nazradu2

In the Air and at Sea
  • Content count

    4,438
  • Joined

  • Last visited

medal medal

Community Reputation

1,379 Outstanding

5 Followers

About nazradu2

  • Rank
    -Positivo- =VAVI immer lustig=

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

2,199 profile views
  1. Hey noch ein CMDR o7 Spielst das auch auf der Playsi? Wie ich gelesen habe gibt es ja da auch einige Probleme mit Stabilität und content. Hab gestern ein paar Massakermissionen stapeln können und mit meiner Viper jetzt in 2 Tagen/ca 5 Stunden fast 25 Mio. Credits in Konfliktzonen verdient. Eine Mission war mit 10 Mio und 70 kills besonders lukrativ. Ich glaub das verdien ich nicht mal mit Sklavenhandel Nicht das ich sowas tun würde.
  2. Tjaa so schlecht sah es die letzte Zeit gar nicht aus. Wenn man EU, RU und US anmacht bekommt man gut 8 oder 9 Schlachten durch alle Tiers und 3 davon sind auch fast voll oder voll.
  3. So HiRes ist out CZ ist in. Heute Abend 10 Millionen Credits verdient. Ich liebe meine Viper. Hab auch Space Trucking in ner Typ 6 probiert. Zum Relaxen ganz ok, aber der Kampf taugt mir mehr.
  4. Muss dich enttäuschen. Hab weder das eine noch das andere zu Ende gespielt. Zu viel Sandbox für meinen Geschmack.
  5. Moin! Was ist mit die Piraten?
  6. Nein, der Grind mit dem Ding macht, dass Du dich wieder für andere Spiele interessierst. Hab es ein paar Wochen/Monate durchgehalten und dacht mir dann ****** drauf, kein Bock mehr.
  7. Ein richtig gutes high res gefunden.3,5Ls entfernt ist auch gleich ne Station die Alianz und Föderation Bountys auszahlt und Projektilwaffen auffüllt. Nicht schlecht für 20 Minuten Arbeit In memory of @Rocky206 Da war auch ne 300k Anaconda dabei. Ich denke es wird bald Zeit für ein neues Schiff. Meiner Viper ist so ziemlich komplett auf A. Denke es wird ne Cobra.
  8. Und derzeit auch ohne Headtracking. Da verwurschtelt man sich ganz schnell mal mit der Steuerung 2.3-3.3 und gegen die Achse. Dann könnte es klappen. Ich bin doch aber leichte Beute
  9. Höchste Zeit für eine Auffrischung.
  10. Eigentlich finde ich die 190er schlimmer. Nicht nur das. Kennt man die entsprechenden Werte für das Seitenruder kann man den Start deutlich angenehmer gestalten und auch den Landeanflug kann man so ein wenig ruhiger machen. Es kann auch helfen bei Maschinen die sich im Sturz auf ein Ziel nicht so gut drücken lassen, oder auch um im Notfall etwas besser hochziehen zu können. Allerdings stelle ich alle stellbaren Ruder selbst ein statt diesen Knopf zu benutzen.
  11. Naja, hatte ich auch irgendwie. Aber mein neuer XBox Elite Controller schrie mich an. "Ich habe das perfekte Tastenlayout. Mappe mich für WT Sim." Und das tat ich und wurde dabei leicht ehrgeizig. Dann klappte das nicht so ganz, ich hab mir im internationalen bissl den Bauch pinseln lassen und jetzt läuft's. Aber viel mehr als ne Stunde mach ich nicht dafür hat es mir Elite Dangerous zu sehr angetan. Keine Ahnung. Falsche Uhrzeit, falsches BR, falsche Lobby, oder einfach wegen meiner Ninja skillz
  12. Sowohl im EC als auch in den Lobby Schlachten kannst wieder einsteigen. In den Lobby Schlachten nach AB Regeln und im EC so oft du willst. Allerdings kostet es da SL und höherrangige Flugzeuge musst mit Leistung erspielen. Den niedrigsten kannst unbegrenzt nutzen.
  13. Ich denke das war meine beste Simulator Runde bisher Am nicht sterben muss ich noch arbeiten Am besten hat mir gefallen, dass ich mit meiner popeligen He112 ne La5 abgeschossen haben. Drei von meinen Toden wurden durch die dreckigen Gunner hervorgerufen. Eine Pest.
  14. ^^urlustig Gestern hatte ich meinen bestbezahlten Abschuss bisher. Hab in nem High Res ne Fer De Lance abgeschossen, die mir auf zwei Partein 200k Credits gebracht hat Und ich finde es ja immer wieder geil in diese Würfel zu fliegen Whhoooaaooomm! Ich glaub das ist die Kiste die der Pinch so schick findet.
  15. Thx for the input @badwolf87 I got a head tracker and this makes things mutch easier. Even though I cant use it atm. Same for my Hotas Stick. I use the XBox Elite Controller witch is the best non joystick device I can recommend. With all the buttons I found a mapping that allows me to use right stick for rudder and freelook and pilot position. This is a big advantage over the PS4 controller I used before. Since I have rudder on an axis instead of digital input it is my best friend.
  16. Uhhh guys. My hands are shaking my heart beats. I've been successfull again Went to EC 2 with my german setup. And made 3 kills died only twice, but have not beem shot down The last vid from @AgathosDeimon was very usefull. The slipping technique helps a lot when circling above the furbal or single enemies so planing and timing the engagement is less stressfull. And I can proudly say that all kills have been results of planing and calm BnZ. I'm still a n00b and I had some success befor but I'm on the road again. All I needed was a hand! Thank you guys. I'm sure I'll be back with more questions.
  17. Wenn es das ist was ich denke funktioniert das nur wenn Du mit dem Stick eine Eingabe machst. Gleichst Du engine torque mit den verschiedenen Rudern aus und hältst die Position während Du den Knopf für Trimmung drückst trimmt der Pilot entsprechend deiner Stick/Ruderposition. Lässt Du den Stick dann los fliegt der Flieger in neutraler Stickposition geradeaus.
  18. Have to check this. Never recognized that option in testflight.
  19. Nachdem ich mir einen XBox Elite Controller zugelegt habe kann ich sagen, dass dies der beste Controller ist mit dem man SB spielen kann. Die Paddles auf der Rückseite können mit dem Programm reWASD mit Tasten belegt werden und bieten so die beste Steuerung die man für Sim bekommen kann. Man braucht hier kein Steam Big Picture im Hintergrund, nur reWASD. Mein reWASD Profil. Mein vorgeschlagenes Mapping. Bei Tasten wo eine Kombination angegeben wird muss in den Steuerungsoptionen Achse aktivieren mit der entsprechenden Taste belegt werden.
  20. No Problem. Played a custom match yesterday. The He 112 realy is enjoyable. Not mutch of a torque, recovers extremly quick from a spin, good fov. Shoot down a lot of biplanes but the ai is dumb as bread. It is a pity that one cant have different ai levels. And in EC I expect to get outclassed by a lot of planes. The rest of the setup would be 109s and those are not that easy to fly i guess.
  21. Will do that later, but I studied everything that DerSherrif has on Youtube.
  22. Thanks for input so far. I am glad to say that the basics are fine take off, landing, landing without engine and landing gear But I dont feel like I am controlling the plane right now. My best move is a high yoyo. Even a simple loop is hard to perform. With the planes I tried so far it is often like a ride on a wild horse. To me the key to succes in air combat is to know what will happen next and for this I still need to find a plane that is predictable and don't forces me to react if you know what I mean.
  23. Hi there! At the moment SB is the onlyy thing that keeps me interested in WT at all. AB is not a problem I can fly the planes to them strengths and with quite good results. RB also. But when it comes to SB I am at least a free kill to everyone. I am close to throwing the towel. Of course I cant expect to multi kill the guys with 50 plus days play time but maybe there is a chance by choosing the right planes. Could you suggest me some kind of ladder. Tell me what plane you would recommend to start with and that is easy to fly and how to proceed from there. I dont mind to fly the same plane a thousand times if this is helping me to get more experienced and have some highlights. Should be somethingon the lower BR range so I can use it from the start in EC. Or maybe three planes for a lineup in the lobby events. At the moment I tried the italien 2.3 to 3.3 but they are wobbeling unsteady and I need a lot of trim to make them fly straight and that is quite overwhelming in the heat of the action. Also the big mirror in the 205 is more a sight blocker than a tool. Any help is apreciated.
  24. Also im AB ist es mir echt egal die weniger begabten im Team zu haben, im RB eigentlich auch, aber im SB wo ich selber ne Null bin ist es echt frustrierend wenn die ersten 5 von den roten je 4 Abschüsse haben und bei den blauen einer einen. Da vergehts einem. Ist doch schon schwer genug das scheiß Flugzeug zu fliegen und dann gegen dieses arbeitsscheue Gesocks zu fliegen macht keinen Spaß. Ich mein wie sonst kommt man auf 61 Tage Spielzeit allein in SB Jägern. Und was hab ich im Team? So Helden die zu viert hinter einer He 111 hängen. Danke! Ich verlier echt die Lust an dem Spiel.
  25. I am on 10% for pitch. As I know the only way to do more then that is the non liniarity. The thing is. When I go to a point where I feel comftabel at 2.4 or 2.5 it mess up the pitch if I roll at the same time. The physical stick goes up a little and with 2.5 it applies only 50 to 70 percent elevator.
  26. Can sombody give me a hint how to trim 202 and 205. To me they are hard to handle cause they jump the nose on any tip. If that makes sense somehow I am no native speaker In other words the pitch is to sensitiv for me.
  27. Ich denke ich werde bald meinen Controller Guid für Sim um ein Mapping für den XBox Elite erweitern. Hab ein sehr schönes Setup gebastelt.
  28. Dass ich das jetzt für immer spiele halte ich auch für unwahrscheinlich. Dafür ist es vermutlich zu viel von mehr desselben. Noch ist alles relativ frisch und neu, aber irgendwann wird es abgenutzt sein. Wenn ich die Lust am Shiffs Grind verloren habe schau ich mir vielleicht die Alien Kampange oder Power Play noch an, aber spätestens im November gehts wohl Richtung CoD nach langer Pause. WT ist gerade sehr außen vor. Bei den Panzern ist die Ernüchterung durch den Grind auf 7.0 zu groß und der RB Modus einfach zu verkorkst. AB AF ist mit den Fliegern die mir Spaß machen fast zu einfach und daher langweilig und Sim hat einfach nicht genug Spieler und auch einige Probleme die mir den Spaß verderben.
  29. Würd das echt gerne mal mit Ocolus spielen. Ich fühl mich ja so schon sehr gut reingezogen, aber ich glaub mit Ocolus läuft es dann so. Hast Du die Aliens getroffen?
  30. Und ein Feuerzeug für die Fühler im Ohr nehm ich an. Elite Dangerous ist so krass. Heute einen Auftrag angenommen. 240k Credits für einen Bergungsauftrag. Klingt erstmal lässig. Hin zwei Blackboxen aus dem Weltraum sammeln und zurück. Wär das nicht ne echt miese Gegend gewesen. Hat mich sicher 200k Credits für Reperaturen und fast 1 1/2 Stunden Spielzeit gekostet. Dafür aber später schön in einem Ressourcen Abbaugebiet gute 300k Credits in 10 Minuten für's Böse Jungs abschießen bekommen. War sogar ne Elite Anaconda dabei. Mal so zum Größenvergleich. Meins ist die Viper Mk3 gleich neben der Anaconda. Die hab ich mir schön vom Sicherheitsdienst pflückreif schießen lassen. Paar Salven drauf und 140.000 Credits Bounty kassieren.
  31. Schön, dass es im Forum immer mal wieder wirklich sinnvolle und hilfreiche Beiträge gibt. o7
  32. Bei VAVI gibts nur Rollator Racer Ich glaube das lief bei mir auf dem 286er oder so.
  33. Ich glaube das gab es sogar schon mal auf DOS. ^^das Level kenn ich sogar
  34. Da denk ich mir erstmal böäh.
  35. Aber ein wirklich guter und das ist alles was zählt.
  36. Um nicht den Japan News Thread zu verunstalten hab ich mal nen neuen Aufgemacht. Ihr könnt hier mit der Diskussion darüber fortfahren wie weit WT in der Technik bei Tanks und Fliegern noch gehen kann/soll. Eine Frage die sich mir stellt ist, macht es wirklich Sinn noch weiter über Tier V Fahrzeuge einzuführen? Wer soll die denn bitte erforschen, wenn es jetzt schon Monate dauern kann um z.B. die Maus auszubauen. Bei irgendjemanden, ich glaibe Rainbowprincess steht in der Sig was von 1000 Gegnern, oder so bis er die ausgebaut hatte. Sollte also ein Tier VI mit 90er Panzern eingeführt werden müsste mMn der Grind angepasst werden. Ein Ziel das nicht erreichbar ist ist nur frustrierend.
  37. Hallo liebe Community und Sim-Interessierte, in diesem Thread will ich euch zeigen, wie ihr den DS4 Controller der PS4 an eurem PC verwenden und mit der vollständig realistischen Steuerung im Simulator Modus fliegen könnt. Update: Der beste Controller für Sim ist mMn der XBox One Elite Controller hier gehts zum Mapping. Für wen eignet sich diese Anleitung? Diese Anleitung ist für Leute die gerne mal den Simulator von WT ausprobieren wollen, einen Controller, aber keinen Joystick haben und auch nicht über ein Head Tracking verfügen. Ihr werdet sehen man braucht nicht unbedingt mit Profi Equipment ausgestattet zu sein um ein schönes Erlebnis im SB zu haben. Für den Anfang geht das mit dem DS4 wunderbar. Das Mapping, das ich euch weiter unten vorstellen werde, kann auch für die PS4 verwendet werden, allerdings weiß ich nicht genau ob es sich 1 zu 1 umsetzen lässt. Da wohl das Mapping auf der PS4 etwas buggy ist und ich hier auch Tasten belege die ihr auf der PS4 nicht einfach verwenden könnt, z.B. den share button, wird die eine oder andere Belegung so nicht funktionieren. Aber ein großer Teil ist sicher umsetzbar und mit etwas Eigeninitiative und kleinen Veränderungen lässt sich diese Anleitung auch für Simulatorschlachten auf der PS4 verwenden. Eventuell mach ich später noch ein paar Vorschläge dazu. Was ihr erwarten dürft. Ihr bekommt von mir die Grundeinstellung und das Mapping, sozusagen als Grundbasis für eure eigenen Einstellungen. Vorweg sei gesagt, daß es im Simulator Modus Sinn macht, für verschiedene Flugzeuge verschiedene Setups bezüglich Empfindlichkeit und anderer Faktoren anzulegen und euch das Testen und Ausprobieren trotz dieser Hilfestellung nicht ganz erspart bleibt. Die gute Nachricht ist, den Joystickusern geht es da nicht besser, eher schlechter Ich werde einige Dinge hier erklären und euch Links bereitstellen, mit denen Ihr euch das Wissen holen könnt, das ihr braucht um später diese Feineinstellungen auf Grundlage meines Basissetups zu machen. Selbst bin ich ein absoluter Neuling im SB, aber an der Steuerung hab ich ein paar Stunden gefeilt und getestet und ich konnte damit erste Erfolge/Luftsiege im EC erzielen. Ich hoffe ich kann euch mit dieser Anleitung ein paar von diesen Stunden ersparen, so daß ihr möglichst schnell zum schönen Teil kommt, nämlich dem Fliegen im SB. Bevor ihr loslegt! Als allererstes, bevor ihr irgendwas umsetzt von dem was ich euch zeigen werde, macht ihr bitte ein Backup von eurer bestehenden Steuerung! Geht dazu in die Steuerungsoptionen und klickt auf Datei exportieren, das ist das kleine Diskettensymbol unten links. Benennt die Datei als Standard oder wie immer ihr wollt und sichert diese auf eurer Festplatte. Um eine gespeicherte Einstellung zu laden klickt ihr auf das Ordner Symbol und wählt das gewünschte Backup aus. Was braucht Ihr für die Umsetzung? Natürlich braucht ihr einen PS4 Controller. Es sollte auch mit einem MS Xbox Controller für PC gehen, allerdings kann es sein, daß die Werte die wir später für die Empfindlichkeit usw. vergeben nicht so recht zu diesem passen, da heißt es dann wieder Testen. Das Mapping könnt ihr aber so ähnlich übernehmen. Auch den PS3 Controller kann man grundsätzlich für SB Schlachten verwenden, allerdings ist die Installation unter Windows etwas aufwendiger. Anleitungen hierfür findet ihr aber über google. Für den DS4 braucht ihr nur ein kleines Programm namens InputMapper und ein USB Kabel. Mit dem Programm könntet ihr den Controller auch wireless an den PC koppeln, allerdings kann es sein, daß die Latenz/Reaktionszeit schlecht ist und die Verbindung unterbrochen wird. Ich empfehle daher das USB Kabel. Eine Anleitung zum schnellen Einrichten findet ihr hier. http://www.tutonaut.de/playstation-4-controller-pc-verwenden/ Ich weise darauf hin, daß die Installation von Drittanbietern auf eigene Gefahr erfolgt. Ich hafte nicht für Schäden an Hardware oder Software, die durch das Herunterladen oder die Installation an eurem Gerät entstehen können. Was sehr wichtig ist! Den DS4 Controller immer an eine USB2 Schnittstelle anstöpseln. USB3 führt dazu, daß die Tasten falsch erkannt werden. Nachtrag: Inzwischen unterstütz Steam Big Picture Mode den PS4 Controller auch für WT! Das macht die Benutzung nun noch leichter und ihr braucht keine zusätzliche Software. Klickt einfach in Steam auf das Controller Symbol oben rechts. Im BP Mode könnt ihr nun bereits mit dem Gamepad naviegieren. Wählt WT. Unter dem Play Button sollte eine gelbe Warnung stehen, dass das Spiel auf M+K ausgelegt ist, ihr es aber trotzdem mit dem Controller spielen könnt. Das ist wichtig. Startet ihr das Spiel ohne diesen Hinweis steht der Gamepad Modus nicht zur Verfügung. Wo wir das ganze einrichten, testen und üben können. Ich empfehle Euch zum Üben und Probieren der Steuerung eine eigene Schlacht anzulegen und euer Lieblingsflugzeug auszuwählen, mit dem Ihr später vorhabt auch im SB zu fliegen. Geht dazu im Hangar ins Menu. Optionen>Eigene Schlachten und erstellt eine Sitzung. Als Karte kann ich Vorherrschaft Stalingrad empfehlen. Ist schön klein und ihr müsst nicht lange fliegen um einen Bot vors Visier zu bekommen. Denkt nur daran auf Simulator zu stellen, Einstiege unbegrenzt zu machen und der Schlacht ein Passwort zu geben, damit nicht irgendwelche Leute Joinen und euch mit ihren Jets trollen können. Anders als im Testflug werdet ihr hier zwar abstürzen wenn ihr in die Optionen geht und etwas justiert, aber so lernt ihr gleich das Starten. Alternativ könnt ihr natürlich auch Landen(üben) und dann in den Optionen justieren. Ich habe übrigens die BF 109 E4 als Testmaschine verwendet. Das Einrichten Nach dem ihr InputMapper installiert und ein Profil für euren DS4 eingerichtet habt startet ihr WT ganz normal. Ich empfehle euch das Control Setup für AB und RB mit einer eigenen BLK Datei von der Controller Steuerung zu trennen, damit ihr euch nicht die anderen Steuerungsoptionen versaut wenn ihr testet und umstellt. Das Spiel erkennt den eingesteckten Controller und wird euch fragen, ob ihr die Steuerung neu einrichten wollt. Ihr könnt nein drücken und geht statt dessen in die Steuerungsoptionen. Da wird euch dieses Bild empfangen. Drückt hier einfach das X zum schließen. Das erhält eure gewohnte Tastenbelegung und ihr müsst Dinge wie zum Beispiel MEC nicht neu einstellen, falls ihr das schon angelegt habt. Wir machen das hier Schritt für Schritt im Menü und werden nicht den Assistenten verwenden. Mapping und die Shift Taste Damit wir eine möglichst vollständige Kontrolle über unser Flugzeug bekommen und die Tastatur nur in Ausnahmefällen benutzen müssen, verwenden wir eine Shift Taste. Die erlaubt uns eine Doppelbelegung bei ein paar Tasten. Unsere Shift Taste ist L1. Wann, wo und wie genau wir die verwenden seht ihr später beim Mapping. Wir werden alle Belegungen Schritt für Schritt durchgehen, aber hier seht ihr schon mal unsere fertige Steuerung. Grundsteuerung Sehet meine unglaublichen Paint-skills Shift Steuerung (L1 gedrückt halten) noch mehr Paint-Skills Los geht’s! Im Steuerungsmenü unter Flugzeugsteuerung klickt als erstes auf den Reiter Vollständige Realistische Steuerung in der zweiten Zeile. In der Navigationsspalte sollte Bewaffnung ausgewählt sein. Ich gebe euch hier eine Schritt für Schritt Liste zur Belegung. Doppelklickt den angegebenen Menüpunkt und belegt ihn mit der Taste die ich daneben angebe. Immer wenn ihr die Meldung bekommt, daß etwas schon für eine andere Funktion verwendet wird wählt ihr Hinzufügen. Bewaffnung Kleinkalibrige Bewaffnung: R1 und eine zweite Belegung L1+R1 Großkalibirge Bewaffnung: L1+R1 Zusätzliche Bewaffnung: L1+R1 Wie ihr seht, könnt ihr die kleinen zum anschießen einzeln abfeuern und aus vollen Rohren mit Hilfe der Shift Taste. Bombe abwerfen: Leertaste Rakete abfeuern: L1+ Leertaste Waffen nachladen: Viereck+Dreieck+Kreis(das braucht ihr im SB nicht, aber ich glaube ihr bekommt ne gelbe Warnung eingeblendet wen ihr das nicht belegt) Fahrwerk ein/ausfahren: L3(linken Stick eindrücken)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das ist etwas tricky am Anfang, da der Befehl nur angenommen wird wenn der Stick in einer neutralen Stellung ist. Weiter geht es mit den dem Punkt Primäre Steuerungsachsen Doppelklickt den Punkt Schubachse Maximalwert R2 Minamalwert L2 Übernehmt die restlichen Werte aus dem Screenshoot und drückt Änderungen speichern. Kommen wir zur Flugzeugsteuerung Rollachse Doppelklickt Rollachse um ins Untermenü zu kommen Klickt auf Achse automatisch erkennen(das Radar unten links) und Bewegt den linken Stick nach Links oder Rechts Übernehmt die Werte aus dem Screenshot (ACHTUNG! Nichtlinearität ist mit 2 deutlich zu hoch wie ich inzwischen weiß. Nehmt hier einen Wert von maximal 1,4) und drückt Änderungen speichern. Nick-Achse Genau wie bei der Rollachse vorgehen und bei der Achsenerkennung den linken Stick hoch und runter bewegen. Übernehmt die Werte aus dem Screenshot (ACHTUNG! Nichtlinearität ist mit 2,2 deutlich zu hoch wie ich inzwischen weiß. Nehmt hier einen Wert von maximal 1,4) . Sehr wichtig! Achse umkehren aktivieren, da ihr sonst beim Stick zurückziehen die Nase runter zieht statt hoch. Gier-Achse Wieder die Automatische Achsenerkennung verwenden und den rechten Stick links oder rechts bewegen. Hier kommt wieder unsere Shift Taste ins Spiel. Wir werden den rechten Stick primär für die Sichtsteuerung verwenden und belegen daher den Punkt Achse aktivieren mit unserer Shift Taste L1. Das Ruder wird so nur ansprechen wenn wir L1 gedrückt halten. Die restlichen Werte könnt ihr fürs erste wieder aus dem Screenshot übernehmen. Ursprpünglich wollte ich die Tasten R2 und L2 für das Ruder nehmen, aber WT erkennt die Trigger nicht als Achse und wir hätten da nur die Möglichkeit das Ruder voll ausschlagen zu lassen. Mit dem rechten Stick können wir das Ruder(welches ich eher selten nutze) für minimale Kurskorrekturen verwenden und auch das Starten ist nicht so stressig, da wir das Gegensteuern nicht durch ständiges antippen kontrollieren müssen. Die Werte hier sind nicht sehr viel getestet worden, weil ich das Ruder außer für Starts eher selten verwende. Man kann es zum Zielen benutzen, allerdings mache ich das über das Schaukeln. Der professionelle SB Pilot möge mir das verzeihen In diesen Untermenüs seht ihr Werte die euch am Anfang mehr oder weniger nichts sagen werden. Eine sehr gute Erklärung der Werte und was sie tun habe ich im internationalen Forum gefunden. Ihr könnt das hier im Detail nachlesen. Da das in dem Thread hervorragend erklärt wird und ihr euch das von Chrome oder google Translate übersetzen lassen könnt, verliere ich nur ein paar Worte zur Empfindlichkeit, Multiplikator und Nichtlinearität. Der Multiplikator bestimmt zu wieviel Prozent eure physische Eingabe im Spiel umgesetzt wird 1=100% 0,5=50% 2=200%. Setzt den bei analogen Achsen immer auf 1! Setzt ihr den auf 0,5 schlägt euer Ruder z.B. nur zu 50% aus auch wenn ihr den Stick 100% durchdrückt. Empfindlichkeit(noch im Obermenü) Ist im Grunde die Geschwindigkeit mit der der virtuelle Pilot eure Eingabe umsetzt. Da der DS4 sehr kurze Wege bis zum Maximalausschlag zurücklegt ist hier, zumindest bei der Nick und Gierachse, eine sehr niedrige Empfindlichkeit empfohlen. Übernehmt für den Anfang meine Werte und erhöht oder verringert sie bei Bedarf. Macht die grobe Anpassung über die Empfindlichkeit und das Feintuning mit der Nichtlinearität. Das Ziel besteht darin eine Kombination aus Werten zu finden bei der ihr die Nase ruhig genug auf euer Ziel ausrichten könnt. Zum Testen ist hier eine Eigene Schlacht optimal, weil ihr die Bots habt, was euch im Testflug fehlt. Übernehmt im Hauptreiter die Werte für die Empfindlichkeit der Querruder-Nick-Gier-Achse aus dem Screenshot weiter oben. Der nächste Punkt lautet Mechanisierung Klappen Um alle Klappen nutzen zu können belegen wir nicht die Klappen ein/ausfahren Taste, da diese uns keine Kontrolle über die vollständige Klappensteuerung bietet und da wir mit den paar Tasten am Pad ökonomisch umgehen müssen kommt hier wieder unsere Shift Taste zum Einsatz. Belegt folgende Punkte. Klappen ausfahren: Viereck Klappen einfahren: L1+Viereck Ihr könnt somit alle Klappen von Kampf zu Start zu Landung und zurück durchschalten. Es geht weiter mit dem Reiter Sichtsteuerung. Die meisten Punkte sollten vom vorherigen Setup belegt sein und wir springen direkt zum Punkt Ansicht im Gefecht X-Achse (Flugzeug) Hier gehen wir wieder auf automatische Achsenerkennung und bewegen den rechten Stick nach links oder rechts. Achsenwert zurücksetzen belegt ihr mit dem X-Button. Damit wird nachher unsere Sicht sofort zentriert und ihr müsst nicht umständlich zurückwurschteln bis ihr das Fadenkreuz vernünftig seht. Werte der ausgeschalteten Achse beibehalten setzt ihr auf JA, damit euer Blick nicht immer zurückschnappt und ihr nicht permanent den Stick halten müsst um eine Blickrichtung beizubehalten. Setzt Relative Steuerung auf JA und übernehmt die Werte aus dem screenshot. Drückt Änderungen speichern. Das ganze wiederholt ihr bei Ansicht in der Schlacht Y-Achse(Flugzeug) inklusive der Werte mit dem Unterschied, daß ihr den rechten Stick aufwärts oder abwärts bewegt. X Button nicht vergessen und die Schieberegler. Leider müsst ihr das jetzt auch noch für Ground und Ship machen, da euch sonst das Spiel wieder eine gelbe Fehlermeldung einblendet. Aus irgendeinem Grund ist bei mir auch noch Zoom axis ground und ship Belegt, aber ich weiß nicht mehr warum…wenn es keine Warnmeldung auslöst ist es unwichtig. Jetzt richten wir uns die Kopfbewegung ein, damit wir uns 100% umschauen können. Das ist wichtig, weil wir ohne das z.B. beim beobachten der 6 nicht an unsere Rückenlehne und dem Heck vorbeischauen können. Manchmal befindet sich ein Ziel auch hinter einer Strebe im Cockpit und mit einer Bewegung des Kopfes können wir uns das Ziel zurück in ein Fenster holen. Vorwärts-rückwärts lassen wir aus. Wir brauchen diese Achse nicht unbedingt und müssen ja nach wie vor sparsam mit unseren Tasten umgehen. Wer will kann da eine Shift Belegung machen, aber ich halte das für unnötig. Als erstes belegen wir also Kopfbewegung: aufwärts-abwärts. Diese Funtion sorgt dafür, das unser virtueller Pilot den Kopf nach oben streckt oder sich duckt. Doppelklickt den Punkt macht folgende Belegung. Maximalwert: Hoch Digipad Minimalwert: Runter Digipad Achsenwert zurücksetzen: X-Button Setzt Relative Steuerung und Werte der ausgeschalten Achse beibehalten auf JA. Übernehmt die Werte aus dem Screenshot und drückt Änderungen speichern. Wiederholt diese Einstellungen für den Punkt Kopfbewegung: links-rechts. Maximalwert: Rechts Digidad Minimalwert: Links Digipad Achsenwert zurücksetzen: X-Button Werte übernehmen speichern Ihr werdet feststellen, daß ihr so euren Kopf sogar seitlich aus dem Flugzeug durch die Scheibe rausstrecken könnt. Nicht besonders realistisch aber vorteilhaft wenn ihr Verfolger auf der 6 beobachten müsst. Am Anfang müsst ihr euch daran gewöhnen, daß beim rückwärts Schauen die Eingabe spiegelverkehrt gemacht werden muss, aber das geht schnell. Das war´s zur Grundsteuerung. Jetzt wechselt ihr den in der Spalte Navigation auf Trimmung. Hier belegt ihr zwei Punkte und wieder kommt die Shift Taste zum Einsatz Flugzeug Trimmen: Dreieick Trimmung zurücksetzen: L1+Dreieck Wozu ihr das braucht erfahrt ihr wenn ihr die ersten zwei Tutorials zum Simulator spielt, solltet ihr diese Funktion nicht kennen. Ihr könnt die Trimmung auch manuel vornehmen und müsstet dazu die letzten drei Punkte belegen, allerdings funktioniert dann die Trimmung per Knopfdruck nicht mehr, warum auch immer, und diese ist deutlich komfortabler. Motorsteuerung ist der nächste Reiter. Hier belegt ihr Motor ein/ausschalten mit dem Share Button. Auf der PS4 geht das natürlich nicht. Da würde ich euch wieder eine Shift Belegung vorschlagen, z.B. L1+Unten auf dem Digipad, oder die I Taste auf dem Keyboard. Es gibt noch viel mehr Funktionen die hier zum belegen wären, aber die spare ich hier aus. Erstens bräuchten wir noch mehr Tasten am Pad um das gescheit umzusetzen und zweitens gibt es dazu eine Super Erklärung und Belegung vom Sherrif auf Youtube die sich als Kombination Pad/Keybord super nutzen lässt. Solltet ihr PS4 Spieler sein, auch da kann man ein Keyboard anschließen und nutzen. Wir sind schon fast fertig! Als letzter Reiter bleibt Allgemeine Steuerung. Einige Einstellungen hier sind optional und können auch auf dem Keyboard bleiben. Da ich aber die Hände so wenig wie möglich vom Pad nehmen will hab ich auch hier noch drei Punkte belegt. Nummer eins ist die Taktische Karte, welche ich mit dem Kreis-Button belegt habe. Der zweite Punkt ist die Statistik die ich mit L1+Kreis belegt habe. Als letztes noch Fahrzeug verlassen mit der Kombination L2+R2+Dreieck Geht dann in der Navigation auf Sichteinstellung. Der Punkt den wir belegen ist Zoomansicht. Doppelklicken und mit der Taste R3, rechten Stick reindrücken, belegen. Drückt ihr jetzt im Cockpit den rechten Stick rein seid ihr sofort im maximalen Zoom. Erneutes Drücken schaltet auf die normale Sicht zurück. Das war es! Ich hoffe ich habe nichts vergessen und euch geholfen eine gute Basissteuerung für den SB Modus einzurichten. Ich hätte auch meine Steuerung hochladen können, aber ich denke wenn ihr durch die Punkte selber geht prägt sich erstens die Steuerung schon mal etwas ein und zweitens wisst ihr dann schneller wo ihr was findet, wenn ihr was justieren wollt. Ich hab es jetzt zwei mal durchgelesen und keine Fehler entdecken können. Findet ihr welche dann schreibt es bitte höflich in den Thread und ich ändere das umgehend in der Anleitung. Mein Ziel mit dieser Anleitung ist es, mehr Leuten Zugang zum SB zu ermöglichen, denn obwohl ich das recht wenig geflogen bin bisher finde ich das der Modus definitiv Spaß macht. Es ist etwas völlig anderes und ich verspreche euch, den ersten kill im SB vergesst ihr nicht Wenn ihr Fragen habt zur Steuerung, oder doch Hilfe braucht beim Einrichten schreibt es einfach hier rein. Gebt mir ein feedback und vielleicht diskutiert ihr hier auch die ein oder andere Feineinstellung auf dem DS4 für verschiede Maschinen. Horrido und gute Jagd! P.S. Danke an @LeftHandMonkey, ohne Dich hätt ich gar nicht rausgefunden wie ein Flugzeug in SB überhaupt fliegen soll
  38. Sooooo, für meinen 1000sten post hab ich mir überlegt ich stell mich mal vor :Ds Spielername: nazradu2 Alter: 33 spielt WT seit: so ungefähr Juni letzten Jahres (Für Menschen die das hier im Zuge irgendwelcher Ausgrabungen finden, es war das Jahr 2015, wir hatten noch fossile Brennstoffe und sind selbst Auto gefahren) Hab das auf der PS4 entdeckt und bin sofort reingekippt. Durch die magere Angebotspolitik im PSN Store bin ich dann auf den PC umgestiegen mit komplett neuem Account. Daher auch die 2 in meinem Namen. nazradu spielt Videospiele seit: Die ersten Spiele hab ich glaub ich auf nem C64 gemacht, schön mit Datasette und dem Pacman Cardridge. Ich war immer neidisch auf die Leute die dann schon Floppy Disk hatten. Danach dann 286er und dann kamen alle möglichen Konsolen. Gameboy, NES, SNES, Sega Master System, Sega Mega Drive, dieses portable Sega Ding, Play Station, PS2, PS3, PSP, PS4, PS Vita, XBox360. Meine Videospiele all time favorits in nicht wertender und unvollständiger Reihenfolge: Mortal Combat (Sega Master Drive), Alex the kid (Sega Master System), Monkey Island (PC Original), Final Fantasy VII (Play Station), Mario Kart (SNES), SW: X-Wing (PC), Metal Gear Solid (Play Station), Tomb Rider (Play Station) COD bis MW3 (verschiedene PS Systeme), Batman Arkham Serie mit Ausnahme von Arkham City Batmobil (PS3), und ich glaube ich könnte noch ne Stunde aufzählen... Von SB mal abgesehen spiel ich alle Modi in WT, aber zur Zeit und auch die meiste Zeit bisher im AB AF, obwohl die Panzer viel Zeit in den letzten paar Monaten in Anspruch genommen haben. RB fliegen ist irgendwie spanned, aber oft ist es mir zu langwierig. RB Panzer fahren ist schön, aber ohne Spawn protection einfach zu oft frustrierend. Bin selbst auch spawn camper und fühl mich da gar nicht schlecht bei. Bin aber schlecht genug, daß ich oft genug gar nicht bis zum spawn komme. AB GF finde ich auch extrem spaßig, ich liebe es da so witzige Sachen zu machen wie im Dicken Max im Shotgun Modus über die Karte zu juckeln. Lebensmotto: Müssen? Ich muss nichts, außer sterben und mit den Konsequenzen meines Handelns leben. Um noch dem Titel der topic gerecht zu werden. nazradu ist seit Urzeiten mein nick in online Spielen. Ich war da immer wahnsinnig phantasielos und als das angefangen hat mit der PS2, oder war das bei der PS3 wo man sich ein Konto anlegen musste...? Egal jedenfalls dachte ich Nazgul klingt super und furchteinflösend und überhaupt mächtig und so, ich mach so was ähnliches und hab dann solange Buchstaben an naz rangehängt bis es gepasst hat. That´s me. Zumindest zu einem winzigen Bruchteil.