Canisgrauwolf

Knight of the Sea
  • Content count

    552
  • Joined

  • Last visited

medal medal medal medal medal

Community Reputation

580 Excellent

About Canisgrauwolf

Recent Profile Visitors

906 profile views
  1. Ich finde es nett, dass ihr nunmehr dem Sachverhalt zustimmt, dass die beiden Panzer nicht die gleiche Munition haben, sondern das IHR nur die gleiche Munition verwendet. Ich nutze das ganze Spektrum der Möglichkeiten, z.B. die bereits von @GLOneill angesprochene durchschlagsstärkere Munition des 42iger, gerade wenn ein KV mir die Front zuwendet und ich nicht in die Flanke fahren kann oder will. Aber jeder soll die Panzer und die Munition so nutzen wie er möchte. Hier im Forum sollten wir nur genauer formulieren, da es auch andere, die nicht so erfahren sind wie ihr, lesen könnten.
  2. Nein, hat er nicht. Der T34-42 hat eine sehr gute Sorte mehr, genau genommen ist das der große Unterschied zwischen dem 41iger und dem 42iger.
  3. update

    Nun macht mal halb lang, Leute. Ihr verlangt die "Weltrevolution" und weil die nicht kommt, seid ihr gegen jede kleine Verbesserung? Das ist doch eher kindlicher Trotz und hat wenig mit Vernunft zu tun. Anders gesagt, weil ihr die von euch geforderten Verbesserungen nicht bekommt, ist jedes andere Update sinngemäß Mist und Unnütz. Alberne Argumentation.
  4. update

    Ich finde es gut, dass "Ungeziefer" beseitigt wird, sobald man es findet. Wer weiß schon, was diese kleinen Käfer so alles an Schäden anrichten könnten, wenn man sie frei länger herumlaufen ließe? Im übrigen unterscheidet sich diese Vorgehen sehr wohltuend im positiven Sinne vom Vorgehen anderer Spielehersteller bzw. -betreiber, wo man mit groben Fehlern lange leben muss oder wo sich Spieler selbst darum kümmern mussten, Gothic3 zum Beispiel, falls sich noch jemand daran erinnert. Gott bin ich alt.
  5. Wollt ihr nicht mal wieder zum Thema Summer Sale zurückkommen? Diese Privatkriege zu immer gleichen Themen passen nicht hierher. Nutzt doch bitte Hemmerlings Verschwörungstheorie-Thema im OT-Bereich oder macht das per PN untereinander aus. Danke
  6. Stimmt, früher war das 3.7er Deck der Russen das Maß der Dinge in WT. Mit den beiden Premiums T34 Garde, T34E (war mal 3.7) und den T34-41 und besonders dem T34-42 habe ich die Lions verdient, die ich immer noch ausgebe. Jetzt auf 4.0 mit T34E Premium und T34-57 und T34 STZ muss man zu oft gegen KV's auf 4.3 und Jumbos auf 4.7 ran. Geht immer noch gut, aber kein Vergleich mit "damals". Und ja, das "neue Deck" zum Lionsverdienen ist 4.3 mit KV-ZIS, KV1S und KV1E. Aber selbst hier habe ich damals mit dem T34iger Deck mehr Abschüsse erzielt und mehr Lions gemacht. Es war und ist schon gerechtfertigt, das hier an der Schraube gedreht wurde.
  7. Die Titel und Abzeichen gibt es ab dem 6. Juli für alle, die die Voraussetzungen erfüllen. Auf der deutschen Seite steht das falsch übersetzt.
  8. Der T34 Garde-Premium auf 3.7 ist einer der besten Panzer auf seinem BR. Natürlich musst du diesen Panzer anders spielen als den IV F2, aggressiv in der ersten Reihe. Im Nahkampf ist der sehr gut. Ich denke, dass deine Besatzungsfähigkeiten zu wünschen übrig lassen, wenn du bisher keine Russen gefahren bist, die machen da eine Menge aus.
  9. @NGDown WT ist m.E. deutlich besser als WOT. Es gibt viele Spieler hier, die von dort kommen, ich gehöre dazu. Persönlich spiele ich lieber Arcade, eben genau deshalb, weil es mich stört den Gegener zu spät zu sehen. Aber das ist Geschmackssache und es gehört zu den Stärken des Spiels, das man drei Grundmodi zur Auswahl hat. Was mir sehr geholfen hat, ist das Spiel in einer Kampfgruppe. Man lernt schneller und hat mehr Spaß. Also, willkommen bei WT und viel Erfolg.
  10. Verlieren du tust? Seite du wechseln must. (Yoda)
  11. Übers Blech streichen Winde gar heiß, in der Hitze verbiegen Kanonen und Seelen, Schweiss tropft in Strömen und keiner weiß, wie lange will die Schwüle uns quälen? Ich warte auf Donner, ich warte auf Regen, Benzinkanister explodieren von allein, wann endlich kommt der kühlende Segen, wann endlich wird es vorbei sein? ------------------------ Verdammt, ist das heiß heute.
  12. Aber immerhin möglich. Weiß aber nicht genau, ob TFD diesen Wechsel ihrer Erkennungszeichen wirklich mitträgt und gut findet. Aber sie fliegen, immerhin.
  13. Aber Herr Hemmerling, WoT hat auch seine Vorteile. Die haben Trefferpunkte, das heißt, man ist nicht nach dem ersten Treffer weg und auch beim Gegner kann man genau sehen, ob man getroffen hat oder nicht. Also so eine Art Feedback. Man hat nur ein Fahrzeug, also man muss sich nie entscheiden was man mitnimmt, einpackt, auspackt. Man kann sich tarnen und die Tarnung sorgt sogar dafür, dass man nicht oder später gesehen wird. Das ist bestimmt was für dich. Jedes, wirklich jedes Fahrzeug hat seine eigene Besatzung. Mit der Zeit gewinnt man die richtig lieb. Da hat jeder und jede ein eigenes Bild, einen eigenen Namen und eigene Fähigkeiten. Ja, es gibt sogar Frauen dort, richtige Frauen. Und jetzt der Hammer, die haben Artillerie. So richtig Geschütze die im Bogen schießen. Und keine Flugzeuge, die einen immer im schlechtesten Moment herausnehmen. Wirklich, du solltest es probieren. Und das Forum ist auch ganz toll, lauter tolerante Menschen die voller Neugier auf jeden neuen Beitrag warten. Da hat auch niemand und niemals jemand was dagegen, wenn du einen uralten Themenblock, dessen Tod schon mehrmals Geburtstag gefeiert hat, wiederbelebt. Die feiern einen dafür sogar als Messias. Das Paradies für dich, der wahre Jakob. Probiere es ruhig aus.
  14. Ein Wirbelwindfahrer aus Grimma, der am Firmament über sich eine Mig sah, Der nahm sie zornig ins Visier, feuerte Blei aus Rohren der vier, jetzt ist der Pilot im Himmel bei Oma. ----------------- Um mal wieder was zum Thema zu schreiben.
  15. @Falschfahrer Danke, nehme ich mit auf.
  16. Wenn Winde wirbeln über die Lande und Königstiger brüllen laut, wenn Panther sich ducken am Strande dann holt sich der Tod seine Braut. Die Braut singt gern zur Balaleika, sie seufzt, wenn Kosaken vor ihr knien, doch auch das Pfeifen der Katjuscha, lässt den Tod nicht vorüberziehen. Denn wenn blitzen die Kugeln im Lichte und wenn unerbittlich brummt der Bär, dann helfen keine vierunddreissig T'wichte und auch keine K'vaus und I'esse mehr.
  17. Als höflicher Mensch bedanke ich mich immer auf deutsch für das fremdsprachige "Lob" und ignoriere weitere eingehende Erwiderungen. So halte ich es natürlich auch bei eingehenden deutschsprachigen Kommentaren auf meine Spielweise. Ich will ja WT zum Spielen nutzen, nicht zum Kommunizieren.
  18. Der Modus hat meines Erachtens drei Hauptziele: Boostergewinn, Modulausbau, Spielspass in flauen Zeiten. Alle Ziele sind besser zu erreichen, wenn man bis zum Schluss durchhält und gewinnt. Das Befolgen der folgenden Tipps ist keine Garantie zur Zielerreichung, aber man nähert sich an, hoffentlich. Hauptziel dieser Tipps ist das Durchhalten, das siegreiche Beenden der Schlacht. 1. Tipp Beachte die BR-Gruppen In diesem Modus wird man nicht wie sonst +/- 1 gematcht, sondern in BR-Gruppen eingeordnet. Diese Gruppen sind: 1.0 - 2.3, 2.7 - 3.7, 4.0 - 5.0, 5.3 - 6.3, 6.7 - 8.3. Das heißt, dass man zum Beispiel mit 2.7er Panzern schlechte Karten hat, da man in dieser Gruppe unter anderem auf gegnerische T34 und KV1 trifft. Mit 3.7er Panzern ist man da wesentlich besser aufgestellt. Genauso sind in der Regel 6.7er Panzerfahrer sehr stark im Nachteil, da sie auf weithöhere BR-KI-Gegner treffen. 2. Tipp Nimm nur EINEN Panzer mit. Warum? Erstens geht ein evtl. noch notwendiger Modulausbau schneller und zweitens fällt die Wartezeit für einen Respawn weg. Man ist faktisch immer mit diesem Panzer im Spiel, der der geeignetste sein sollte. Siehe nächster Tipp. 3. Tipp Nimm Panzer mit schneller Schussfolge UND hohem Durchschlag mit. Erklärung am Beispiel. Im Bereich 2.7- 3.7 bekommt man es in der Regel mit Gegnerwellen aus T34, KV1 und T28 zu tun. Hier ist m.E. der beste Panzer den man selbst fahren kann, der Panzer IV F2 der Deutschen. DIe problematischste Welle ist der Angriff der KV1. HIer kommt der IV F2 ohne Probleme durch die Panzerung des KV1 und kann in kurzer Zeit viele Schüsse abgeben und Panzer herausnehmen. In der Gruppe 6.7 - 8.3 nehme ich zum Beispiel sehr gern den Leopard, aus den gleichen Gründen, den T-55 habe ich noch nicht. Viele Schüsse in kurzer Zeit mit hoher Durchschlagskraft, sonst wird man überrannt. Völlig ungeeignet für den PVE-Modus sind m.E. solche Panzer wie IS2, KV2 und ähnliche Panzer mit hoher Nachladezeit. 4. Tipp Achte immer auf die Minimap und wechsel zu kritischen Positionen Man gewinnt, wenn man alle Panzer der angreifenden zwölf Wellen abschießt, bevor die eigenen sieben Artilleriefahrzeuge vernichtet ist. Man kann den Status an den blauen Artilleriesymbolen und den noch ausstehenden, als rote Sterne gekennzeichneten Gegnerwellensymbolen am linken unteren Bildschirmrand ablesen. Die eigene Artillerie wird vernichtet, wenn gegnerische Panzer in einen Bereich fahren, der auf der Mini-Map als farbig umrandetes Quadrat gekennzeichnet ist, welches den Cap und die Artillerie (leider sehr großzügig) umschließt. Sind gegnerische Panzer in diesem Bereich, fangen sie auf der Mini-Map an zu blinken und die eigene Artillerie wird heruntergezählt. Also immer die Panzer abschießen, die dem Quadrat am nächsten sind oder sogar schon blinken. Dies geht natürlich am einfachsten, wenn man in einem Squad fährt und sich abspricht, so dass man alle Seiten abgesichert hat. 5. Tipp Verzichte auf Flak Ergibt sich erstens aus dem Tipp mit dem einen Panzer und aus der Tatsache, dass Flaks für den Spielgewinn nutzlos sind. Warum? Sie verhindern im günstigsten Fall durch rechtzeitigen Flugzeugabschuss den Verlust eigener Panzer, was aber eigentlich bei einem sofortigen Respawn nicht so wichtig ist, und können danach eben nicht die anstürmende Panzerflut zurückhalten. Man hat faktisch einen Panzer weniger auf dem Platz. Selbst der ansonsten auch gegen Panzer wirkungsvolle Wirbelwind ist zum Beispiel bei der KV1-Angriffswelle auf BR 3.7 nicht wirklich hilfreich. 6. Tipp Nehme deine beste Munition mit und mache deinen Panzer damit voll. Es nützt hier nichts aus Sparsamkeitsgründen auf die beste Munition zu verzichten. DIe Munition kostet in diesem Modus nichts. Und auch den Turm leerzuräumen für evtl. Treffer ist nicht wirklich hilfreich. Mir geht es so, entweder mich nimmt ein Flugzeug raus oder ein Panzer sprengt mich mit einem Oneshot, egal wieviel Munition ich noch an Bord habe. Und es gibt nichts schlimmeres als in guter Flankenposition leergeschossen zu sein. 7. Tipp Verzichte auf langwierige Reparaturen oder das Auffüllen der Mannschaft von 1 auf 2 Besatzungsmitglieder. Es kostet einfach zu viel Zeit. Und mit zwei Besatzungsmitgliedern hast du trotzdem einen Nachteil beim Nachladen. In dieser Zeit hast du neu gespannt (nur einen Panzer mitgenommen) und mit Glück schon wieder ein paar Gegner abgeschossen. Wenn du gewinnst, hast du die Respawnkosten alle mal wieder drin. Wenn du natürlich gerade an einer Stelle stehst, wo nichts los ist und du Zeit hast, zum Beispiel die Zeit zwischen den Wellen, dann spricht nichts gegen Reparatur oder Besatzung auffüllen, aber eben nicht, wenn die Gegner knapp vor dem Quadrat stehen oder schon blinken. 8. Tipp Suche und finde günstige Flankenpositionen Es gibt auf so gut wie allen PVE-Karten einige wenige Positionen, wo man einer oder zwei anrückenden Gegnergruppen in die Flanke fallen kann, bei manchen Postionen sogar mit eigener Flankendeckung gegen die anderen Gegnergruppen. Man muss dafür natürlich vom Cap wegfahren und das sollte man nur, wenn man sicher ist, dass die anderen Seiten verteidigt werden. Also am besten im Squad fahren und sich absprechen, wenn man kann. 9. Tipp Brennende Panzer sind tote Panzer, lass sie brennen. KI-Panzer löschen keine Brände. Das heißt, wenn der Panzer brennt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Abschussmeldung kommt. Man kann sich also beruhigt anderen Panzern zuwenden, um die heranrollende Walze zu stoppen. Ist es der letzte Panzer der Welle, kann man natürlich auch weiterschiessen, um höhere eigene Abschusszahlen zu erzielen und damit mehr Einnahmen zu bekommen. Ausnahme: Steht der Panzer schon blinkend im Quadrat, dann natürlich sofort weiterschiessen, um ihn so schnell wie möglich zu zerstören. Wer noch Tipps hat, her damit. Auch ich lerne gern dazu und wenn wir alle mehr gewinnen, macht das Spiel auch mehr Spaß. Diese Tipps bezüglich der BR- und der Panzerwahl gelten natürlich nicht oder nur eingeschränkt, wenn mein aktuelles Hauptziel im PVE-Modus der Panzermodulausbau, die Erforschung ist. Dann nehme ich natürlich den oder die Panzer, die ich ausbauen möchte. Aber ich find es effektiver, mit kleineren ausgebauten Panzern und hohen Abschusszahlen zu gewinnen und den Booster in Höhe BR zu investieren, als mit unausgebauten hohen BR-Fahrzeugen zu verlieren und dabei sehr wenig in Modulausbau stecken zu können. Denn mit unausgebauten und/ungeeigneten Fahrzeugen sinkt die Gewinnchance und die Chance auf 300%-Booster. Damit muss man dann leben und sollte nicht jammern, dass man in diesem Modus immer verliert. Aber wie immer gilt, jeder soll das machen was ihm Spaß macht, solange es nicht den anderen den Spaß verdirbt.