Canisgrauwolf

On Land and at Sea
  • Content count

    487
  • Joined

  • Last visited

medal medal medal medal medal

Community Reputation

506 Excellent

About Canisgrauwolf

  • Rank
    Officer cadet

Recent Profile Visitors

819 profile views
  1. Der MM ist krank, ich wünsche ihm baldigste Genesung.
  2. An @telmudethor Alte Säcke, alte Knacker, aber spielen können Sie wacker, schauen über'n Brillenrand, in das böse Feindesland. Alte Säcke in rauer Masse, finden VAVI alle Klasse. Schaue mal ins TS rein, vielleicht findest du uns fein.
  3. Beschiss, beschiss, das stinkt zum Himmel. zweimal hintereinannder als 5.7er Staffel gegen die gleiche 6.7er Staffel gematscht worden. IN unserem Team beim ersten Mal kein 6.7er Panzer, beim zweiten Mal einer. Halleluja, danket dem Herrn, werden die anderen gerufen haben. ABer vielleicht haben die ja ein Abo und haben es nur von der Karte gestrichen. MEines Erachtens gehört der MM entweder auf den Müll oder in Generalreparatur.
  4. Es steckt schon ein wahrer Kern in diesem Frustthread. Der MM muss verändert werden. Ein Spiel muss Spaß machen, warum sollte man sonst spielen? Und ja, man wird leider in der Regel deutlich überwiegend +1 gematcht. Nicht jeder ist so ein toller Überpanzerfahrerflieger wie einige der hiesigen Vielschreiber, dass man auch unter erschwerten Bedingungen gewinnt und Spaß hat. Ja, in einer Kampfgruppe kann man sich etwas Spaß zurückholen. Aber selbst dort ist es auf Dauer Spaß reduzierend, so gut wie immer +1 gewürfelt zu werden. Ich stelle mich also hier auch in den Chor derer, die das Lied singen, es doch zumindest mal mit +/- kleiner 1 zu probieren. Aber was soll's, der Chor ist uralt und seine Mitglieder werden bald vor Altersschwäche Umsinken.
  5. Willst du fliegen und auch siegen? Kämpfst verbissen, bist gerissen? Ab 8 Familie oder Arbeit pflegen? Dann ist VAVI hier dein Segen.
  6. Sehe ich auch so wie Yoda. Der russische KV1-ZIS Panzer ist wirklich nicht die selbe Klasse wie der KV1E bzw. KV1B. Und was ich überhaupt nicht verstehe, die zwei Panzer sind völlig gleich, aber auf unterschiedlichen Rängen. Ich fände es wirklich nett, wenn die russischen KV auch auf Rang 3 gehoben werden. Wäre gut für die Tagesaufgaben.
  7. Herr Hemmerling, allmählich mache ich mir Sorgen um dich. So quer zu denken ist nicht nur anstrengend, es ist auch irgendwie, nicht normal. Ich denke, du nimmst dieses Spiel entweder zu Ernst oder du versuchst mit uns zu spielen. Aber verstehe mich bitte nicht miss, schreibe ruhig weiter, es ist auch immer sehr erheiternd etwas von dir zu lesen.
  8. Hallo Herr Hemmerling, vorab, wenn du anfangs dir Gedanken darüber zu machen, ob Teile des Spieles in dein normales Leben zu projezieren sind, oder andersherum, dann suche einen entsprechenden Beratungsdienst auf. Es gibt in jeder Gebietskörperschaft Suchtberatungsstellen. Aber Spaß beiseite, du kommst echt auf "interessante" Ideen. Ich meine, es lohnt sich nicht wirklich, diese Sache wissenschaftlich zu betrachten. Da würdest du in ein Spiel viel mehr hineininterpretieren, als dahin ist. Es ist und bleibt ein Spiel, es ist kein Schneeballsystem. Du kaufst Sachen, du erspielst dir Sachen, du steigst im elektronischen Panzerbesitz, du steigst in den Tabellen, in denen deine Werte festgehalten sind, deine Pixeldatenmasse steigt, wird größer. In diesem SInne bist aber auch du ein Schneeballsystem. Du führst deinem Körper Nährstoffe zu und wirst dicker. Das kannst du solange treiben, bis deine biologischen Funktionen aufgeben, dann schmilzt dein Schneeball sehr schnell. Im Spiel nimmt die Pixelmasse auch nur so lange zu, wie du spielst oder kaufst. SIe hört auf zu steigen, wenn du nicht mehr spielst oder kaufst, die Firma ihre Tätigkeit beendet oder die Welt untergeht. Wo ist da ein Schneeballsystem? In diesem Spiel sind die Rollen doch klar verteilt, auf der einen Seite die Spieler, die sich mit Spielen oder/und Geld Spielaktivität, Spielfreude und damit Lebensinhalt kaufen und auf der anderen Seite eine Firma, die mit diesem Angebot Geld verdient. Das normalste was es gibt, neben Sex, Politik, Verbrechen und anderen Dingen des täglichen Lebens. In diesem Sinne, viel Spaß weiter beim Schneeballmannbauen.
  9. Deshalb treffen wir uns ja im Sommer in Munster, zum Kulturaustausch.