IronVader501

Regia Aeronautica
  • Content count

    1,567
  • Joined

  • Last visited

medal medal medal

Community Reputation

615 Excellent

About IronVader501

  • Rank
    Semper invicta patriae

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Interests
    Panther & 75mm KwK 42 L/70

Recent Profile Visitors

1,102 profile views
  1. Immerhin freu ich mich mittlerweile, wenn Volokolamsk kommt, da fühlt ich mich wenigstens kühl.
  2. Hmmm....... I-Go-Ko Ka-Mi Archer
  3. Ich fahr 4.7 grad viel mit Japan, und der Chi-To ist dem Panzer IV ja ähnlich genug. Ehrlich gesagt hab ich mit dem BR so keine Probleme, selbst wenn man mal +1 getiert wrd ist nur der Centurion Mk1 wirklich schwierig zu zerstören. Es sei denn, die Amis packen die Jumbos in Massen aus, dann wirds problematisch, aber so richtig.
  4. I wouldn't say that. It has better penetration with its HE-filled shells, yes. But the 76mm packs more HE-filler, better turret- and bodyarmor, has a faster moving turret, the stabilized gun helps to fire on short stops and the .50 cal can scare planes away.
  5. Hat zwar nix gekostet, aber trotzdem: http://www.moddb.com/mods/sins-of-a-galactic-empire Ich spiel ab und zu sehr gerne Strategiespiele (wobei das eher so ne Hassliebe ist. Ich liebe sie, bin aber trotz teils jahrelanger Spielerfahrung gegen alles außer KI grottenschlecht). Dazu gehört auch Sins of a Solar Empire: Rebellion und Star Wars: Empire at War. Da ich für EaW modmäßig desöfteren auf Moddb unterwegs bin (Republic at War & Thrawns Revenge FTW) fiel mir auf, dass es da auch ne Kategorie für SoaSE gibt. Reingeschaut, dies gefunden. Ein Star-Wars Mod für das Spiel, der die Fraktionen, Musik, Raumschiffe etc durch welche aus Star Wars ersetzt (Genauer gesagt durch KUS (Separatisten), Alter & Neuer Republik, Imperium und Youzhan Vong.) Runtergeladen, installiert, und ich liebe es: Niemand wiedersteht 8 Sternzerstörern.
  6. Ich ess Käse jetzt auch nur auf der Pizza, so besonders ist das jetzt nicht, oder ?
  7. Wenn es mit dem Chi-To/Spät läuft, dann läufts RICHTIG
  8. Well, the Chi-To Lates armor works well for me most of the time.... PS: This game I was hit by a T-34 and a Achilles dead-on. Both bounced.
  9. TCW erzählt ba auch deutlich mehr als die Filme. Die konzentrieren sich stets auf wenige Personen. Klar ham wir bei CW auch Hauptpersonen, aber es gibt eben auch viele Folgen die andere Aspekte beleuchten, aus anderen Blickwinkeln, von den "Bösen" bis hin zu Episoden über einfache Soldaten. Wenn man nur die Storys nimmt, in denen zb. Anakin oder Obi-Wann dabei war, kann man recht einfach zusammenfassen.
  10. Doch, gibt es: www.jedipedia.de Außerdem weiß man im Moment gar nicht, ob sie tot ist oder nicht. Sie taucht in Rebels als Agent der Rebellion wieder auf, stellt sich am Ende der dritten Staffel dann aber Vader im Tempel der Dunklen Seite auf (ich glaube) Malachor. Nachdem sie realisiert WER das ist, sagt sie dass sie diesmal bleibt, und seit dem is se verschwunden. Ob Vader sie umgebracht hat, oder ob sie entkommen ist ist momentan unbekannt, und Filoni wills nicht sagen. Die erste Staffel fand ich auch schrecklich, mehr als 2 Folgen davon hab ich auch nicht gesehen. Danach wurde es zwar wieder deutlich besser, aber mir gefällt TCW optisch auch deutlich besser.
  11. Dafür hat der M46 nen deutlich schnelleren Turm. Stock 17 °/sec (ausgebaut 23,5 !), beim Tiger II 13 °/sec
  12. In jeder Runde die ich bis jetzt gegen M46er hatte waren die Dinger IMMER schon fast am Gegnerspawn wenn die Tiger II mal 1/4tel des Wegs zur Mapmitte zurückgelegt hatten. Im internationalen Forum sagen Menschen, die GAR NICHTS außer Amis fahren, dass der M46 extremst mobil ist. Ich weiß nicht was du mit deinem M46 machst, aber allen anderen scheint er mobil zu sein.
  13. Lucas hat sich aber immer gern bei den Büchern bedient, beziehungsweise Dinge die ihm gefielen übernommen. Corsucant wurde zuerst in den Büchern etabliert, ehe ers in EpI zum ersten Mal zeigte. Umgekehrt gehts auch, Darth Bane war ursprünglich von Lucas für Episode 1 erdacht worden, wurde aber nicht benutzt, bis ihn später jemand verwurstet hat. Wenn die Qualität stimmt (und bei der Thrawn-Triologie stimmt die, Thrawn ist ein hervorragender Bösewicht) ists egal obs ein Auftrag war. Lucas ist hervorragend darin, Dinge zu erfinden und sich ein Universum auszudenken, aber bemerkenswert schlecht darin, dass dann auch umzusetzen. Harrison Ford hat nicht ohne Grund praktisch jede Zeile Dialog improvisiert. Bei EpIV war er noch neu, wenn die Schauspieler oder andere Mitarbeiter da was schlecht fanden, haben sies entweder eigenmächtig geändert oder ihn drauf angesprochen. Bei den Prequels aber hatte sich das keiner mehr getraut. Wobei es auch ne Menge falsche Behauptungen über diese Filme gibt, zb. die Sache mit dem CGI. ja, er hat zu viel benutzt, aber trotzdem wurde für Episode III alleine mehr Modelle gebaut als für die gesamte OT zusammen. Der gesamte Planet Mustafar zb. ist ein Modell, und zwar ein ziemliches Großes. Ham wir doch schon.......irgendwie: Außerdem kann ich voller Überzeugung sagen, dass Staffel 4,5 und die Hälfte der 6ten Staffel (die noch fertig wurde bevor Disney die Serie gecancelt hat) von The Clone Wars allesamt hevorragend sind, vielleicht sogar die besten (verfilmten) Star-Wars Storys seit Episode 5 (sagt auch Entertainment Weekly). Großartige Storys, großartige Animationen, gute Charaktere, und bissweilen auch erschrecken düster (Folgen wie Carnage of Krell (bzw Krells Blutbad im Deutschen) oder Massacre haben ihre Titel schon verdient.) Da stimm ich dir voll und ganz zu. (ganz abgesehen davon, dass ich den großteil der Designs von Droiden- und Klonarmee eh sowohl schöner als auch praktischer find als das Imperiale Zeug. Denn wenn wir mal ehrlich sind, ein AT-AT wär in nem richtigen Krieg bemerkenswert nutzlos)
  14. HEAT-FS seh ich noch nichtmal als Hauptproblem, eher dass die Deutschen auf 6.7 grad gezwungen sind Schwere Panzer zu nutzen, was einfach niocht gut funktioniert. Dass der 10,5er Tiger auf 7.0 mittlerweile auch bestenfalls ein Freekill für den Gegner ists, machts auch nicht besser.
  15. Gibbet nicht mehr. Disney hat ja alles bis auf Ep I-VI und TCW bei Übernahme als unkanonisch erklärt, da sie "Freiraum" bräuchten, um "neue" Geschichten zu erzählen. Deshalb bin ich Dave Filoni dankbar, der mit TCW und Rebels trotzdem noch versucht, möglichst viel vom alten Kanon mit rüberzuretten. Wobei man eine Sache sagen muss, die Qualitätssicherung von Lucas hat bei manchen Büchern trotzdem zugelassen, dass sie Dinge erzählen, die anderen wiedersprachen. Disney hat ja jetzt eine eigene Gruppe von Leuten, die überwachen sollen, dass sich nichts aus dem "neuen" Kanon widerspricht. Wobei es da ehrlich gesagt nocht nicht viel lohnendes gab. Ich wart einfach mal auf das neuen Buch mit Thrawn, vielleicht wird das wieder besser. (Und ehrlich gesagt bin ich ein bisschen dankbar dafür dass die Youzhan Vong nicht mehr Kanon sind. Ich hab die GEHASST)
  16. Das ist erst seit Disney so, die waren lange, lange Jahre die offizielen Fortführungen der Geschichte.
  17. Buts that exactly the Problem. I have all Tier I to Tier IV tanks in the german TT. SO, in order to move further, I have to play Tier IV, so 6.0 to 7.0. But thats exactly the bracket where all the problems are, but I can't give up on playing it without dragging research into oblivion....
  18. update

    Wie schaffts denn ein Panther A, nen Ferdinand frontal rauszunehmen ?
  19. Irgenwie hab ich das Gefühl, dass man in RB doch leicht mehr FP bekommt.
  20. Geht auch als Rheinprovinzler Rheinland-Pfälzer.
  21. As far as I know, UK and US cannot be matched against each other ín GF RB, aswell as Japan and Ger. Dunno if Japan can fight with Uk, haven't seen enough Japanese tanks at the same time yet to form a independent team.
  22. Yeah, but they never fight against each other, so that just makes things worse.
  23. Oh yes, I have tried SPAA. Works great when most of your hits just sparks, and as soon as you open fire on one of them, all the other planes know where you are and go after you. I am complaining about the fact that the Americans already have massive advantages at 6.7, and now they have even more. No other nation is currently even remotely as strong at that BR as they are. I wasn't interested in RB at lower Tiers. I only have started playing really it after reaching 5.7 or higher. So I DO KNOW what I am talking about, since 50 battles at a certain BR is more than enough to know whats going on at that BR. What solution ? There is no solution to be found from the players side. Its Gaijin mistakes that have thrown balancing at Tier IV in the garbage can, not mine or that of other players. They problems are in the game itself, not the people playing.
  24. Diese dämlichen Amipanzer machen GF im Moment absolut unspielbar. Ab 3.7 bestehen die Hälfte der Teams nur noch aus "lololololololololol you cant pen me" Jumbos , ab 5.7 kriegt man jedes mal Horden von T29 und T34, und ab 6.0 jetzt Schwärme von M46 mit HEAT-FS. Vor allem diese beschissenen Jumbos gehen mir dermaßen auf den Sack. DER GEHÖRT NICHT AUF 4.7. TUT ER EINFACH NICHT. Jedes Mal läfut alles gut, bis irgendwo dieses Drecksidng auftaucht, sich an ne Ecke stellt, dabei immer leicht vor- und zurückfährt damit man keine Zielpeilung auf das MG bekommt und dann das halbe Team auslöscht, weil dem Drecksding keiner was kann. Ich steig jetzt immer einfach aus wenn einer in nem Jumbo dabei ist mich zu töten. Crewlock ist mir egal, ich gönn denen keinen Kill. Selbst der IS-6 ist herausfordernder zu fahren als das Mistding.
  25. I HIGHLY doubt that sometimes..... And I don't want them to club, just something else than losing 8/10 times would be nice.
  26. Justifiying something thats wrong with something thats even more wrong doesn't make it right, you know..... Fact is, this will just make it worse than it already was for the Germans. I have completely stopped playing RB with Germany since February, because I couldn't stand it anymore losing EVERY SINGLE ROUND. I have to play Tier IV in order to move on in the Techtree (I have all tanks at ranks I to IV now), but I can't make any progress if losing is everything that happens. Even if the German Team isn't made up of brainless idiots (which is a whole seperate issue on its own......) its just hard AF to win any match. I had a game with a decent team, BR was 6-3 to 6.7. We still lost. Why ? Because no one had bought the Ru, so everything we had where Heavy Tanks, one Jagdpanther and one Ferdinand. The Jagdpanther got immidieatly killed the second it reached firing position ,because its frontal armor is basically worthless nowadays unless you get a lucky bounce, and by the Time the rest of the Team had arrived at the cap zone the enemy had already all advantageous positions, capped the point AND air superiority, cause M18 baserush best tactic. We couldn't even accept losing and just trying to snipe some fools from afar, because everyone who stayed in the same place for longer than 1 Minute was immidietly wipped out by AD-2s and P-47s. The only one who got any decent amount of points out of that match from us was the Ferdinand, because he kept provoking T29s to shoot at him, they only fired APHE and failed to pen, and he switched positions immidieatly afterwards. We had lost that game basically before it started. The Tiger II was designed for a very specific role, but its currently forced to take on the role of a MBT, and that just doesn't work. And when even the enemys Medium tanks can just lolpen its frontal armor from anywhere, its like kicking a already decaying corpse in the nuts. Theres a reason why I only have fun with the Centurion Mk1 or T28 when playing at any BR above 4.7....
  27. I have the prove that I never died when getting shot in the turret by another Tiger II, but that I die almost everytime I get hit by that damn T13-shot. Also, the BR-412D has almost double the HE-Filler of a 88mm. The PzGr 39 has 108.8g of TNT-equivalent, the Br412D has 212.5g.
  28. So, bin jetzt fast fertíg mit dem Ausbau, und das obwohl ich mittlerweile fast jede Runde in 5.3 oder höher land. Auf jeden Fall ist die Mobilität ausgebaut schon mal besser, was gut ist, denn Stock war das Ding echt gräulich. Alles in allem mag ich ihn aber doch.
  29. Sorry, I just can't take people seriously that say the Panther D is more equal to the Centurion than a Panther A or G. Cause its not, and it will never be. And since I do own all the Panthers AND the Centurion, I know what I am talking about. The Centurion has infinitely better turret armor. Sure, the Gunmantlet is a little bit thinner than the rest of the turret, but even that part is still 20mm thicker than the Panthers Gunmantlet. This, together with the great gundepression of -12 degrees, allows the Centurion, when not uptiered, to just sit hulldown behind a hill, where its pretty much impervious to a soviet 85mm or the Tiger 1s 88 at a little bit of range. The Panther, on the other hand, gets already penned in the turret by most 4.7 tanks at the ususal engagement ranges. And please, the slight slope on the Panthers sidearmor isn't wort anything. The 20mm Oerlikon AA wouldn't be able to pen him anyway, and the 40mm Bofors can do from atleast 400m no Problem. And yes, the Panther is faster in a straight line forwards. And thats its, in every other mobility aspect the Panther D is way, WAY worse than the Centurion. Not only in the reverse-speed (3km/h vs 12km/h on the Centurion) and turret-traverse, the Panther also massively looses speed when trying to climb a hill or when he trys to turn around. Lastly, the gun. Yes, the Panther has He-Filler in his shells, which does increas the potential of oneshot-kills. BUT, not only does the Centurion has a massively better reloadspeed, its APDS allows him to still engage pretty much any enemy frontally, even when on a full uptier. When you run into a hull-down T34 in a Panther D, on the other hand, you can't do anything. The APDS does less damage, but thats easily countered by the simple fact that the Cent can pretty much pen anyone without any effort on any BR it can encounter, and the quick reload allows him to take out the enemys very quick, even if you need multiple shots. I'd take the Cent over the Panther D any time, map or uptier.
  30. Wenn ich mit dem Centurion Mk1 bis zu nem maximalen Uptier gegen Tiger II jedwede Art von Frontalpanzerung einfach ignorieren kann, ist mir die geringe Schadenswirkung auch egal. Mit fast allen aus deiner Liste muss ich immernoch (zb. beim Panther) auf spezielle Teile zielen, um durchzukommen (IS-2 ausgenommen, dafür verbringt man da halt das halbe match mit Nachladen). Mit dem Centurion Mk1 nehm ich APDS, ziel in die grobe Richtung vom Feind und es gibt nen Durchschlag. Das ich dann halt noch 2 Schüsse brauch, um nen gegner auszuknockne, ist bei der Nachladezeit auch egal. Ich nehm auch auf 6.0 lieber den 17-Pfünder mit APDS vom Cent als die 75er vom Panther.
  31. Ich und die Mc202 EC werden keine Freunde. Das Ding fliegt wie ein Wackerstein, und steigt wie ein U-Boot.....
  32. I only ever had one situation where I can say that I only survived it because I was in a Chi-Ri, and that was when I was able to knock out a M18 with the 37mm and his 3 T-45-85 friends with the 75. HE-shells could be usefull, but I rather have the missing shells for the main gun first.
  33. Dir vielleicht, mir nicht, wenn mir jeder Treffer ständig den Motor zerlegt.....
  34. Well, there is one SS-guy who managed to destroy a Churchill in Normandy with his MG42 by hitting a spare fuel canister on the back, which set the tank on fire and the crew bailed out. But if they bailed out because the Tank was actually damaged by the fire, or because they were just terrified I don't know.
  35. Es wär außerdem schön wenn man überhaupt was machen müsste, um ins Flugzeug zu steigen.Ich hatte Runden, in denen ich praktisch die gesamte Zeit nichts, aber auch GAR nichts gemacht hatte, trotzdem bekam ich irgendwann die Möglichkeit, dem Gegner ein Flugzeug an den Kopf zu werfen.
  36. Great, more HEAT-FS at lower BRs, exactly what we need.
  37. Ich hab da vier Hauptgründe im Verdacht: 1. Die Alliierten haben einfach deutlich einfacher nutzbare CAS-Flugzeuge. Es ist nicht nur deutlich schwerer, mit ner Do335 viele Bodenziele auszuschalten, man wird auch deutlich einfacher abgeschossen. Dagegen kann jeder Depp mit ner P-47 und ner Ladung Raketen 2 oder 3 Ziele rausnehmen. 2. Ohne Panther II auf 6.7 fehlt der deutschen Seite einfach ein Panzer, der mobil genug ist schnell Positionen zu besetzen, aber gleichzeitig auch ein frontalles Duell gewinnen kann. Der Ru ist zwar schnell, ihm fehlt aber die oneshot-Möglichkeit der 88er, und frontal angreifen kann man mit dem auch nicht. Er ist einfach deutlich schwerer zu nutzen. 3. Die Alliierten haben nun auch Panzer, die Problemlos die deutschen 5.7er bis 6.7er frontal angreifen und gewinnen können, die Deutschen haben also diesbezüglich keinen Vorteil mehr, sind aber bezüglich Luftunterstützung oder Versatilität klar unterlegen (wenn man nen Tiger II wie einen MBT nutzen muss, kommen halt Probleme auf) 4. Die Deutschen Teams sind auch teilweise einfach strunzdoof. Alle fahren sofort die Mitte der Map lang, keiner sieht mal rechts oder links nach, deckt Flanken, reagiert auf Bitten um Unterstützung oder kümmert sich ums Objectiv. Ich hatte z.B, Runden, in denen ich und zwei andere es geschafft hatten, 6 Feinde auf dem Cap auszuschalten. Wir sind dabei zwar auch gestorben, aber die anderen hätten ihn einfach einnehmen können. Aber die fuhren einfach dran vorbei, um Spawncampen zu gehen, und starben da alle Ergebniss: Ich machte in ner 6.3er Schlacht mehr Panzerabschüsse mit der 3.3er japaner-Flak, als alle Tiger II aus dem Team zusammen....ich hatte auch mal ein Match auf Port Novorossisksk (?) mit dem Panther F. Als ich an der Frontlinie ankam (etwa 3 Minuten im Match), waren schon 7 Leute von uns tot, dagegen einer vom gegner....
  38. Well, with the new ammo and the cupola-buff..... I rate it 8 out of 10 enemys ragequitting.
  39. Yup, das stimmt. Die Turmecken und Ketten von den Dingern haben noch letzte Woche einfach ALLES gefressen, von Tiger bis Centurion APDS.
  40. Manchmal kommt man hierzulande diesbezüglich auf komische Ideen. In der deutschen GuP-variante fehlt auch das Panzerlied, stattdessen kommt nochmal Erika, nur ist das halt zu kurz, sodass die letzten 30 Sekunden der Szene einfach gar kein Ton läuft..... PS: Der Youjo-Senki Manga ist (auch) super. Und voller interessanter Ideen, etwa dass, wenn größere Zusammenhänge erklärt werden, die einzelnen Nationen durch Tiere repräsentiert werden:
  41. Warum nur werden meine Flugzeugmotoren in letzter Zeit immer von ein bis zwei Treffern sofort zerstört ? Langsam nervts....
  42. Interessant wirds schon mit dem Centurion Mk1 auf 5.7. Der ist nämlich super.
  43. arcade

    I only had good matches with my BP though, the one aside where I ran into Jatdtiger.
  44. Ich persönlich hab den Tetrarch und die Crusader (beide) immer sehr gemocht, und die 75 und 57mm Valentines auch.
  45. So, the German 7,5cm Pak 41, for example ? If I remember it correct, they also sold the plans for that gun to Japan (They tested it as a armament on the Na-To II, the CHi-To and their Panther-Copy, apparently)(and yes, their is a japanese Panther copy:https://www.reddit.com/r/Warthunder/comments/60wyc3/japanese_panther_heavy_tank_no5/). But since neither Japan nor Germany had the necessary tungsten in large enough quantities, they discontinued the project both.
  46. I only do it in two instances: 1) When I get the 8th lemmingtrain-team in a row and I am just tired of those people, I just leave after the first death. 2) When driving the T28. Normally, I don't use tanks as long as I don't have atleast 1 vehicle at a maximum of 0.3 Brs lower, so that I can still be usefull to my Team after I die. But since I don't really care for the US-techtree, I just go in with my T28, and if I die in the first 2 minutes by a flanker or aircraft, I go. The next tank I would have is a 3.7 105mm sherman, and I don't want to drive around just beeing a free kill. Kinda do that with the ruskie-matilda too, since I don't really care for that techtree too, but I have only ever died once in it, so I can't do it often.
  47. Anscheinend nicht.....
  48. Ne, nur in der 3D-Außenansicht http://wt-game-replays.warthunder.com/02c2635d00041fac/0000.wrpl Hier das Replay
  49. Bei Gaijins Marketing-Team hat man jetzt interessante Ideen:
  50. Ups, moment.... Die stimmt. #2017.06.08 19.45.34.wrpl
  51. update

    Hab ich. So richtig ?
  52. Bei einem Gefecht auf Osteuropa im Chi-To benutzte ich, nachdem es mir angeboten wurde, dass "Schlachtflugzeug"-Ereignis. Nach der Beendigung desselben stellte ich fest, dass sich der Turm des Panzer auf eine Stelle fixiert hatte und nicht mehr drehen ließ, bis ich ein weiteres Mal ein Flugzeugereignis betrat. Zu sehen im replay ab 8:22. Egal wie ich den Panzer drehe, das Geschütz richtet sich immer auf denselben Punkt aus, obwohl die Maus woanders hinzeigt. 2017_06_08_19_27_20__7144.clog
  53. update

    Wurde er nicht, hat ich grad.
  54. Dann soll der aber auch in RB wieder auf 7.0, sonst wirds nur noch schlimmer mir dem Powercreep....
  55. Der Zoom regt mich auch beim STA auf. Der ist viel zu groß um auf den meisten Maps vernünftig zu zielen.....
  56. M46 (und alles mit derselben Kanone) hat jetzt statt 210mm Pen HEAT 305mm Pen HEAT-FS auf dem Devserver (super....)
  57. Brauchen tu ich sie nicht, dass stimmt. Ich hab mir die auch eigentlich ursprünglich zum Fliegen besorgt. Aber wenn der Slot schon mal da ist, kann man ihn ja auch füllen.
  58. Mal grad checken...... Also bei den Deutschen sind die Crewskills wie folgt: 1. Crew, mittlere Panzer, Stufe 50, 401 freie Punkte 2. Crew, schwere Panzer, Stufe 56, 330 freie Punkte 3. Crew, schwere Panzer, Stufe 56, 224 freie Punkte 4. Crew, mittlere Panzer, Stufe 54, 76 freie Punkte (im Bedarfsfall Flugzeugm Stufe 22) 5. Crew, Panzerjäger, Stufe 48,5, 536 freie Punkte 6. Crew, Panzerzerstörer, Stufe 45, 387 freie Punkte 7. Crew, Flakpanzer, Stufe 26,5, 32 freie Punkte Und bei den Japanern: 1. Crew, leichte Panzer, Stufe 19, 38 freie Punkte 2. Crew, mittlere Panzer, Stufe 31, 401 freie Punkte 3. Crew, mittlere Panzer, Stufe 32, 73 freie Punkte 4. Crew, mittlere Panzer (oder Schwerer Panzer No6), Stufe 45, 470 freie Punkte 5. Crew, Panzerjäger, Stufe 23, 8 freie Punkte 6. Crew, Flakpanzer, Stufe 14, 104 freie Punkte. Find ich so völlig ausreichend.
  59. Mit den Chi-tos läufts heute:
  60. Problem simply is, the rewards for shooting down planes in SPAA isn't high enough in RB (and if you spawn with a SPAA from the start, you practically wait half the match, and if you're unlucky, the enemy plane just bombs you first). And since there is no way to reload ammo outside of Caps, some SPAAs (like the Crusader AA MkII, or the Armored Car AA MkII) become useless pretty fast, because they have abysmally small ammocounts. And in AB its just worse, since the planes don't cost you any spawn- or repaircost there, so you can just jump into one, use it as a guided kamikaze-missile and get free and easy kills without any risk. And since the Repair costs for all SPAA from 6.3 and higher have been raised into Olympus, no one even drives them, because they make you go broke every time you die (for example, the Coelian, completely stock, costs 12000 SL. The japanese M42 11000 SL (for some reason the US-one is cheaper at "only" 8600. Heck, the Ostwind costs already almost 8000 SL)
  61. I can't remember dying to a plane crashing 100m next to me before hullbreak. That happened alot AFTER hullbreak was introduced though....it affects the M18 as well
  62. I love the Comet though...... Also, to be honest, I just kinda ignored the Challenger. I researched the Comet, used that thing to research both Centurion and Challenger and now roll with a Comet+Centurion Combo. Works fine enough
  63. It says that Fieldmarshal von Kluge, after taking to other Generals and Field-commanders, asks again to allow the use of HEAT (it says Redhead-shells in the letter, but that means HEAT) against the tanks used in russian assaults, particurarely the T-34 and the "Heavys" (I suppose he means the KV-1), because they put heavy stress on the already exhausted and tired infantry. He further says that the current methods of fighting the T-34 and the KV-1 are in no way enough, and that the infantry should be able to carry out its job better once they do not longer have to worry about fighting T-34s and KV-1s.
  64. So, nachdem ich das Gerät jetzt freigeschaltet und rumgefahren hab, muss ich sagen, ich bin mir unsicher. Die bessere Panzerung macht sich kaum bemerkbar, wohl aber das höhere BR, und irgendwie fühlt er sich auch deutlich schwerfälliger an als das ältere Modell. Das Geschütz ist immer noch super, aber ich bin mir nicht sicher ob das BR gerechtfertigt ist, ehrlich gesagt.