)

Moin Hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gerutscht!

 

Mein Problem:

 

Habe eine MSI R9 270x Gaming mit 4GB und habe extreme random Ruckler, dabei kommt es mir so vor als ob die Grafikeinstellungen fast keine Rolle spielen gerade in den Naval Forces.

Ich spiele mit VSYnC auf 1080p und die FPS dropen zb in den GF einfach mal von 60 auf 56 dabei Ruckelt das Bild kurz. Gerade beim Umsehen fällt mir das extrem auf. Desweitern wenn ich im Hangar ein Größeres Schiff auswähle zb die Z20 dann sinken sogar die FPS im Hangar auf 50-55? Kleine Boote kein Problem, ebenso ist es beim Spielen mit großen Booten.

Was mir auch komisch vorkommt ist das dass HQFXAA so Grottenschlecht ausschaut? Es macht bei mir fast keinen Unterschied ob ich AA aus hab oder dieses HQFXAA an habe ausser das alles verschwommen aussieht.

Temperatur von GPU liegt bei Gefechten bei höchsten 75 grad und die CPU bei 55 grad. Auslastung GPU 90% und CPU max 20%.

Andere Spiele mit mehr Leistungsanforderungen Laufen Stabil auf 60 FPS.

GPU Treiber immer Aktuell und bei den Radeon Setup alles auf Standard 

 

Anb ei Clog DAtei und DxDiag.

 

grüße 

2019_01_06_12_28_38__3228.clog

DxDiag.txt

medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Filsn93.

 

Seit wann?

Wie sieht es ohne den WIP-Client und mit Standart-Hangar aus?

Hast du ein eigenständiges WT-Profil in Adrenalin? Wurde ReLive mitinstalliert und ist es per default auf 'An'?

 

6 hours ago, Filsn93 said:

Was mir auch komisch vorkommt ist das dass HQFXAA so Grottenschlecht ausschaut? Es macht bei mir fast keinen Unterschied ob ich AA aus hab oder dieses HQFXAA an habe ausser das alles verschwommen aussieht.

HQFXAA ist .. unvorteilhaft, wie du schon bemerkst hast.

Wenn du auf so eine Art nicht verzichten möchtest, dann probier TAA plus PostFX-Settings alle Schärfe-Regler nach rechts.

  • Thanks 1
medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

schonmal danke für deine Hilfe! 

Relive ist soweit ich weis ausgeschaltet. WT Profil ist deaktiviert und es macht keinen Unterschied ob Vanilla Hangar oder WIP Client. Hab da auch schon rum probiert.

 

meine Vermutung war das die GPU zu wenig Leistung hat oder es am VSync liegt. Ohne VSync hab ich im dem WT GF Benchmarks durchschnittlich 90 fps und minimal 75, bei den Fliegern sogar 140 und 110 fps alles bei hohen Einstellungen.

medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, meine Vermutung liegt bei irgendwelche Programme, die ein Overlay erzeugen (könnten), wie Discord, Steam (benutzt du ja nicht) oder ähnlichem. Hast du sowas im Hintergrund laufen?

 

Oder aber, wenn ich mich recht erinnere, nur der Installationspfad des Spiels. Zumindest gab es in der Vergangenheit zwei/drei Probleme damit.

Bei dir ist der

C:\Users\****\AppData\Local\WarThunder

was ich sowieso für suboptimal halte, wenn es nicht gerade notwendig ist im Falle von mehreren Benutzern im Windows.

Du kannst ja mal probieren einfach den \WarThunder Ordner von dort nach C:\Programme zu kopieren (inklusive 'Ausschneiden'). Der Launcher sollte dann beim nächsten Start nur nochmals die Daten überprüfen.

Anmerkung: AppData könnte versteckt sein und du müßtest ihn erst sichtbar machen.

  • Like 1
medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte gestern dasselbe Problem im Hangar. Ohne dass ich das Fzg. gewechselt habe. Nur durch das bewegen der Maus, habe ich aber auch nur im Hangar, extreme Hänger gehabt. Habe den ganzen Abend damit gerechnet, dass mir das Game abschmiert ist es aber nicht, zum Glück.

 

Im Hintergrund läuft kein PRG wie TS, Discord oder ähnliches Grafiktreiber ist neu und hatte das gestern aus heiterem Himmel das erste mal.

Mal sehen wie es heute Abend läuft.

medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, IchWarDasNicht said:

Ich hatte gestern dasselbe Problem im Hangar. Ohne dass ich das Fzg. gewechselt habe. Nur durch das bewegen der Maus, habe ich aber auch nur im Hangar, extreme Hänger gehabt. Habe den ganzen Abend damit gerechnet, dass mir das Game abschmiert ist es aber nicht, zum Glück.

Hatte ich auch aber in einem anderen Spiel.

Lag am gestrigen Windows-Update.

medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, FredericusRer said:

Ein USB-Gerät abseits von Tastatur und Maus ist nicht rein zufällig angeschlossen?

 

Nein, es tritt aber vermehrt auf wenn ich zb. die Mannschaft oder Modifikationen öffne und schliesse. Meist ist es beim schliessen, danach hängt der Mauszeiger mal bzw. verschwindet kurz.

medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 06/01/2019 at 20:30, Filsn93 said:

Hallo,

schonmal danke für deine Hilfe! 

Relive ist soweit ich weis ausgeschaltet. WT Profil ist deaktiviert und es macht keinen Unterschied ob Vanilla Hangar oder WIP Client. Hab da auch schon rum probiert.

 

meine Vermutung war das die GPU zu wenig Leistung hat oder es am VSync liegt. Ohne VSync hab ich im dem WT GF Benchmarks durchschnittlich 90 fps und minimal 75, bei den Fliegern sogar 140 und 110 fps alles bei hohen Einstellungen.

 

Sofern du die GPU-Auslastung "am lebenden Objekt" getestet hast (also per Log oder OnScreenDisplay abgelesen), sieht man ja, dass die GPU nichtmal ganz ausgelastet ist. Der limitierende Faktor muss also woanders liegen. CPU, VRAM der GraKa oder RAM. Die letzteren beiden sind sehr unwahrscheinlich. Die 20% CPU-Auslastung sind da schon eher ein Indiz und würden auch gut zu WTs eher altbackener Engine passen, die nur minimal zu Multi-Threading fähig ist. 20% Auslastung einer CPU mit 8 Threads würde bedeuten, dass nichtmal zwei Kerne voll ausgelastet sind. 

 

Aaaaaabeeer: wundern würde es mich dennoch, wenn deine Probleme daher kämen. Denn dein i7-4770 ist eigentlich recht stark bei der Leistung einzelner Kerne.

 

Ich finde es faszinierend, wie viele Probleme es mit der Engine von WT immer wieder gibt. Das Ding muss ein absoluter Albtraum aus zusammengeflicktem Stückwerk sein, Frankensteins Monster unter den Engines, um von der Elektro-Kartoffel bis hin zum NASA-Rechner alle Client-PCs beliefern zu können. Darum gibt es ja auch quasi nach jedem WT-Patch und jedem neu veröffentlichen GraKa-Treiber-Update neue Performance-Probleme...

  • Haha 1
medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 21/01/2019 at 12:41, OldIronsides said:

 

Sofern du die GPU-Auslastung "am lebenden Objekt" getestet hast (also per Log oder OnScreenDisplay abgelesen), sieht man ja, dass die GPU nichtmal ganz ausgelastet ist. Der limitierende Faktor muss also woanders liegen. CPU, VRAM der GraKa oder RAM. Die letzteren beiden sind sehr unwahrscheinlich. Die 20% CPU-Auslastung sind da schon eher ein Indiz und würden auch gut zu WTs eher altbackener Engine passen, die nur minimal zu Multi-Threading fähig ist. 20% Auslastung einer CPU mit 8 Threads würde bedeuten, dass nichtmal zwei Kerne voll ausgelastet sind. 

 

Aaaaaabeeer: wundern würde es mich dennoch, wenn deine Probleme daher kämen. Denn dein i7-4770 ist eigentlich recht stark bei der Leistung einzelner Kerne.

 

Ich finde es faszinierend, wie viele Probleme es mit der Engine von WT immer wieder gibt. Das Ding muss ein absoluter Albtraum aus zusammengeflicktem Stückwerk sein, Frankensteins Monster unter den Engines, um von der Elektro-Kartoffel bis hin zum NASA-Rechner alle Client-PCs beliefern zu können. Darum gibt es ja auch quasi nach jedem WT-Patch und jedem neu veröffentlichen GraKa-Treiber-Update neue Performance-Probleme...

 

Ja vermute ich mal auch...

bei AAA Titeln mit viel höherern Sytemanforderungen läuft es flüssiger als WT. Ein Beispiel BF5 mittlere Einstellungen Full HD 55-60 fps stabil oder GTA 5 Max Settings Full HD 100fps. 

Die naval forces sind ein richtiger fps Killer und von der Vietnam Karte ganz zu schweigen. Grundlose Drops auf 38fps....

 

mich würde mal interessieren wie Vorallem auf der ps4 die Performance bei den naval forces ist? Da ja allein schon meine in die Jahre gekommene  MSI R9 270x Gaming mehr Grafikleistung hat wie die normale PS4. Spielen die dann da auf 30 fps limitiert oder wie ?

Edited by Filsn93
medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich beobachte auch häufig, dass nach einigen Spielen die im Hangar angehefteten Menüs (Crew, Modification) nur im Schneckentempo reagieren. Nach einem Neustart läuft alles wieder mit der gewohnten Geschmeidigkeit.

medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab ähnliches. Im Hangar und den Menüs ruckelt es wie mit gefühlten 10-20 fps (wäre quasi fast unspielbar) und im Spiel selbst habe ich dann aber 70-100 fps und bis auf wenige Tage wo das Internet mal spinnt und die Ursachen in der Internetverbindung/WLAN liegen (die letzten 3 m zum PC sind bislang noch WLAN) ein komplett ruckelfreies zocken. Und das mit Ultra High Details mit FHD. Bis auf die Menüebene eben. Diese Probleme gibt es aber erst seit dem Supersonic-Update.

Habe einen Eigenbau-PC mit:

 

i7 6700K

32 GB RAM

Mainboard MSI Gaming M3

MSI Geforce GTX 1070 Gaming X

SSD von Samsung für OS und WD Digital HDD 2 TB für Spiele und Co.

dazu Monitor Asus Predator mit Gsync

 

Kein anderes Spiel macht vergleichbare bzw. überhaupt Mucken.

Edited by Lukin1971
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Filsn93 said:

mich würde mal interessieren wie Vorallem auf der ps4 die Performance bei den naval forces ist? Da ja allein schon meine in die Jahre gekommene  MSI R9 270x Gaming mehr Grafikleistung hat wie die normale PS4. Spielen die dann da auf 30 fps limitiert oder wie ?

Ich hab mir sagen lassen, daß die Performance mies sein soll. Nichtmal 30fps, mit Einbrüche sogar.

medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir gerade eine RX570 4G in ebay sehr günstig ersteigert, werde sie heute mal in mein System einbauen und schauen ob sich was ändert.

 

23 minutes ago, FredericusRer said:

Ich hab mir sagen lassen, daß die Performance mies sein soll. Nichtmal 30fps, mit Einbrüche sogar.

 

Oh das is echt mies o_o

medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also nach anfänglichen Schwierigkeiten die RX 570 überhaupt zum laufen zu bekommen weil jedes Mal nach der Treiber Installation und reboot des Systems in Geräte Manager Fehlercode 43 bei der Graka kam mit dem Zusatz das dass gerät nicht funktioniert und es angehalten wurde, hab ich es doch irgendwie hingekriegt aber wehe man aktualisiert den Treiber dann tritt das Problem wieder auf. Vllt weiß ja jemand diesbezüglich Rat!

edit: was ich rausbekommen habe ist das sich das BIOS meiner Karte geändert hat und deswegen nicht gescheid läuft 

 

nun zu WT.

mit der RX läuft alles mit 100fps und allen Einstellungen auf Max gedreht bis auf die Boote da kommen wieder mal Drops auf 50fps :facepalm: wieder nur mit großen Schiffen ab Zerstörer aufwärts :dntknw:

Edited by Filsn93
medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie hast Du das Bios geändert ? Bei der normalen Treiberinstallation geschieht das doch eigentlich nicht. Das ist nur der normale Grafikkartentreiber der da geändert wird. Deinstalliere die Karte mal komplett incl. aller Datenreste, installiere die Karte neu und ein neues Werksbios (allerdings das korrekte vom Hersteller der Karte). Dann dürfte das Problem behoben sein.

 

Wenn Du vorher eine Nvidia drin hattest werfe alle von der vom PC runter (incl. Geforce Experience und Co.). Das funkt manchmal mit rein.

Edited by Lukin1971
  • Thanks 1
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 minutes ago, Lukin1971 said:

Wie hast Du das Bios geändert ? Bei der normalen Treiberinstallation geschieht das doch eigentlich nicht. Das ist nur der normale Grafikkartentreiber der da geändert wird. Deinstalliere die Karte mal komplett incl. aller Datenreste, installiere die Karte neu und ein neues Werksbios (allerdings das korrekte vom Hersteller der Karte). Dann dürfte das Problem behoben sein.

 

Wenn Du vorher eine Nvidia drin hattest werfe alle von der vom PC runter (incl. Geforce Experience und Co.). Das funkt manchmal mit rein.

also hab gestern alle alten Treiber runter und den neuen per amd Settings installiert neu gebootet dann kam Fehler 43. auch ältere Treiber geringen nicht. Karte wird im Geräte Manager zwar erkannt aber es steht immer Code 43 plus das es auf Grund von Fehlern deaktiviert wurde. Dann hab ich was über einen sogenannten ATI-KMDAG patcher Gelsen dem muss ich nach der Treiber Installation einmal ausführen und dann rebooten. Danach lief die Karte problemlos aber ich muss nach jedem Treiber Update diese Prozedur durchlaufen und dieser patscher gaukelt der Karte auch ein älteres BIOS vor glaub ich. 

Anbei hab ich ein kleines Video mit dem selben Problem gefunden und der selben Karte:

aber des kann es ja auch nicht sein jedes Mal so umständlich Treiber zu aktualisieren ?

 

grüse 

medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 minutes ago, FredericusRer said:

Unüblich.

Woher kommt die Graka? Ist das eine neue Karte, gebrauchte oder war das vlt mal ne Mining-Karte?

Gebraucht Aber tadelloser Zustand. Ovp und sogar die Plastik Folie ist noch auf der Karte gewesen. Minig kann ich nicht ausschließen aber der Verkäufer sah nicht danach aus...

medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Filsn93 said:

Dann hab ich was über einen sogenannten ATI-KMDAG patcher Gelsen dem muss ich nach der Treiber Installation einmal ausführen und dann rebooten. Danach lief die Karte problemlos aber ich muss nach jedem Treiber Update diese Prozedur durchlaufen und dieser patscher gaukelt der Karte auch ein älteres BIOS vor glaub ich. 

Es könnte halt wirklich am gpu-BIOS liegen, daß daran rumgeschraubt wurde. Ob es falsche Clocks, MHz oder p00 - p0x states sind, kann man so natürlich nicht sagen.

Aber es gibt für alles eine Lösung. Schonmal ein gpu-BIOS-Reset getan, oder zumindest MB-BIOS geflashed? Um zu wissen ob es da schon Grundkenntnisse gibt..

Edited by FredericusRer
medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites
38 minutes ago, FredericusRer said:

Es könnte halt wirklich am gpu-BIOS liegen, daß daran rumgeschraubt wurde. Ob es falsche Clocks, MHz oder p00 - p0x states sind, kann man so natürlich nicht sagen.

Aber es gibt für alles eine Lösung. Schonmal ein gpu-BIOS-Reset getan, oder zumindest MB-BIOS geflashed? Um zu wissen ob es da schon Grundkenntnisse gibt..

 Nein leider beschränken sich meine Kenntnisse aufs Graka einbauen und übertakten usw...

bios Kenntnisse hab ich null. 

Ist es so wie ich jetzt die Karte betreibe ineffektiv? Habe ich Leistungseinbusen??

 

 

und vielen Dank  euren und Vorallem deinen Support:salute:

medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag: dieser ATI Patcher den ich als bypass benutze um die Karte wenigstens zum laufen zu bekommen bewirkt wohl folgendes: 

 
AMD/ATI Pixel Clock Patcher modifies the AMD/ATI video driver to allow higher resolutions and refresh rates by removing the 165 MHz pixel clock limit for single-link DVI and HDMI, the 330 MHz limit for dual-link DVI, and the 400 MHz limit for VGA.
 
Ich kann damit leider nicht viel anfangen..
die Frage ist ob halt wirklich das bios meiner Karte verändert/komisch ist oder ob es wirklich bloß ein Treiber Problem ist. Defekt der GPU kann man ja ausschließen da sie ja mit dem Bypass funktioniert.
medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Sehr günstige" RX 570 4GB klingt für mich nach einer der speziell für's Mining rausgebrachten Karten. Welche Monitoranschlüsse hat sie denn?

Bei den Karten würde es mich nicht wundern, wenn da das BIOS eventuell etwas zickig ist mit aktuellen Treibern.

Edited by OldIronsides
medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.