Friedrich84e

German Community Co-Ordinator
  • Content count

    9,310
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4,059 Outstanding

About Friedrich84e

  • Rank
    Marshal of the Air Force

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Cologne, Germany
  • Interests
    It's Fw 190, not Fw.190 or Fw-190

Recent Profile Visitors

630 profile views
  1. Ich kann leider auch kein passendes Serverreplay dazu finden, hab es aber trotzdem mal an unsere fleißigen GMs weitergegeben. Aber Reporten hilft, sie sollten das trotzdem auf dem Schirm haben. Für mehr Infos guckst du hier: EDIT: gut, scheint das ganze ja doch geklärt zu sein.
  2. Ein Gyroskop dient zur Stabilisierung des Torpedos.
  3. Da könnte man ja dann die Wertung am Ende jeder Season updaten, unabhängig wie viele Folgen da gesendet wurden. Ist ja egal, ob sie abgeschlossen sind oder nicht. Gibt ja genügend kurze Serien, die auch nie einen Abschluss bekommen haben. Ach ich hör auf, zu viele gute Anime wurden ohne richtigen Abschluss beendet...
  4. Die PV-2 Harpoon ist kein Torpedoboot, wie man meinen könnte, aber eine stark verbesserte Lockheed Ventura - ein sehr populärer und bekannter zweimotoriger Bomber, der in großen Zahlen am Ende des Zweiten Weltkrieges zum Einsatz kam. Die Harpoon war ein zweimotoriger Seeaufklärer und Marinebomber und basierte auf der PV-1 Ventura (die Version für die US-Navy). Sie wurde auf Grundlage der gemachten Erfahrungen mit ihren Vorgängern stark überarbeitet, wobei auch Nachteile angegangen wurden. Die Flügelfläche wurde um 12 Quadratmeter vergrößert, was zu einer höheren möglichen Bombenzuladung und einer kürzeren Startzeit führte, einer der Schwachpunkte der PV-1. Das heck wurde komplett neu gestaltet, der Flugzeugrumpf wurde überarbeitet und der Bombenschacht vergrößert. Obwohl die Masse stark anstieg (um die 900 Kg), hatte die neue Maschine bessere Flugeigenschaften und war besser zu steuern. Als zusätzliche Bewaffnung wurden mehrere starr eingebaute Maschinengewehre und die Möglichkeit HVAR-Raketen zu tragen hinzugefügt. Dies wurde noch mal mit der D-Variante verbessert (die Variante, die ins Spiel kommen wird), welche die Anzahl von starr nach vorne feuernden 12,7-mm-MGs auf 8 erhöhte. Die PV-2 wurde von zwei Pratt & Whitney R-2800 Sternmotoren mit 2000 PS Startleistung angetrieben, die die Maschine auf eine Höchstgeschwindigkeit von 454 Km/h auf einer Höhe von 4200 m beschleunigten. Die Dienstgipfelhöhe betrug 7300 m mit einer Leermasse von 9538 Kg und einer maximalen Startmasse von 16300 Kg mit vollen Tanks und Bombenzuladung. Es konnten bis zu 2700 Kg Bomben und Raketen geladen werden. Wallpaper herunterladen : 1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440 Die PV-2 Harpoon war ein zuverlässiges und erfolgreiches Flugzeug, aber durch das Kriegsende wurden zusätzliche Bestellungen storniert und ihre Dienstzeit endete schon kurz nach dem Krieg, in den USA blieb sie bis 1948 in Dienst (in anderen Ländern viel länger, z.B. bis 1975 in Portugal) und viele wurden zur unbewaffneten PV-2T Trainern umgebaut. Ihre Dienstzeit braucht in War Thunder jedoch nicht zu Ende zu gehen - die D-Variante der PV-2 wird als einzigartiger Gewinn bei den Chroniken des Zweiten Weltkrieges kommen. Sie wird sicher vielen Fans der amerikanischen Marinebomber Freude bereiten, besonders den Bewunderern der PBJ, die ähnlich aufgebaut sind und einen vergleichbaren Spielstil benötigen. Wichtig! Alle Spieler, die 6 Chronicle Awards erreicht haben, bekommen die PV-2D in einem der kommenden Updates! Vergesst nicht für Details bei den War Thunder Chronicles vorbeizuschauen!
  5. Auf die Wertungen gebe ich auch kaum einen Cent, sondern nur, wie ich unterhalten wurde. Nach nicht mal 4 Folgen hat Attack on Titan S2 schon ne höhere Wertung als die erste Season. pls Buh Fanbois, buh!
  6. RIP in peace :/ Best girl: War ja schon ziemlich trashig, aber auf eine lustige Weise und mit viel Plot und wtf-Momenten. ^^
  7. Die T 154A-1, ein deutsches Premiumjagdflugzeug mit zwei Motoren auf Rang III wurde von zwei unserer Spieler, Vitaly “NovA29R” Vostokov und Michael “__StrafeMike__” Ioannidis erschaffen, und dieses Flugzeug wird mittlerweile von zehntausenden Piloten geschätzt. Das Revenue Share Programm ist ein echter Weg um Geld mit eurem Lieblingsspiel zu machen. Macht mit! Im August 2014 haben wir unser Revenue Share Programm (Partnersystem zur Gewinnbeteiligung) gestartet, welches den Autoren von Hochqualitativen Inhalten erlaubt, ihre Arbeit in War Thunder einzubinden und 25% des Erlöses jedes einzelnen Kaufs des eingefügten Inhalts zu erhalten. Unsere Spieler sind längst mittten drin — in War Thunder gibt es Anstriche von Nutzern und die He 219, ein deutsches, zweimotoriges Flugzeug von Daniil “Joy_Division__” Zaitsev. Ende letzten Jahres stieß ein weiteres Flugzeug so zur deutschen Luftwaffe: die Ta 154A-1 von Vitaly “NovA29R” und Michael “__StrafeMike__” Ionnidis. Das Flugzeug wurde mit dem Update Update 1.65 "Weg der Samurai" zum Kauf für alle Spieler verfügbar. Wallpaper herunterladen: 1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440 Wir möchten hier Änderungen beim Revenue Share Programm ankündigen. Ab jetzt bekommen die Autoren jedes fertigen Modells, das im Spiel integriert werden eine garantierte Zahlung von $6,000 bis $10,000 (die finale Summe wird von den Entwicklern bestimmt und ist abhängig von der Komplexität eines Modells). Die Ersteller von Inhalten müssen sich länger darum sorgen, dass ihr Flugzeug oder Panzer keine große Nachfrage erhält und nur Fahrzeuge zum Erstellen wählen, die sich gut verkaufen würden. Es macht nun keinen Unterschied, ob das Modell im Forschungsbaum, als Premiumfahrzeug oder sogar als Eventfahrzeug hinzugefügt wird (was wichtig für besonders seltene Boden- und Luftfahrzeuge ist). Wenn ihr eure Arbeit gut macht und das Fahrzeug einen Platz im Spiel findet, erhaltet ihr eure Bezahlung umgehend! Alle Informationen könnt ihr hier finden. Ein paar Worte vom Autor des Modells: Eines Abends ging ich wie üblich ins Forum und habe ein Modell eines fiktionalen Flugzeugs gepostet. Einer der Spieler fragte: "Warum machst du kein echtes Flugzeug?" Dieser Gedanke bohrte sich tief in mir… Endlich konnte ich zwei meiner Interessen verbinden. 3D-Grafik und die Fliegerei. ich machte mich an die Arbeit und suchte einen geeigneten Kandidaten. Nach einigem Überlegen und nachdem ich eine ganze Reihe von Fotos verschiedenster Flugzeuge angesehen habe, habe ich mich für die Ta 154 entschieden. Was soll ich sagen – Ich mag das elegante Design. Für mich als Designer zählt das Aussehen eines Flugzeugs am meisten. 12. August 2014 Als ich mit der Entwicklung begonnen habe, hatte ich bereits viel Erfahrung mit der Erstellung von 3D-Modellen, aber ich hatte wenig Freizeit. Ich hatte viele Schwierigkeiten bei der Entwicklung, denn es gab nicht viele genaue Informationen oder detaillierte Fotos des Flugzeugs, geschweige denn Pläne. Im Entstehungsprozess des Modells habe ich meine Fortschritte im Forum geteilt und die Entwickler haben mich nach einiger Zeit kontaktiert. Eine erste Entscheidung wurde getroffen, das Flugzeug im Spiel zu integrieren. 30. Mai 2015 Ich hatte einen fliegenden Prototypen des Flugzeugs erstellt. Daniil "Joy_Division__" Zaitsev war dafür mitverantwortlich. Zu dieser Zeit wäre es ohne die unbezahlbare Hilfe wirklich schwer geworden mic im CDK zurechtzufinden und das Modell ins Spiel zu exportieren. 16. Mai 2016 Die Arbeit am Modell ging in seine aktive Phase. Nachdem die Entwickler das Modell überprüften, haben wir entschieden es zu der Tagjagdvariante A1 zu konvertieren. Wir haben uns dafür entschieden, da die Quellen und das historische Material für die A1 am genauesten waren. Die Form des Flugrahmens blieben unverändert. Andere teile mussten weiterentwickelt und verbessert werden. Dies war gut für das Modell. Die Details und Genauigkeit der Elemente des Flugzeugs verbesserten sich signifikant. Ich möchte an dieser Stelle ein großes Dankeschön an die vier Leute aussprechen, die mir bei der Arbeit am Projekt geholfen haben: Ein Nutzer mit dem Nicknamen RLC für die Hilfe an der Entwicklung des Anstriches für die erste Version des Modells. Leider sind seine Bemühungen nicht in die fertige version des Flugzeugs eingeflossen. Als nächstes der Nutzer Michael "__StrafeMike__" Ioannidis. Für die Hilfe für die Bemalung des Flugzeugs und die Arbeit mit PBR. Trotz einiger Schwierigkeiten im Leben hat er eine wunderschönen Anstrich erstellt und half mir bei einer ganzen Reihe von Merkmalen. Daniil "Joy_Division__" Zaitsev. Vielen Dank für seine Beratung. Der Entwickler Kuzma "rthunder" Lykov. Dank seiner Kritik und Aufmerksamkeit fürs Detail haben wir nun das historisch genaueste Modell des Flugzeugs, was möglich ist. Und ich möchte all jenen danken, die das Flugzeug nicht abwarten konnten und mich unterstützt haben. Ihr habt lange genug gewartet Möchtet ihr das mal ausprobieren? Unser Partnersytem zur Gewinnbeteiligung ist einfach und für jeden verfügbar. Indem die Autoren Instruktionen erhalten, können sie historisch exakte 3D-Modelle von militärischen Fahrzeugen erstellen. Dabei können sie ihren Fortschritt mit euch auf unserem War Thunder Live Portal teilen und dort Unterstützung und Zuspruch von anderen Spielern erhalten. Während dieser Phase des Entstehungsprozesses werden wir die Autoren von Fahrzeugen kontaktieren, wo wir denken, dass diese ins Spiel gehören. Kennt ihr euch mit einem 3D-Editor aus? Versucht es doch mal! Erschafft Modelle für unser Spiel und verdient Geld dabei! Nützliche Links: War Thunder Wiki: CDK War Thunder Live Affiliate Program Revenue Share
  8. Das Matchmaking ist eines der Kernelemente jeder Schlacht. Es wählt Spieler, gleicht die Teams aus und erschafft ein ausgeglichenes Match für alle, basierend einer ganzen Reihe von Berechnungen. Heute wollen wir euch die Mathematik dahinter erklären und vorrechnen wie der Matchmaker funktioniert und wie die einzelnen Faktoren ihn beeinflussen. Jeder Modus in War Thunder hat seine eigenen Regeln und Faktoren, die für den Prozess des Matchmaking von Relevanz sind, um ein weitgehend ausgeglichenes, unterhaltsames und amüsantes Spiel für jeden zu erschaffen. Viele gewöhnliche Faktoren sind für alle Modi üblich, aber oft sind sich Piloten und Panzerfahrer nicht bewusst, dass es Unterschiede im Matchmaking zwischen dem Arcade-, Realistischen und Simulatormodus gibt. Das Wissen um die Teamzusammenstellung und wie ihr euer Lineup auswählt, welche die Auswahl des Matches beeinflussen, ist der Schlüssel um das Beste aus eurer Teamzusammenstellung zu machen - und noch wichtiger - wie ihr sicher gehen könnt, dass ihr die besten Chancen auf ein erfolgreiches Spiel ind er Schlacht habt. Für eine detaillierte Übersicht über das Matchmaking, und die Wissenschaft dahinter, besucht unseren War Thunder Wikipedia-Artikel dazu! Matchmaking
  9. Shinkai Makoto Masterrace.
  10. q&a

    Es ist wieder Mal Zeit für die Fragen und Antworten! Flugzeuge Welche Schlachtflugzeuge der UdSSR mit einem BR 3.7 bis 8.0 sind geplant? Es besteht zweifelsohne ein Mangel an Schlachtflugzeugen auf diesen BRs. Antwort: Wir geben im Moment nicht alle unsere Pläne frei. Bei Gelegenheit werden natürlich Entwicklertagebücher veröffentlicht. Aber natürlich planen wir einige interessante und unkonventionelle Schlachtflugzeuge einzuführen. Einige sind auch schon in Arbeit. Wird es irgendwann möglich sein die Anzahl der Wiedereinstiegspunkte für Flugzeuge in den Arcadeschlachten zu erhöhen? Das Hinzufügen von einer großen Anzahl von Wiedereinstiegspunkten könnte das Problem der “Spawncamper” lösen, die andere Flugzeuge kurz nach dem Wiedereinstieg abschießen, ohne dass es eine Chance zum reagieren gibt. Dann könnten Flugzeuge woanders wiedereinsteigen und Spieler hätten Zeit, die Situation auf dem Schlachtfeld zu überblicken. Antwort: Wir sehen darin nicht wirklich ein Problem. Zuallererst beträgt der Durchmesser der Wiedereinstiegszone in den Luft-AB über einen Kilometer, daher ist das campen an einem spezifischen Punkt wo Spieler immer wiedereinsteigen nicht möglich. Es ist unnötig zu erwähnen, dass man ungefähr über einen Punkt campen kann, aber das garantiert keineswegs viele Abschüsse. Ist es möglich, dass ihr schwere japanische Jäger mit großkalibriger Bewaffnung in die co-op-Schachten bringt? Ihr habt gesagt, es gäbe keine panzerbrechende Granaten für diese, aber das stimmt nicht. Die 75 mm Flak Typ 88 (es gibt sogar Daten über die Schussleistung und Effektivität gegen Shermans) als Bewaffnung der Ki-109, sowie die 57 mm Ho-401/402 und die 75 mm Ho-501 (welche auf der Typ 88 basierte) als Bewaffnung der Ki-93 hatten alle panzerbrechende Munition. Dies berücksichtigend ist meine Frage, ob es nicht möglich ist eine Anlösung für das Problem der japanischen Schlachtflugzeuge zu finden? Antwort: Wir haben in diesem Fall von Granaten kleinerer Kaliber gesprochen. Es stimmt, dass die Ki-109 eine Kanone besaß, die panzerbrechende Munition verschoss, und wir planen dieses Flugzeug im Spiel zu integrieren. Plant ihr für Rang V wieder Zwischenstufen bei den BRs der Flugzeuge in RB einzuführen? Im Moment sind die Flugzeuge verteilt wie die gerundeten BRs, das heißt wir haben nur die BRs 7.0, 8.0 und 9.0 (mit geringen Ausnahmen) und die Spieler fliegen einfach nicht viele Flugzeuge (wie die MiG-15), weil es Flugzeuge auf dem selben BR gibt, die signifikant besser sind (wie MiG-15Bis oder MiG-17). Daher ist der Ansatz die Kampfeinstufungen automatisch vorzunehmen in der Vorstellung mündet es gäbe nur Flugzeuge á la “Heilige Schei**, ist das OP!” und “Wer würde die Maschine überhaupt fliegen??”, was nicht gerade ideal ist. Antwort: Wir haben uns für diese Einteilung wegen den folgenden Faktoren entschieden: der Bedarf an so vielen High-Tier Flugzeugen wie möglich in einer Schlacht auf der einen, und die signifikanten Unterschiede in den Flugeigenschaften zwischen frühen und späteren Jets auf der anderen Seite. Ursprünglich wurde diese Einteilung von den Speilern sehr gut aufgenommen, auch wenn bestimmte Flugzeuge mit mit bestimmten Flugeigenschaften immer wieder in den selben Schlachten landeten. In anderen Worten: nein, wir planen nicht, dass wir die Entscheidung rückgängig machen. Panzer Werdet ihr irgendwann eine visuelle Differenz zwischen der Auto-Reparatur (nur Ketten) und der manuellen Reparatur einfügen? Manchmal drückt man die Taste zur Reparatur und es sieht so aus, als ob die Reparatur begonnen hätte, aber nicht die Reparatur durch den Spieler, sondern nur die automatischer der Ketten. Antwort: Das ist möglich. Wir werden den Vorschlag in Betracht ziehen. Warum können Panzerfahrer in AB, RB und SB das Pfeifen von Bomben schon in großer Höhe hören? Die meisten von Flugzeugen abgeworfene Bomben machen kein Geräusch. Das einzige Geräusch, dass eine Bombe vor der Explosion machen kann, ist der Aufschlag auf den Boden (wenn sie einen Verzögerungszünder hat) . Antwort: Was bringt dich zu der Annahme, dass Bomben kein Geräusch beim Abwurf machen? Wenn eine Bombe langsamer als mit Schallgeschwindigkeit fällt (gewöhnlicherweise bei einer Abwurfhöhe von maximal 60000 Meter), wird das Geräusch den Boden früher erreichen, als die Bombe selbst. Plant ihr die Wirkungsweise von HESH-Granaten zu überarbeiten? Im Spiel generieren sie eine Masse an Schrapnellen mit einem Ausbreitungskegel von fast 180 Grad und genügend Kraft den Geschützverschluss, Motor und das Getriebe zu durchschlagen, aber in der Realität fliegen diese Schrapnelle viel langsamer und können keine festen Gegenstände durchschlagen, sondern nur Personen “ausschalten”. Antwort: Wir planen diese nicht für die nahe Zukunft. Die Parameter sind so gewählt, dass die sekundären Schrapnelle der Panzerung die Besatzung, Teile und Komponenten ausschalten können, ohne sie komplett zu durchschlagen. Die stärksten Schrapnelle haben einen Ausbreitungskegel von 50 Grad, die schwächeren, die nur Besatzungsmitglieder schaden können, einen Kegel von 140 Grad . Wann führt ihr eine Mechanik ein, die die Seiten von Panzerplatten korrekt berechnet? Im Moment ist eine 20 mm starke, 3 Meter lange Panzerplatte auf der Seite 20 mm dick (d.h. die effektive Stärke der Platte ist nur 20 mm anstatt 3000 mm). Daher haben schwer gepanzerte Fahrzeuge Schwachpunkte, wo sie mit Maschinengewehren durchschlagen werden können. Nur ein Beispiel ist der Ferdinand. Antwort: Diese Mechanik, bei der die Stärke berechnet wird, wie eine Granate eine Strecke in einer dreidimensionalen Panzerkomponente zurücklegt ist sicher besonders erstrebenswert von der Perspektive der daraus resultierenden Möglichkeiten, erfordert aber auch essentielle Änderungen des Codes, wie auch eine Menge Abfragen und Nachbearbeitung der Modelle, wir können daher nicht so einfach sagen wie lange das dauert oder wie wann wir das einführen. Für die Beispiele, die in der Fehlermeldung beschrieben wurden sollten die Überarbeitung der Geometrie und Stärke von bestimmten Panzerungskomponenten die Fehler der Selbstfahrlafette beheben. Wir ändern das definitiv! Anderes Plant ihr ein erweitertes (vielleicht ringförmig für eine einfache Nutzung) taktisches Befehlsmenü im Spiel? Eins mit mehr erweiterten Nachrichten für das Team. Man könnte über seine Absichten, Probleme und Anforderungen oder Befehle kommunizieren, etc. Im Moment herrscht sprichwörtlich zu wenig Interaktion zwischen den Spielern. Es ist einfacher eine Nachricht einem Teammitglied zu schreiben um mitzuteilen, dass ich mich von einem Punkt zu einem anderen Punkt bewege und nach einer Reaktion frage. Aber ich denke ihr könnt euch vorstellen, dass man im Eifer des Gefechts nicht wirklich viel Zeit zum tippen hat.B Antwort: Das aktuelle Befehlsmenü ist längst ringförmig. Welche Befehle fehlen deiner Meinung nach? Euer Team von War Thunder
  11. Mindestens ein ex NVA fliegt noch in den USA: https://www.flightglobal.com/news/articles/in-a-spin-the-us-army39s-top-10-helicopter-types-410852/ Das war ein Scherz... dachte du kennst das meme. x.X
  12. Deutschland hat nach der Wiedervereinigung 2 ex NVA Mi-24 an die USA abgegeben. Vielleicht ists einer von denen. Und bitte verschone uns mit dem Genderwahnsinn, es gibt auch keine Attack Helicopters! :P
  13. random
  14. Eher MAGA! ^^
  15. Wie immer reine Ansichtssache. Es geht bei dem meme glaub ich auch eher um die Ähnlichkeit wegen Haarfarbe und so. related Dann kriegst du eben das, Pinch: xD
  16. Besser?
  17. Bedien dich!
  18. Troll. ^^ (wers versteht kriegt einen keks)
  19. Bei den Flugzeugen sind wir praktisch immer noch im Koreakrieg, die Hawker Hunter F.1 flog erstmals im März 1953. Die CL-13A Sabre Mk.5 auch erstmals am 30. Juli 1953 (3 Tage nach Ende des Koreakriegs, zählt das wirklich schon als "drüber"? ), müsste damit das "modernste" Flugzeug in War Thunder sein. Außerdem kann keines der Flugzeuge im Spiel aus eigener Kraft Überschall erreichen, das muss dann schon im Sturzflug geschehen. Aber ob die Flugzeuge jetzt mit Ach und Krach an Mach 1 kratzen war auch nie ein Argument von Gaijin. Es ging primär darum, dass es keine Nachbrenner geben wird. Bei den Panzern wurde auch ziemlich bald nach der CBT bekannt gegeben, dass es solange Panzer geben wird, wie es passt. Da spielt keine Jahreszahl eine Grenze, sondern der ungefähre Gefechtswert der Fahrzeuge. ^^
  20. Ein Fehler, bei dem Explosionen von APHE-Granaten wenig Splitter verursachten, wurde behoben. Die Stabilität des Clients wurde verbessert. Die gezeigten Update-Informationen listen die Hauptänderungen des entsprechenden Updates auf. Kleinere Aktualisierungen und Korrekturen sind möglicherweise nicht aufgeführt. War Thunder wird kontinuierlich weiterentwickelt und einige Korrekturen können ohne Aktualisierung des Clients aufgespielt werden. Hier diskutieren!
  21. Kleiner und schwerer als ich, dass ich das noch erleben darf! \o/
  22. Frage mich auch wie sie mit dem Schuhwerk unfallfrei über das Gitter im Screen spazieren kann. xD Ich hab aber keinen Fetish für Augenbinden, bin in dieser Hinsicht immun. \o/
  23. Tja, die Droidin wurde halt ziemlich schnell gelewded.
  24. vergrößerte Forschunsgbelohnungen im PvE-Modus: - um 75% auf Rang I - um 70% auf Rang II - um 30% auf Rang III - um 20% auf Rang IV - um 25% auf Rang V
  25. Liebe Spieler Wir werden bald neue Änderungen in der Wirtschaft von War Thunder für die Realistischen Schlachten, die Simulatorschlachten und dem Sturm-Modus (PvE) vornehmen. Bitte schaut euch die folgenden Änderungen an und hinterlasst euer Feedback! Die Belohnungen für Aktivität wurden in den Boden- und Luftschlachten im RB und SB durchschnittlich um 20% vergrößert, was zu einem Anstieg der Forschungspunkte in diesen Spielmodi führt. Die Reparaturkosten und Multiplikatoren für Einheiten, die Belohnungen erhalten, wurden neu berechnet. Die genauen Änderungen sind in der Tabelle gelistet (im Anhang). Die Belohnungen in Silver Lions wurden auf Rang I im PvE-Modus um 15% erhöht. vergrößerte Forschunsgbelohnungen im PvE-Modus: - um 75% auf Rang I - um 70% auf Rang II - um 30% auf Rang III - um 20% auf Rang IV - um 25% auf Rang V Die Wiedereinstiegskosten wurden im PvE-Modus um 30% erhöht. Diskutiert und hinterlasst euer Feedback hier (Englisch)!
  26. Hinzuzufügen ist, dass die Aufgaben in den Schlachten des Events abgeschlossen werden müssen. Wenn ihr aber Glück habt, landet ihr bei den Zufallsschlachten auf einer Karte, die gerade im Event läuft, da werden die Aufgaben dann auch gezählt. Aber pssst, das ist nicht "offiziell"!
  27. Wallpaper herunterladen: 1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440 Ihr wollt die Preise sicher haben! Am Vorabend vom Kriegsende am 8./9. Mai werdet ihr die Möglichkeit bekommen auf dem Pfad des Ruhmes zu gehen, nutzt eure Fähigkeiten und erhaltet Belohnungen, die eines Gewinners würdig sind! Die Chroniken des Zweiten Weltkrieges haben begonnen! Vom 14. April 17:00 Uhr MESZ bis zum 10. Mai 15:00 Uhr MESZ Gewinnt Schlachten und erhaltet einzigartige Premiumfahrzeuge und andere wertvolle Preise! Öffnet den Kalender der Chroniken FÜR PANZERFAHRER FÜR PILOTEN Matilda Mk.II F-96 A33 Excelsior PV-2D Harpoon Yak-3Т Das Fahrzeugmodell ist noch in Bearbeitung Zu erhalten mit: 6 “Chronicle awards” für Panzerfahrer 11 “Chronicle awards” für Panzerfahrer 6 “Chronicle awards” für Piloten 11 “Chronicle awards” für Piloten Die ersten britischen Matilda-Panzer, die die Sowjetunion im Zuge des Lend-Lease-Abkommens erhielt, zeigten schnell die geringe Kampfkraft der britischen 2-Pfünder-Kanonen. Sowjetische Konstrukteure versuchten das Problem zu lösen, ind die Bewaffnung durch eine 76-mm-ZiS-6 Kanone ersetzt wurde, welche speziell modifiziert wurde, um in den ursprünglichen Turm zu passen. Wie wird der Matilda mit der Kanone vom KW-1 abschneiden? Das werden wir bald sehen! Der schwere britische Sturmpanzer wurde als ein universell einsetzbares Fahrzeug entwickelt und der den Schutz des berühmten Churchill-Panzers übertreffen und dabei mobiler als ein Cromwell sein sollte. Hinzu kommt die exzellente britische 75-mm-Kanone. Ihr erhaltet also einen der besten Panzer seines Ranges im Spiel! Das zweimotorige Flugzeug der amerikanischen Luftstreitkräfte wurde am Ende des Krieges produziert. Stark, Strong, zäh und manövrierfähig für Schlachtflugzeuge können verhältnismäßig viele Bomben, Raketen und sogar Torpedos geladen werden. Speziell für diese Variante wurde die Offensivbewaffnung verstärkt, in dem nicht weniger als acht 12,7-mm-Browning MGs in die Flugzeugnase eingebaut wurden. Ein sowjetisches Jagdflugzeug mit einer 37-mm-Kanonen und zwei 20-mm-Maschinenkanonen sind ein starkes Argument gegen deutsche und alliierte Flugzeuge. Die einzigartige Kombination der schönen Flugeigenschaften und einer mächtigen Bewaffnung! Definitiv ein neuer Stern am Himmel von War Thunder! Und andere Preise: "Monster Jaws" "Tiger Jaws" "Shark Jaws" "Boar Jaws" "Crocodile Jaws" StG 44 Type 100 Lanchester Mk.1 M3 "Grease gun" PPSch-42 “Chronicles Trophy” Jede Trophäe enthält eines der folgenden Dinge: « 100-900% Silver Lion Booster 100-900% Forschungs-Booster Ein zufälliger Talisman für Boden- oder Luftfahrzeuge der Ränge II-IV Ein zufälliger Tarnanstrich für Boden- oder Luftfahrzeuge der Ränge II-IV х10 zufällige Ersatzfahrzeuge für Boden- oder Luftfahrzeuge der Ränge II-IV 5 einzigartige Abzeichen Nosearts 5 Fahrzeugsdekorationen Mschinenpistolen und Sturmgewehre Zu erhalten mit: 3 “Chronicle Awards” für Panzerfahrer und Piloten 3 “Chronicle Awards” für Piloten 3 “Chronicle Awards” für Panzerfahrer Wie ihr ”Chronicle awards” bekommt: Damit ihr die Preise gewinnen könnt, müsst ihr die Etappen des Ereignisses abschließen um die “Chronicle awards” zu erhalten, die innerhalb der “Chroniken des Zweiten Weltkrieges” stattfinden. Ihr könnt 3 beliebige von 5 verfügbaren Aufgaben erfüllen: Etappen für Panzerfahrer - mit Bodenfahrzeugen: Etappen für Piloten - mit Flugzeugen: Zerstört 40 Feinde (x2 RB, x3 SB); Erhaltet die Errungenschaft “Unterstützungsfeuer” (Hilfe beim Abschuss innerhalb der Staffel) 5 mal; Siegt 10 mal (mit einer Schlachtaktivität von mind. 70%); Beendet die Schlacht 5 mal auf dem 1. Platz (bei Sieg oder Niederlage); Zerstört 12/6/3 Feinde in 1 Schlacht (AB, RB, SB) mit Bodenfahrzeugen. Zerstört 30 Feinde (x2 RB, x3 SB); Erhaltet die Errungenschaft “Unterstützungsfeuer” (Hilfe beim Abschuss innerhalb der Staffel) 4 mal; Siegt 10 mal (mit einer Schlachtaktivität von mind. 60%); Beendet die Schlacht 4 mal auf dem 1. Platz (bei Sieg oder Niederlage); Zerstört 10/5/3 Feinde in 1 Schlacht (AB, RB, SB) mit Flugzeugen. Bedingungen: Ihr könnt die Aufgaben in speziellen Schlachten abschließen: Ereignisse und Turniere → WW II Chronicles. Um “Chronicle awards” zu erhalten (Boden- und Luftfahrzeuge)müsst ihr 3 von 5 Aufgaben für die entsprechenden Fahrzeuge abschließen. Um ein Premiumpanzer zu bekommen, müsst ihr die Etappen für Panzerfahrer abschließen, für die Flugzeuge die Etappen für Piloten. Jede Etappe ist für 2 Tage aktiv und wird am 3. Tag um 13:00 Uhr MESZ zurückgesetzt, wenn eine neue Aufgabe gestartet wurde. Die “Chronicle awards” werden in Gold markiert, wenn sie als abgeschlossen zählen. Ihr könnt jede verpasste Etappe im In-Game Shop kaufen. Ihr könnt euren Fortschritt unter “Errungenschaften → WW II Chronicles” einsehen.
  28. Wir präsentieren euch die neuen Turniere auf tss.warthunder.com! Arcadeschlachten Realistische Schlachten Simulatorschlachten Luft: 256 Spieler 256 Spieler 64 Spieler Boden: 256 und 512 Spieler 128 Teams 128 Teams Turnierdetails: Luft Blitz-Turnier 1x1 für 256 Spieler im Arcademodus: Die massive Feuerkraft der P-39N-0 Airacobra und ihren 37mm Kanonen wird den Piloten in den Flugzeugturnieren im Arcademodus zur Verfügung stehen. Registrierung Preise: 1.000 Golden Eagles, Premiumkonto, Titel “1v1 Master-Duelist” Luft Blitz-Turnier 1x1 für 256 Spieler im Realistischen Modus: Die sowjetische La-5F besitzt eine gute Kombination aus Beweglichkeit und einer starken Bewaffnung – zwei 20 mm SchWAK-Kanonen. Registrierung Preise: 1.000 Golden Eagles, Premiumkonto, Titel “1v1 Master-Duelist” Luft Blitz-Turnier 1x1 für 64 Spieler im Simulatormodus: Piloten des Simulatormodus werden diesen Sonntag im Cockpit der deutschen Bf 109G-6 sitzen. Registrierung Preise: 1.000 Golden Eagles, Premiumkonto, Titel “1v1 Master-Duelist” Wir machen diesen Monat weiter mit den japanischen Panzern in den TSS-Turnieren! Spieler, die ein beliebiges Finale in den Panzerturnieren mit japanischen Panzern gewinnen, erhalten den einzigartigen Titel “Japanese tank expert”. Wählt euer Turnierformat: Panzer Blitz-Turnier 1x1 für 256 Spieler im Arcademodus: Wegen großer Nachfrage der Spieler haben wir den Zeitplan für das Panzerturnier des Fernen Ostens verdoppelt. Das Turnier wird dieses Wochenende im Arcademodus verfügbar sein! Registrierung Preise: 1.000 Golden Eagles, Premiumkonto, Titel “Iron Warrior” Panzer Blitz-Turnier 1x1 für 512 Spieler im Arcademodus: Ihr werdet eine Menge an verschiedenen Panzertypen in diesem Turnier zur Auswahl haben, auch Premiumfahrzeuge. Registrierung Preise: 1.000 Golden Eagles, Premiumkonto, Titel “Iron Warrior” Panzer Blitz-Turnier 2x2 für 128 Teams im Realistischen Modus: Die bekannten Panzerkarten „Berlin“ und „Sinai“ sind dieses Wochenende für das 2x2-Turnier zurück! Registrierung Preise: 2.000 Golden Eagles, Premiumkonto, Titel “Golden Leagion” Panzer Blitz-Turnier 2x2 für 128 Teams im Simulatormodus: Die gängigen Panzer von Rang III stehen in diesem Turnier zur Verfügung. Ihr könnt zwischen den Klassikern wie den Shermans und den Panthern wählen, oder probiert etwas „exotisches“, wie den japanischen Chi-Ri II. Registrierung Preise: 2.000 Golden Eagles, Premiumkonto, Titel “Iron Warrior” Um den Titel “Japanese tanks expert” zu erhalten, müssen die Spieler das Finale in jedem beliebigen Panzerturnier mit japanischen Bodenfahrzeugen gewinnen. In allen anderen Matches der Turniere können auch die anderen Nationen genutzt werden. Wir erwarten euch auf unserem Turnierportal tss.warthunder.com!
  29. Natürlich kann das ein Versehen sein, aber Torheit schützt vor Strafe nicht. Du bist leider selbst verantwortlich für deine Posts. Es will dir hier keiner in die Suppe spucken, aber wir haben trotzdem ein Interesse daran, dass die 651 Seiten hier mehr werden. ^^
  30. Willkommen zu der brandneuen Videoserie für das War Thunder Wikipedia! Den Anfang mach der schwedische Stridsvagn 81. Das Wiki-Team wird regelmäßig neue Videos für einige der beliebtesten Maschinen der Community von War Thunder erstellen. Natürlich besitzt jedes Fahrzeug seinen eigenen Wikipedia-Eintrag, aber diese zusätzlichen Videos geben einen guten Überblick der Geschichte und Entwicklung des Fahrzeugs in der Realität, so wie auch einen Überblick über Charakteristiken, Eigenschaften und Tipps für die effektive Nutzung im Spiel. Im ersten Video geht es um den Strv-81 SS11, die schwedische Variante des britischen Centurion Mk 3 mit den französischen SS11 Panzerabwehrlenkraketen. Der erste skandinavische Panzer im Spiel ist im britischen Forschungsbaum und wird den Panzerkommandanten des Centurions vertraut sein. Eine gute Mobilität, gepaart mit einer stabilisierten 20-Pfünder-Kanone für ein zielgenaues Schießen aus der Bewegung heraus, wie auch 3 am Turm installierte Panzerabwehrraketen machen die Maschine zu einem ernstzunehmenden Biest auf dem Schlachtfeld. Erfahrt noch mehr über diesen schwedischen Stridsvagn in unserem Video und vergesst nicht in das War Thunder Wiki reinzuschauen, um euer Wissen zu vergrößern!
  31. Daily Kanna:
  32. Der 12. April markiert den 56. Jahrestag der bemannten Raumfahrt, der erste Schritt der Menschheit im Weltraum. Ein Tag der, der nicht nur ein neues Kapitel der Entdeckungen eröffnete, sondern auch die Menschheit aus dem Reich der Science-Fiction in die noch unbekannten Welten der Wissenschaften. Der damals junge sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin war der erste Mensch, der die Ketten sprengte die uns an die Erde binden, und auf eine 108 Minuten lange Reise ins Weltall mit seinem Raumschiff Wostok 1 ging. Ein Triumph für die gesamte Menschheit! In der Sowjetunion wurde der 12. April zum Tag der Kosmonauten 1962 zum ersten Jahrestag des ersten bemannten Weltraumfluges eingeführt und seit dem bis heute in Russland begangen. Die Vereinten Nationen erklärten 2011 den 12. April zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt. Vom 12. April 13:00 Uhr MESZ bis zum 13. April 13:00 Uhr MESZ Nehmt teil am Ereignis “Battle for Survival” “Battle for Survival” - ein Ereignis für Strahljagdflugzeuge. Ihr erhaltet 10,000 Silver Lions für jeden Sieg und das Abzeichen “Sputnik” oder “Rakete” für 5 Siege. Abzeichen "Rakete" Abzeichen "Sputnik" Abzeichen von Colin 'Fenris' Muir Verfügbare Ereignisse: Verfügbare Flugzeuge: Arcadeschlachten — 8 vs 8 Realistische Schlachten — 6 vs 6 Simulatorschlachten — 4 vs 4 USA: F-86F-25 Sabre, F-86F-2 Sabre, F9F-5 Deutschland: MiG-15bis, CL-13A Sabre Mk.5 UdSSR: MiG-15,MiG-15bis, MiG-17 Großbritannien: Hunter F.1, Venom FB.4, Meteor F.Mk.8 G.41K Japan: F-86F-30 Sabre, Ki-200 Euer Team von War Thunder
  33. Ist ne gewöhnungsbedürftige Interpretation von Scarborough Fair im OP von "Shuumatsu Nani Shitemasu ka? Isogashii desu ka? Sukutte Moratte Ii desu ka?". Hab ich auswendig gelernt, ehrlich! Daily Kanna-Spam.
  34. Liebe Spieler, ihr könnt euch nicht nur auf dem Schlachtfeld beweisen, sondern auch bei unseren Wettbewerben, dort könnt Golden Eagles gewinnen und sogar Premiumfahrzeuge! Von Spielern erstellte Missionen Militärische Verkehrsregeln Hier kann jeder Spieler eine PvP-Mission bauen. Das ist nicht besonders schwer, da das War Thunder CDK für jeden verfügbar ist (das auch die Entwickler benutzen). Es gibt bis zu 12000 Golden Eagles für die Gewinner und die Chance, dass eure Mission im Spiel landet! Für Ideen geht auf War Thunder LIVE! Nicht genug Erfahrung für ein komplexes Programm? Kein Problem! Ein Grafikeditor oder sogar nur ein Stift kann euch berühmt machen! Bei diesem Wettbewerb müsst ihr euch nur vorstellen, wie ein Straßenschild in einem endlosen Krieg aussehen könnte. Einfach, interessant und einträglich. Bis zu 8000 Golden Eagles gibt es für die Gewinner! Die besten Schilde werden auch ins Spiel kommen! Hier sind einige Missionen, die wir schon bekommen haben: Hier sind einige Einsendungen: Counterattack von RideR2 KreuzritteR Aprils Fool 2017 PvP von kololz Sovetskiy_voin Wir warten auf eure tollen Beiträge!
  35. Poi.
  36. Liebe Spieler und Kunstkenner! Nach der Auswertung aller Eingänge zu den Community-Wettbewerben des letzten Monats sind wir nun glücklich die Gewinner anzukündigen, die sich ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 10.500 Golden Eagles teilen werden! Wenn ihr auch teilnehmen möchtet, dann findet ihr im internationalen Forum weitere Infos! Künstlerisch - 1 500 Ersteller: *Olife- Künstlerisch - 1 500 Ersteller: bomberpilot1784 Screenshot - 1 500 Ersteller: Lauri_Toerni Tarnanstrich - 2 000 Ersteller: Tiger_VI Tarnanstrich - 2 000 Ersteller: teo_storm1 Tarnanstrich - 2 000 Ersteller: JeNeDiraiRien
  37. Dann muss man den zur Erinnerung wohl noch mal bringen:
  38. Liebe Spieler, Erfüllt die Kampfaufträge, verdient Kriegsanleihen und schaltet Premiumfahrzeuge und andere Boni frei. Wir möchten euch nochmal auf die neuen Gegenstände vom April im Shop für Kriegsanleihen erinnern. Erfüllt die Kampfaufträge einfach beim Spielen von War Thunder und tauscht die erhaltenen Kriegsanleihen gegen wertvolle Preise, einschließlich Premiumfahrzeuge ein! Die Kampfaufträge werden für euch verfügbar sein, sobald ihr Rang III mit einer beliebigen Nation im Spiel erreicht hab. Ihr könnt mehr über Kriegsanleihen und Kampfaufträge in unserer War Thunder Wiki erfahren. Viel Glück und wir sehen uns auf dem Schlachtfeld! M4A5 (USA) M4A5 ist die US-Bezeichnung des Panzers Ram II, ein kanadischer Umbau der Panzer M3 Lee und M4 Sherman, die mit einer britischen 6-Pfünder-Kanone ausgestattet wurden. Dieser Panzer vereint Elemente, die britischen und amerikanischen Panzerfahrern vertraut sind, wie zum Beispiel eine gute Manövrierfähigkeit, Zielgenauigkeit und eine hohe Feuerrate. Der M4A5 besitzt außerdem eine effektive Frontpanzerung, was ihn zu einem echten Mehrzweckfahrzeug auf dem Schlachtfeld macht. Ihr habt nun die Möglichkeit dieses kanadische Juwel eurem Hangar hinzuzufügen. Bf 109E-7 (Japan) Willy Messerschmitts berühmte Bf 109 “Emil”, legendär durch ihre Rolle in der Luftschlacht um England, kann von euch nun in den Dienst im Land der aufgehenden Sonne gestellt werden! Einer der weniger bekannten Nutzer der Emil waren die Japanischen Heeresluftstreitkräfte, die einige Bf 109E-7 für Erprobungen erhalten haben. Während sich Japan letztendlich gegen den operativen Einsatz der die Bf 109 entschieden hat, wurde die deutsche Jagdmaschine für Flugerprobungen genutzt. Nun könnt ihr sie eurer Kollektion hinzufügen und dieses ausgezeichnete Jagdflugzeug zur schnelleren Erforschung der japanischen Flugzeuge nutzen! Ihr könnt diese Maschinen einfach durch Spielen erhalten! Eine detaillierte Liste der diesen Monat verfügbaren Kriegsanleihen-Gegenstände: M4A5 (USA) Bf 109E-7 (Japan) Avenger Mk.1 (Großbritannien) Pz.Kpfw. Churchill (Deutschland) Hurricane Mk.IIB (UdSSR) "Surprise Attack" Pin-Up, 374th BS, 308th BG, 14th AF, USAF Versorgungskisten (3D-Dekorationen- Schilder) Versorgungskisten (3D-Dekorationen - Tarnanstriche) Versorgungskisten enthalten 30/60/90/300/600/900% SL und FP Booster gültig für 1 Schlacht Premiumbooster: +200% SL für 1 Schlacht Versorgungskiste zur Pacht für 1 bis 24 Stunden für folgende Fahrzeuge: B-17E (Japan) M26E1 Т-44-122 Tempest Mk.V (Deutschland) AC IV Thunderbolt Zufällige Einsatzbefehle "Surprise Attack" Pin-Up, 374th BS, 308th BG, 14th AF, USAF Abzeichen von Jej 'CharlieFoxtrot' Ortiz Kampfaufträge - diese Aufgaben bringen Vielfalt in den Gefechtsalltag, verhindern aber dank ihrer Individualität, dass sich alle Spieler in der Schlacht um die gleichen Ziele bemühen und dabei die Missionsziele ignorieren. Sie stehen allen Spielern zur Verfügung, die den dritten Rang bei einer beliebigen Nation erreicht haben. Für ihre Erfüllung erhält der Spieler Silver Lions und Kriegsanleihen - eine spezielle, spielinterne Währung mit einem eigenen Shop, der eine Auswahl an Premium-Inhalten zum Kauf anbietet. Mehr über Kampfaufträge findet ihr in unserem Entwicklertagebuch zum Thema. Viel Spaß mit den neuen Gegenständen - wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!
  39. Alice to Zouroku ist doch nur 24 min, hätte mich auch gewundert wenn das letzte Woche keine Doppelfolge gewesen wäre. O.o