Sign in to follow this  
DisconnecT83

[DEV-BLOG] B-57B-2 und T-28E

Auch in unserem heutigen Entwicklertagebuch schauen wir uns zwei neue Fahrzeuge des kommenden Updates an: Die B-57B-2 und den T-28E.



B-57B-2


Sergei Volkov, Leiter des Flugmodell-Entwicklerteams:

Während des Koreakriegs benötigten sowohl US Army als auch US Navy ein Flugzeug, das bei vergleichbarer Leistungsfähigkei der A-26 über eine hohe Fluggeschwindigkeit und die Fähigkeit, aus großer Höhe bombardieren zu können, verfügen sollte. Das einzige Unternehmen, dass ein Flugzeug im Rahmen dieser Anforderungen entwickelte, war Martin - doch das Projekt war fernab jeglicher Realisation. Doch der Krieg war bereits in vollem Gange und das US-Militär benötigte das Flugzeug sofort. Ergebnis war, dass die USA zum ersten Mal seit dem Ersten Weltkrieg ein ausländisches Flugzeug erwarben, die britische Canberra. Dabei wurde aber nicht nur das Flugzeug selbst, sondern auch eine Lizenz für die Eigenfertigung des Modells erworben und Martin wurde mit der Produktion betraut. Damit begann die Geschichte dieses Flugzeugs in den Diensten der Vereinigten Staaten.


Als die ersten Flugzeuge die Produktion verließen, war der Koreakrieg jedoch bereits beendet - und das Flugzeug war nicht mehr rechtzeitig fertig geworden. Wie üblich, begannen die Amerikaner nahezu umgehend mit der Modernisierung durch neue Komponenten, Navigationsausrüstung, Bewaffnung etc. Als Ergebnis entstand eine völlig neue Ausführung des Flugzeugs, die B-57B, die nicht nur eine gewöhnliche Modernisierung war, sondern den Standard für Flugzeuge ihrer Klasse für die kommenden Jahre bildete. ie B-57B verband ausgezeichnete Manövrierbarkeit, hohe Geschwindigkeit und relativ einfache Steuerbarkeit mit deutlich verbesserter Feuerkraft und taktischer Flexibilität.


 

Yuri Titarev, Artist:

Dieses Flugzeug verfügt über einen außergewöhnlichen Verschluss des Waffenschachts, der vor dem Abwurf der Bomben in Öffnungsposition rotiert. Wir mussten daher bei der Platzierung der Bombenzielhilfe die Dauer der Animation der Öffnung des Waffenschachts einkalkulieren.


 


T-28E


Vyacheslav "BVV_d" Bulannikov, Game Designer:

Der T-28E ist eine mit zusätzlichen Panzerplatten ausgestattete Modifikation eines der besten mittelschweren Panzer der 1930er Jahre. Die Erfahrungen, die die Sowjetunion mit dem ursprünglichen T-28 in Finnland machten, zeigten, dass die Verbesserung des Panzerschutzes dringend notwendig war.


Der T-28E wird mit seiner verbesserten Panzerung auf seinem Rang ein starker Gegner sein.

 


Svetlana Smirnova, Artist:

Der Hauptunterschied zwischen diesem dreitürmigen Panzer und seinem Vorgänger ist der Anbau zusätzlicher Panzerplatten.


Die kleineren Türme erhielten dabei an der Aufhängung der Maschinengewehre die Panzerplatten einer früheren Ausführung.


  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Bombenschacht find ich sau geil und auch das Cockpitdesign mag ich.

 

Beim T-28 werd ich mich wohl wieder durchquälen. Doofe Schrapnell Geschosse. ^^

 

 

 

 

 


Yuri Titarev, Artist:

Dieses Flugzeug verfügt über einen außergewöhnlichen Verschluss des Waffenschachts, der vor dem Abwurf der Bomben in Öffnungsposition rotiert. Wir mussten daher bei der Platzierung der Bombenzielhilfe die Dauer der Animation der Öffnung des Waffenschachts einkalkulieren.


 

Ihr könnt uns auch einfach eine Taste belegen lassen mit der man den Schacht manuell öffnen und schließen kann. :P

Edited by Princess_Pinch
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr könnt uns auch einfach eine Taste belegen lassen mit der man den Schacht manuell öffnen und schließen kann. :P

Zu schwer für einige Spieler. Wo kämen wir denn hin wenn Bomber mehr als 2 Handgriffe machen müssten? :P

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu schwer für einige Spieler. Wo kämen wir denn hin wenn Bomber mehr als 2 Handgriffe machen müssten? :P


Ist doch egal, die Bomber sind ja nach dem Fix sowieso "unspielbar".

))))
  • Upvote 1
medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mag die Kabine dieser B57 extrem.. hat schon Züge vond er Tomcat oder so.. sieht viel moderner aus als diese hässlichen Blasenförmigen alten Cockpits.

medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mag die Kabine dieser B57 extrem.. hat schon Züge vond er Tomcat oder so.. sieht viel moderner aus als diese hässlichen Blasenförmigen alten Cockpits.


Jo, vor allem die Mustang sieht mit der Blase grässlich unharmonisch aus. Da lobe ich mir meine MkIa.
medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehen die Kommentare in diesem Thread nur bei mir komisch aus ?
Ist alles etwas anders geordnet und abgerundet ^^


Foren-Update?

(Und immer noch keine Seitenauswahl, grrr)
medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, vor allem die Mustang sieht mit der Blase grässlich unharmonisch aus. Da lobe ich mir meine MkIa.

 

Die meinte ich garnicht, meinte vor allem die frühen Canberras mit ihren perfekt runden hässlichen Scheiben.

 

canberramk20bg48_35.jpg

 

Aber ja, P51B und P47B mit den "Razorback" Kabinen sehen deutlich hübscher aus als die späteren finde ich.

 

p47-3.jpg

Edited by Tsundere2k
medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

sind sie nicht ;) bin immer noch sehr erfolgreich mit b17 und b57 unterwegs ;)

In der B17 geht das ja noch, die kann nicht nur einsteckn, sondern auch noch ordentlich austeilen. 

 

Aber schaut man mal Bei den Deutschen oder Briten rein ... Wellington, He111, die sind bei weitem nicht so haltbar :/ lediglich die Do 217 mit ihrer hohen Geschwindigkeit und Bombenlast ist noch eine Gefahr für Basen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freu mich schon auf das Update ... will endlich die fw 200 condor ausprobieren *-* ... war mein allererstes Modellflugzeug und bald ist es ingame *AUSFLIPP*

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

......ist der T28E Tier1?....das wäre cool, die Russen haben ja nur einen einzigen Medium auf T1, da wär Verstärkung nicht schlecht, es gibt zwar nen sehr tollen Heavy mit dem T35 aber der is auf manchen Maps nahezu unspielbar.....

zu den Bombern, der Brösel-Bomber patch nervt mich auch, vor allen weil viele tolle Flugzeuge einfach ungenutz im Hangar verschimmeln, schade um die Arbeit der Entwickler aber es gibt nach wie vor extrem starke Bomber, ich hab alle Fahrzeuge T1-T4 & ne Handvoll Jets.......von den Propeller Bombern finde ich die Do217E Serie so übertrieben stark, ich möchte meinen das ist mit weitem Abstand das stärkste Fahrzeug im Spiel.

Wenn die Tiger & Panter mal wieder rundenlang Hackepeter aus meinem 4.7er Tank Deck machen, ich dann unbedingt mal Erster werden will, dann steige ich als mittelmäßiger Pilot in meine Do217E & brauche genau einen einzigen Versuch um Erster zu werden, klappt absolut IMMER.....göttlich :)

medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum kriegen die Amis und Briten zuerst nen bewaffneten Jetbomber gibs Probleme bei der Arado 234 C-3 ? o.o

 

Bessere Frage:

 

Wieso kriegen die Ami's die besseren Versionen eines Britischen Jetbombers? :D :D :D

 

Ok, wenn ich nochmal drüber nachdenke war ich mit meinen gedanken bei einem ganz anderen Flugzeug. gg.

Edited by _Rei_Ayanami_
medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder neuer Panzer ist willkommen.  :Ds

Ich liebe einfach Panzer, keine Ahnung warum, war bei mir schon immer so. Finde die rollenden Büchsen halt interessant.

Nur in der Realität machen diese einen respektvollen aber auch einen beängstigen Eindruck.

medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bessere Frage:

 

Wieso kriegen die Ami's die besseren Versionen eines Britischen Jetbombers? :D :D :D

 

Ok, wenn ich nochmal drüber nachdenke war ich mit meinen gedanken bei einem ganz anderen Flugzeug. gg.

 

eigentlich liegst du schon richtig oO die canberra ist britisch und von den Amis als B57 kopiert, weil ihre eigenen Jetbomber suckten.. und die Amivarianten in WT sind immer die besseren weil es bereits spätere varianten wie die britischen sind.. ziemlich gaga.. aber so isses halt. Es gab halt keine Canberra mit MGs und schlechten Triebwerken..

medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal medal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum gibts dann keine ami-Jetbomber, die sucken? Verglichen mit Canberra oder Il-28 suckt die Ar 234 auch. Wäre mal sinnvoll. Blöde Deutsche Luftwaffe, die hatten 3 Canberras B.Mk.2, aber nur um Google-Earth-Bilder zu schießen... oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Statt unnötig die Russen mit neuen Unterartpanzer aufzustocken, die nur ein geringes Maß an Modifizierung benötigen, wäre es endlich mal schön den einzigen DEUTSCHEN Multi-turret Panzer zu sehen

 

Bundesarchiv_Bild_101I-761-221N-06,_Norw

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist das Datenblatt der B57-B ? Also Speed und Bewaffnung?

r868jiec.jpg

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.