vikingrGER

Way of the Samurai
  • Content count

    5,614
  • Joined

  • Last visited

medal medal

Community Reputation

1,585 Outstanding

1 Follower

About vikingrGER

  • Rank
    auf Bewährung raus

Contact Methods

  • Website URL
    https://forum.warthunder.com/index.php?/topic/320142-vikingrgers-kommandozentrale/

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Deutschland
  • Interests
    Kriegsgerät deutscher Machart

Recent Profile Visitors

3,567 profile views
  1. Letzter Tagebucheintrag vor meinem Urlaub! Erledigt: Typ 61 Kauf: 790.000/790.000 SL Hauptziele: Typ 61 Besatzung: 59.000/230.000 SL STB-1 Erforschung: 1.600/320.000 FP Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 1/17 ST-A2 Module: 0/17
  2. Der Beute T-34 ist noch sehr viel besser und da er auch Premium ist wirft er entsprechend ab. Heute erst wieder 4/5 Spielen gewonnen und davon 3/4 auf dem ersten Platz. Knapp 300.000 SL gemacht
  3. Wie kommst du darauf? Übrigens: Lustige Themenvielfalt. Lustig auch, wie die Regeln so ausgelegt werden
  4. skins/decals

    I still miss the Rising Sun flag. This is very important to make early Japanese tanks look authentic.
  5. Lange blonde Haare... da habe ich auch einen Beitrag aus meinen aktuellen Serien: Nebenbei: Habe Berserk Staffel 1 angefangen. Gefällt mir bislang gar nicht so schlecht, denke nur die Lücken in der Handlung werden mir missfallen. Optisch in Ordnung. Battle Royale lese ich nun gerade... puh, harte Kost. Fast härter als der Realfilm.
  6. Neu im Eingangsbeitrag gibt es nun: Meine Abschussrekorde je Panzer in RB 12: T-34 747(r) 10: KW-2 754(r) 9: Sherman 748(a) 9: Schwerer Panzer Nr. 6 8: Wirbelwind 8: Chi-Nu II 8: StuG III Ausf. G 7: 8,8 cm Flak 37 Sfl. 7: Panther II 7: Mittlerer Panzer Sherman 7: Leopard A1A1
  7. edit
  8. Nun ging es gestern mal wieder rund. Ein paar richtig gute Gefechte habe ich gemacht, auf Screenshots verzichte ich mal, nicht das ich wieder in den Bau muss wegen irgendwelcher doppelten Beiträge Mit dem Chi-Nu II gelingt es mir glücklicherweise immer mal wieder das gesamte Gefecht zu überleben und das trotz meiner aggressiven Spielweise. Auch meinen Abschussrekord mit den Japanern konnte ich wiederholen. Der letzte Rang 4 Panzer, der Typ 61, ist somit erforscht. Nun muss ich mir noch das restliche Hartgeld erspielen, um ihn auch in meine Garage zu bekommen und im Rang 5 weiterforschen zu können. Erledigt: Typ 61 Erforschung: 320.000/320.000 FP Hauptziele: Typ 61 Kauf: 704.000/790.000 SL STB-1 Erforschung: 1.600/320.000 FP Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 1/17 ST-A2 Module: 0/17
  9. Im Forza Forum habe ich gelesen, dass der Zugriff auf Speicherkapazitäten ganz anders aufgebaut ist. Ich bekomme es jetzt nicht mehr so ganz zusammen, aber ich meine, dass bei der Xbox One der Arbeitsspeicher unmittelbar von der Grafikkarte genutzt werden kann... oder so ähnlich. Da hat ein Rechner natürlich Schwierigkeiten, wenn seine 2 oder 4 GB Grafikkartenspeicher nicht reichen sollte.
  10. Wüsste nicht, warum nicht. Gibt da meines Wissens nach keine Einschränkungen bei Abzeichen. Habe ich aber nicht probiert.
  11. Das liegt an der unterschiedlichen Architektur von Konsolen im Zusammenhang mit einer schlechten Portierung. Ist bei Forza Horizon 3 (Xbox/PC) auch so.
  12. Das Problem ist die schlechte Kommunikation Gaijins. Sie haben die Abzeichen bereits seit langem eingepflegt, sie waren in Zufallsboxen gegen GE zu erwerben. Habe beide, hier sieht man den Gneisenau-Schriftzug:
  13. Wiedermal durchmarschiert und ein neuer Abschussrekord mit den Japanern:
  14. Zu hohe Abprallwahrscheinlichkeit, vermute ich.
  15. Laden ist insofern seriös, als dass ich meinen Steel Division Normandy 44 Key problemlos und prompt erhalten habe und er auch entsprechend funktioniert. Was du angibst, ist natürlich dir überlassen
  16. Brauchst doch nur die Wiederholung auf deinem Rechner hier hochladen. Groß aufzeichnen brauchst du da nichts.
  17. https://www.hrkgame.com/games/product/nier-automatatm/ 43,20€
  18. Better Call Saul ist ja auch kürzlich in die dritte Staffel gestartet. :o
  19. Schreib einfach nächstes Mal "don't drive", vielleicht hat ihm deine Grammatik missfallen :P
  20. Das mag stimmen. Habe da nie besonderes Augenmerk drauf gelegt und bin auch immer gleich vorgegangen ohne zu berücksichtigen was kommen könnte. Hatte gestern auch die neue 2nd Infantry Division als Feind. Nee, das liegt eher an meiner Unfähigkeit (^__^") Ach das hatte ich noch gar nicht gesehen. Hatte aber auch gelesen, dass besonders die Jumbos und Crocodiles besonders gut waren.
  21. So hat es bei mir auch auf leicht noch gut geklappt. Gestern aber auf mittel so gar nicht. Hatte extra noch auf Reddit Tipps eingeholt. Z.B. dass man die Paks gut mit Artillerie bekämpfen kann.
  22. Hauptziele: Typ 61 Erforschung: 283.000/320.000 FP Typ 61 Kauf: 465.000/790.000 SL Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 1/17 ST-A2 Module: 0/17
  23. Habe ich eigentlich auch beherzigt. Teilst du deine Truppen über die Karte auf, besonders in Phase A? Oder behältst du da alles zusammen? Die Deutschen haben ja die 17. SS-Panzergrenadier Division Götz von Berlichingen bekommen. Die sieht ganz interessant aus, bietet aber gerade bei den Panzern nur StuG III und IV. Dafür ist die Panzerabwehr super. Da bekommen sie schon früh die dicken Kaliber und haben auch Marder dabei. So wirklich kann ich das aber noch nicht einschätzen, habe gestern auch nur ein Gefecht gemacht, wobei mein Kumpel die 17. gespielt hat.
  24. Mein Kumpel und ich stellen uns noch ziemlich dämlich an. Gegen eine KI auf leicht und eine auf mittel haben wir ganz schön alt ausgesehen. Mir fehlt noch der Überblick und die Voraussicht immer die richtigen Antworten parat zu haben.
  25. Man kann diesen Busch für jeden Panzer benutzen. Du kaufst also quasi 1 Busch pro Panzer.
  26. Gaijin hat ja Zugriff auf Zahlen, mit denen sich eine ungefähre Schlachtdauer einschätzen lässt. Ob der Durchschnitt da geeignet ist oder ob man die Zahl anders ermitteln sollte, weißt du besser. Aber bei genügend Kartenpools kann man selbst bei einer geringen Zeit für eine gute Rotation sorgen.
  27. update

    "Ihr, die APCR habt die meisten Splitter hier, aber die APHE hat tausendmal mehr als ihr!"
  28. RB hat teils andere als AB und SB, die Nationen haben aber keinen Einfluss darauf. Gerade in RB gibt es unzählige Karten und Varianten dieser, so dass es dort keine allzu großen Schwierigkeiten geben sollte. Eine spontane Idee sähe vor, dass es alle 10min einen neuen Kartenpool gibt. Bspw. Kartenpool 1 (Finnland, El Alamein, Normandie, Festung am weißen Fels) von 13:00 Uhr bis 13:10 Uhr, Kartenpool 2 (Stalingrad, Sinai, Kuban, Aschefluss) von 13:10 Uhr bis 13:20 Uhr, usw. Da gäbe es nach meinem Erachten deutlich weniger Wiederholungen bei allen einzelnen Spielern. Zeitfenster, Größe des Kartenpools etc. sind natürlich variabel.
  29. So unnötig scheint die Anpassung nicht zu sein, wenn so vielen Spielern daran gelegen ist mehr Abwechslung bei der Kartenauswahl zu haben. Der Themenersteller spricht von den Bodenstreitkräften, ebenso wie die Großzahl aller anderen. Mit Fliegen hab ich nichts am Hut und daher auch keine Meinung dazu.
  30. Die Frage ist doch: Was möchten die Spieler? Einen "echten" Zufallsmodus oder Abwechslung? Wenn die Antwort Abwechslung ist, scheint der (vermutlich) "echte" Zufallsmodus nicht das richtige Mittel der Wahl zu sein.
  31. Meine Empfehlung für Flaks wäre einfach alle (bis auf die erste des jeweiligen Baums) deutlich höher zu setzen. Dann würde man damit auch nicht so konsequent andere Panzer angreifen.
  32. Der Spähpanzer ist sicher nicht p2w. Die Kiste schneidet durchschnittlich echt mau ab. IS-6 sieht da natürlich ganz anders aus. Damit kann jeder Hans und Franz umgehen. Ähnlich wie es eben auch mit dem T29 läuft.
  33. Wollte mal schauen, ob hier jemand zufällig schon mal Tanks gespielt hat. Es handelt sich dabei um ein Tabletop mit dem Thema Panzerkampf. Nachdem ich schon Axis & Allies Miniatures spielte, wollte ich nun das mal testen. Hier noch ein paar Eindrücke: Und die offizielle Seite: tanks.gf9games.com
  34. Das Karussell muss sich weiter drehen... Hauptziele: Typ 61 Erforschung: 258.000/320.000 FP Typ 61 Kauf: 357.000/790.000 SL Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 1/17 ST-A2 Module: 0/17
  35. Das stimmt natürlich. Hab ich blöd formuliert. Klar kann man das, aber nicht dass Wittmann ein schlechterer Mensch als Knispel war. Die Clausewitz habe ich übrigens auch.
  36. Ich beziehe mich ja auf die Qualität des Menschen, da gehören jetzt keine Abschusszahlen zu. Wittmann war für die deutsche Propaganda einfach interessanter als der Querulant Knispel. Der entsprach nicht nur optisch nicht dem deutschen Idealbild. Ob Wittmann sich aber gern für die Propagandazwecke hergab, kann man nur mutmaßen. Ich habe eigentlich noch von keinem gelesen, der das genoss, auch Rudel nicht. Das gehörte einfach mehr oder weniger zum Job, sofern der Erfolg entsprechend war. Wittmann konnte sich halt nach dem Krieg nicht mehr äußern, so dass man seine Sichtweisen schlechter nachvollziehen kann. Daher steht die Schlussfolgerung Wittmann "wollte nicht nur seinen Job machen", die du ja implizierst, auf wackligen Beinen. Woher weißt du das? Durchaus möglich, aber eben nur spekuliert. Ich will hier niemanden in Schutz nehmen, aber die Informationen über Wittmann sind einfach zu rar, um ihn menschlich ordentlich einschätzen zu können.
  37. Ich gedenke die normale Version in einer Aktion auf die Deluxe-Variante "upzugraden". Das Gelieferte ist mir für 20€ etwas zu dünn.
  38. Solche Kommentare immer. Was weißt du denn über Wittmann? Die Informationen über ihn sind reichlich spärlich. Interessant wie du denkst dir über ihn ein Urteil erlauben zu dürfen. Naja, ich sag nichts mehr. Eskaliert sonst eh wieder nur.
  39. Na gut
  40. Ach bin ich dir ansonsten so unflätig aufgefallen? Scheinst dich da schon sehr auf einen Punkt zu versteifen unter Außerachtlassung des ganzen Rests. Versteh mich nicht falsch. Mir ist es relativ wurscht ob du mich nun sympathisch findest oder nicht. Ich gebe dir aber gern die Möglichkeit der (Semi-)Selbstreflexion.
  41. Glaub es oder nicht, aber Deutsche stehen mir näher als Menschen anderer Länder Die sogenannte Nazikeule. In einem Forum hast du zu wenig Anhaltspunkte? Wir schreiben hier nun schon einige Jahre. Es gibt hier Hilfesuchende, Hilfsbereite, Nörgler, Engagierte, Einfältige usw. und da machst du Sympathie jetzt an einer politischen Einstellung fest, die du nur vermuten kannst? Jedem das Seine.
  42. Wird da mit Sicherheit starke Decks, die sich dann, besonders online, durchsetzen werden. Mich interessieren Amis/Briten/Kanadier nun mal 0, hab da keine emotionale Verbindung zu. Ich schieß auch nicht gerne auf meine Landsleute, nicht mal digital. Dass du Sympathie aber an so etwas festmachst, lässt glaub ich tiefere Einblicke auf dich zu, als meine Vorliebe für deutsche Einheiten in Videospielen.
  43. AB ist da vielleicht etwas anderes. in RB ist das so ohne Weiteres nicht zu machen. Nimm doch einfach einen Link zur Serverwiederholung. Frisst gar kein Speicher
  44. Falls es bescheiden läuft, hat man ja noch die Möglichkeit das eine oder andere Deck anderer zu kopieren. Ich stelle mir da so etwas vor, wie die Decks und dahinterstehenden Strategien wie in Magic (natürlich in abgespeckter Form). Da haben sie auf jeden Fall noch Arbeit vor sich. Man wird sehen, wie sie die schwere Aufgabe meistern. In der Deluxe-Variante bekommt man ja das Panzerass Kurt Knispel samt Tiger II. Der wird wohl schon eine Bank. Du spielst ja aber immer nur eine Kampfgruppe innerhalb einer Division und keine ganze Division. Die Kampagne würde ich wohl auch (mangels Alternativen) mit den Alliierten spielen, aber anschließend wird es auf die Achse hinauslaufen, da hast du recht.
  45. Selber Decks (also Kampfgruppen) bauen, bringt ja auch immer die individuelle Komponente mit rein, was (auch für mich) einen ungeheuren Reiz ausmacht. Nur es darf halt nicht überflüssig sein. Mache ich bislang auch noch, aber eigentlich möchte ich später auch noch gegen andere spielen. Schauen wir mal wie gut das dann läuft. Zum Glück ist mein Kumpel in sowas ganz pfiffig. Da kann ich dann im 2 gegen 2 von profitieren. Freue mich schon auf die Kampagne, da ich hoffe dort noch wichtiges vermittelt zu bekommen, auf spielerische Weise. Würde mich natürlich ungemein freuen, gäbe es in Zukunft auch noch eine deutsche. Mal schauen. Ein paar Möglichkeiten haben sie da mit Sicherheit schon. Wird sich zeigen, was sie draus machen. Ja, das ist schon eine ganze Menge. Finde es auch reizvoll, dass man je nach Division immer auch auf gewisse Einheiten verzichten muss. So bietet die 91. Luftlande ja kaum interessante (sprich starke) Kampfpanzer, aber selbst die 12. SS-Division enthält bspw. keine Tiger oder gar Tiger II. Finde ich gut und interessant.
  46. Auch nicht schlecht.
  47. Hab mich auch eingespielt und die gröbsten Mechaniken verstanden. Lese gerade ein paar Führer auf Steam. Gestern auch das erste Gefecht mit einem Kumpel gemacht, allerdings Koop gegen die KI. Das Spiel ist wirklich viel versprechend, erst recht mit den ganzen Inhalten die mit Erscheinen des Spiels folgen. Auf etliche DLCs wird man sich auch noch freuen können, denke ich. Dann wird das Erstellen von Kampfgruppen auch sicher noch an Wichtigkeit gewinnen. Da sehe ich aktuell noch keine große Notwendigkeit.
  48. Ging mir auch so. Hätte gerne das Sturmgewehr 44 und vielleicht die PPSh 42, aber der Aufwand steht für mich nicht im Verhältnis zum Ertrag. Für GE ist es mir mit 999 GE pro Aufgabe auch zu teuer und so lass ich es halt. Hab ja auch schon 3 Kniften
  49. Spaß ist das Letzte, das ich mit dem STA-1 verbinde.
  50. Kuban, Aschefluss, Karpaten fallen mir da ad hoc noch ein.
  51. Auch nett!
  52. Er war aber auch schon in einer Sommer-Veranstaltung zu erspielen und auch für Kriegsanleihen Ende letzten Jahres. So selten ist der gar nicht mehr.
  53. Der Cosplay-Dienstag ist eingeläutet! Fuu Kasumi in meiner Lieblingsszene
  54. Klaro. Durchwachsen aber schon unterhaltsam. Nur der Hauptdarsteller hat mich sehr genervt. Wenig authentisch, erst recht wenn man Rocker kennt.
  55. Über Ostern war ich nicht da, aber vorher kamen noch ein paar Spiele zusammen: Erledigt: ST-A2 Experte: 690.000/690.000 SL Hauptziele: Typ 61 Erforschung: 220.000/320.000 FP Typ 61 Kauf: 250.000/790.000 SL Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 1/17 ST-A2 Module: 0/17
  56. Ja, durchaus sehr ansprechend!
  57. Fand Furiosa jetzt nicht so einnehmend. Hardy als Mad Max war schon der Knaller des Films.
  58. Fury Road war klasse. Einfach ne runde Sache. Selten einen so guten vierten Teil gesehen
  59. Hatte ich mir bei Erscheinen mal auf die Liste gesetzt. Klingt gut.
  60. Ab und zu gelingt mir ja auch mal so ein Durchmarsch mit den Japanern. Hier ein paar Beispiele vom M41A1 und vom Chi-Nu II:
  61. Ja, die Flugeigenschaft sind von den Bomben abhängig und verbessern sich nach Abwurf der Bomben.
  62. Hab die Mad Catz R.A.T.3 und bin sehr zufrieden damit. Habe aber auch keine besonderen Ansprüche: https://www.amazon.de/Mad-Catz-T-3-Gaming-3500dpi/dp/B00965WK8K/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1492189684&sr=8-1&keywords=mad+catz+rat+3
  63. Hat der Typ 60 auch, aber dennoch ist er auf 6,7 sehr schwach.
  64. Die höchste Kampfeinstufung im Deck entscheidet. Egal ob Panzer oder Flugzeug.
  65. @Friedrich84e ist das dein Ernst? Ich war von dem ersten Moment einsichtig. Das Problem bei der Unterhaltung sitzt woanders. Die Neutralität der Moderation ist immer wieder ein Genuss.
  66. Und du glaubst ernsthaft, mit deinem Verhalten bewegst du mich dazu? Werd erwachsen
  67. Gebetsmühlenartige Wiederholungen der immer gleichen Phrasen hat wenig Sinn, besonders nachdem ich bereits kundtat, dass es ein Versehen war und das Bild entfernt habe. Und dann noch mittels Kindergartenmethoden versuchen zu provozieren... stark. Sieht für mich doch noch Speichel in der Suppe aus.
  68. Warte noch immer auf die letzte Episode des Ajin OVAs (-__-")
  69. Kleiner Tipp: Konto erstellen und den Newsletter abonnieren um Pierre Clostermann zu bekommen. https://www.steeldivisiongame.com/#cta
  70. Was ist nicht daran zu verstehen, dass es keine Absicht war? Brille gefällig?
  71. Das Dunkelzimmer ist exklusiv nur für die verklemmte Nation In allen anderen Ländern erscheint der GröFaZ im Scheinwerferlicht: Die Flagge bleibt aber schwachsinnig.
  72. Weil das Standbild mir gefiel
  73. Aber an der falschen Stelle :P Eigentlich verbitte ich mir ja auch Sprüche wie "weniger Brüste". Als könnte man davon zu viele haben
  74. Auf den Befehlston reagiere ich für gewöhnlich allergisch. Nur weil bei mir die Animation nicht lief und ich er jetzt feststellte, was da zu sehen ist, habe ich es gelöscht. Ich achte ja schon auf die Inhalte.
  75. Ich beziehe mich jetzt auf RB: Ich glaube nicht, dass es Spieler gibt, die dauernd hochgezogen werden. Hingegen glaube ich schon, dass es Kampfeinstufungen und Fraktionen-Kombinationen gibt, die häufiger hochgezogen werden als andere. Wenn ihr der Meinung seid, nur ihr werdet immer hochgezogen, würde ich ein Experiment empfehlen. Z.B. habe ich die Erfahrung gemacht, dass man auf 4,0 mit Deutschen sehr selten hochgezogen wird und wenn nur marginal. Probiert das 20 mal aus und macht einen Screenshot von der Statistik sobald alle Spieler eures Teams im Gefecht sind (und man deren Fahrzeuge sieht). In eurem Fall müssten dann ja mind. 15 Gefechte auf 4,7/5,0 ablaufen. Fände ich sehr interessant, glaube aber den Ausgang bereits zu kennen.
  76. update

    Ganz wichtige Info (^__^")
  77. IS-6 und T29 sind für den morkiz kein Problem... nur am Tiger II beißt er sich die Zähne aus. Einfach unbesiegbar das Teil
  78. Hier kannst du den Kram einsehen und aktualisieren: http://graph.anime.plus/Schleifer Aus Angst vor einer Prügelstrafe bei weiteren Regelverstößen verzichte ich mal auf einen Doppelpost: 30 Bände Berserk durch! \o/ Ich hoffe nur der 19. Doppelband erscheint bald.
  79. Wieder eine neue Errungenschaft ergattert: Testosterone storm Your body has adapted into GAR anime. You can hear your muscles growing. Die passt ja hervorragend Samurai Champloo gefällt mir leider nicht so besonders. Eher so mittelmäßig. Danach schwanke ich zwischen Neon Genesis Evangelion und Baki The Grappler. Meinungen?
  80. Hab mir nun auch Steel Division Normandy 44 gegönnt. Macht auf mich einen super Eindruck! Die Beta ist noch recht abgespeckt, lässt aber schon auf Großes hoffen. Erinnert mich schon etwas an R.U.S.E. (gleiche Entwickler), allerdings wurde so ziemlich alles, das mich störte, entfernt. Macht auch einen super historischen Eindruck mit den auswählbaren Fraktionen, Einheiten, den Divisionsinsignien usw. Wirklich klasse, das dort ein Fokus zu liegen scheint. Kenne ich so kaum bis gar nicht von anderen Spielen. Gestern habe ich zwar auch ein paar Spiele bei WT gemacht, war aber kaum bei der Sache, weil ich mich schon so auf SDN44 freute Da hab ich echt miserabel abgeschnitten. Hauptziele: Typ 61 Erforschung: 170.000/320.000 FP ST-A2 Experte: 614.000/690.000 SL Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 0/17 ST-A2 Module: 0/17
  81. Der Bonus will unter die Leute gebracht werden: Steel Division Normandy 44 8 GB Arbeitsspeicher (zu den vorhandenen 8) Hario Skerton Kaffeemühle
  82. Der Graf erstrahlt in neuem (Neon-)Licht!
  83. Erstes Gefecht mit Japan auf 3,7: 6 Abschüsse, 1 Abschusshilfe, 1 Basis, Sieg, 2. Platz. Bin zufrieden
  84. Das sind alles "könnte sein"-Punkte, die hier schon mal angesprochen wurden. Ob das nun so ist, ob es logisch ist etc. habe ich nichts zu gesagt.
  85. Wie die Aktivität genau berechnet wird, ist bei Gaijin ein gut gehütetes Geheimnis. Man munkelt die eigene Aktivität in Form von Bewegung (Panzer) und Kämpfen (schießen) ist neben dem Standort auf der Karte (in Nähe von Feinden, des Eroberungspunktes, des feindlichen Einstiegspunktes) dafür maßgeblich.
  86. Ich mag ihn sehr. Meine Statistik mit ihm sollte man sich aber besser nicht anschauen, sonst versteht man meine Lobhudelei nicht mehr Er hat halt auf Achsenseite ein extrem schlechtes Umfeld. Ich spiele, dadurch dass er sich in meinem 6,7er Deck befindet, also immer schon mal gegen 6,7 (er selbst ist ja 6,3). Dann ist er für gewöhnlich auch eher mal so der schnelle Flitzer wenn es mit dem ersten richtig starken Panzer nicht geklappt hat. Ist er aber der stärkste Panzer im Deck... na dann sieht es halt schon ziemlich finster für einen aus. Ich bin nicht selten der beste Spieler im M41A1 gewesen und das obwohl Tiger II H, Panther II usw. auf meiner Seite gefahren sind. Trotzdem wird es da natürlich meist eine Niederlage hageln. Es kann einen einfach jeder mit dem ersten Schuss rausnehmen und man selbst schafft es dank der Munition nur sehr selten mit einem einzelnen Schuss. Ich hab inzwischen auch einige auf dem Kerbholz. In den meisten Fällen, bin ich dem Teil in die Flanke gefallen. Mit dem Tiger II natürlich quasi unmöglich.
  87. Also 3,7 deutsch-japanisch läuft wie 'ne 1. Alle 3-4 Spiele wird man mal hochgezogen auf 4,7, da kommts dann stark aufs Team an, ansonsten wird man von den Jumbos aufgeraucht, aber ansonsten kann ich mich absolut nicht beklagen. Und das kenne ich auch nicht anders seit Monaten. Mit den Russen kann ich es nicht beurteilen, aber die leiden auch häufig unter uns
  88. Und jetzt stell es dir mal mit den Japanern vor. Im besten Fall gibt dein Deck das her: Typ 60 - 6,7 - Nicht besonders schnell; die offene Besatzung lässt sich komplett mit dem MG aufrauchen; aber gute Kanonen und davon gleich zwei M42 Duster - 6,7 - FlaK mit offener Besatzung; gegen Panzer so gut wie nutzlos; selbst gegen Flugzeuge suboptimal M41A1 - 6,3 - schnell; keine Panzerung; gute Kanone mit mittlerem Schadenspotential <-- stärkste Wahl meiner Meinung nach ST-A1 - 6.3 - langsam, egal ob vorwärts, rückwärts, Drehung oder Turm; wird selbst von FlaKs aufgeraucht; Kanone erst mit der zweiten Munition zu etwas zu gebrauchen ST-A2 - 6,3 - das Gleiche Das heißt für den Feind: Steig in eine FlaK und du hast mit keinem der Panzer ein Problem Ansonsten sind natürlich T29, T34, Strv und IS-6 auch sehr spaßige Feinde.
  89. Hab da gestern keine Schwierigkeiten bemerkt. Meine Quote lag ungefähr bei 7:2 (Sieg:Niederlage).
  90. Achso, ich habe es so verstanden, dass einem quasi beim Spielen quasi nie das Geld fehlt. Ich erspiele mir auch mit dem richtigen Deck das nötige Kleingeld, aber es ist eben nie so reichlich gewesen, dass ich keine Engpässe bekäme.
  91. R.U.S.E. habe ich auf PS3 gespielt und mir auch noch für Steam gegönnt. War mir aber am Ende zu arcadig und unrealistisch mit den Protos (^__^")
  92. Find ja diesen ganzen Marvel-Kram total ätzend. Aaaaaber Punisher würde ich mir natürlich schon ansehen. Bester Superheld überhaupt Die Filme waren auch allesamt stark.
  93. Ja, auf 3,7 macht das ganze schon wieder etwas mehr Spaß. Ab und zu muss man mal in die Höhle des Löwen, damit man anschließend wieder weiß, was man an 3,7 - 4,0 hat
  94. Klingt wie ein Defizit Bin gespannt ob mir das Spiel was taugt. Werde nachher durch eure Videos durchzappen.
  95. Das Pack Die PAK (Panzerabwehrkanone) :P
  96. Das gefällt mir auf jeden Fall schon mal deutlich besser!
  97. Muss man nur richtig machen. Hab bei Darkness II und HoI IV auch die "unzensierten" DLCs.
  98. Warum sollte das nicht gehen? Lediglich mit der Symbolik der Sigrunen gibt es Probleme. In Hearts of Iron spielst du ja sogar Adolf Hitler, wenn du das Deutsche Reich wählst. Das ist ein guter Hinweis. Dann bemühe ich mich um eine ausländische Version.
  99. Eine deutsche Kampagne wäre natürlich schon super. Klingt ansonsten aber klasse. Werde ich mir heute mal näher ansehen. Vielleicht lohnt sich der Kauf für mich ja.
  100. Das Ding rettet mir echt den Hintern bzgl. der Erforschung der hochrangigen Japaner, nachdem der japanische Tiger nun grundsätzlich hochgezogen wird. Habe damit gestern durchschnittlich 5.000 FP auf das nächste Fahrzeug pro Gefecht generiert
  101. Kann man die Deutschen spielen?
  102. Taboo mit Tom Hardy gefällt mir bislang recht gut:
  103. Inzwischen habe ich mit Samurai Champloo angefangen. Ich mag weder die Schnitte noch die Musik, ansonsten gefällt mir die Serie aber gut. Am lässigsten war Fuu beim Würfeln als Yakuza
  104. Frag mal @Ricit wie gut das geht. Hab meinen Beute T-34 auch zu über 90% fertig.
  105. Allein die Nachlade- und Reparaturzeit unterscheidet sich enorm. Und sobald die Besatzung auf Experte geschult ist, kann man sie auf As.s hochspielen.
  106. Aber wohl nicht bei jedem Panzer. Bei mir fehlt nur 4 Panzer die Experte-Besatzung und ich spare gerade wieder auf die nächste.
  107. Jetzt nachdem ich auf Bewährung raus bin, kann ich also hier wieder mein Unwesen treiben. Meine Entlassung habe ich erst mal gebührend gefeiert und mir den Chi-Nu II gegönnt! Erste Erfolge haben sich natürlich unmittelbar abgezeichnet: Das Gefecht davor kam ich auch schon mit dem Leben davon und einem Sieg auf den Schultern. Echt spaßig das Teil. Selbst inhaftiert habe ich natürlich nicht vom Spiel abgelassen und weiter geackert: Erledigt: M41A1 Module: 15/15 Chi-Nu II Kauf: 1.650/1.650 GE Chi-Nu II Besatzung: 10.000/10.000 SL Chi-Nu II Experte: 100.000/100.000 SL Hauptziele: Typ 61 Erforschung: 155.000/320.000 FP ST-A2 Experte: 491.000/690.000 SL Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 0/17 ST-A2 Module: 0/17 Der Chi-Nu II wird mir jetzt also erst mal getreue Dienste leisten müssen, um den Rest der japanischen Fahrzeuge freizuforschen
  108. Wenn man nicht fliegt und jeden Panzer eine Experte-Besatzung verpasst, mangelt es einem doch sehr schnell an SL. Bin immer knapp bei Kasse. Hab dafür auch nur eine handvoll Panzer ohne sehr gut geschulte Besatzung.
  109. Unironisch?
  110. Regelbruch eines Videospiels =/= Verbrchen Selbst bei euch steht das Verwenden solcher Namen nicht unter Strafe. Die alle keinen Einfluss auf das Spielen haben sollten.
  111. Besser geht es einfach nicht. Manga > Serie > Filme
  112. Der STA ist der reinste Witz. Wird sogar von einer Flak zerlegt, ist aber so schnell wie ein Tiger II. Kanone ist jetzt auch kein Knaller. Eine passende Kampfeinstufung wäre vielleicht 5,3.
  113. Suche verzweifelt Ajin OVA Folge 3 (-__-") Hab jetzt mit Young GTO angefangen. Die erste Folge war schon mal ganz gut. Von LotGH habe ich auch bereits ein Fünftel gesehen. Echt fesselnd! Und zu guter Letzt habe ich auch schon mehr als 2/3 von Kenshin geschaut. Leider stören die vielen Längen und insgesamt ist es mir etwas zu kindlich (damit ist nicht der Humor gemeint).
  114. Gibt es natürlich.
  115. Was für ein Verbrechen begeht derjenige, der sich so nennt? Was ändert das an seiner Haltung oder an den Gründen durch die er sich so genannt hat? Inwiefern beeinflusst sein Name dein Spiel? Wenn du mit solchen Leuten kein Spiel spielen willst, bist du bei War Thunder falsch, weil es dort, wie fast überall anders entsprechende Menschen geben wird. Ob sein Name nun Josef ist oder noch ein Stalin oder Mengele hintendranhängt macht tatsächlich einfach überhaupt keinen Unterschied.
  116. Und es geht weiter. Teilweise kommen sogar mal richtig gute Gefechte zustande. Sogar schon einen Sieg als Japaner auf dem ersten Platz auf 6,7 eingefahren. Nun habe ich auch den STA-2 in der Garage und es fehlen nur noch 5 zu erforschende Panzer. Erledigt: ST-A2 Erforschung: 270.000/270.000 FP ST-A2 Kauf: 690.000/690.000 SL ST-A2 Besatzung: 200.000/200.000 SL Hauptziele: Typ 61 Erforschung: 34.000/320.000 FP ST-A2 Experte: 175.000/690.000 SL Nebenziele: Chi-Ri II Module: 8/13 M41A1 Module: 12/15 Typ 60 Selbstfahrlafette Module: 4/12 M42 Duster Module: 3/15 ST-A1 Module: 0/17
  117. Endlich eine neue Errungenschaft: Paranoia fuel It's not like you needed to sleep tonight, anyway.
  118. Gerade mal Ninja Scroll gesehen. Ganz guter halbtrashiger Ninja-Streifen. 8/10
  119. Taugt der denn sonst etwas? Ich mein auf 7,0 sollte er ja einem T29 wenigstens schon etwas Paroli bieten können.
  120. Inzwischen geht es ja schon wieder. Bis vor kurzem war er ja noch auf 6,7. Das war eine reine Quälerei. Mein Hass-Panzer Nr. 1.
  121. Da ist doch auch nichts bei.
  122. Moin! Möchte mal hören, wie ihr die Japaner einschätzt, bzw. welche ihr als gut erachtet (unter Berücksichtigung, ihrer Kampfeinstufung, ihrer Gegner usw.). Eure Top 3 sollen hier genügen. Wenn ihr mit einem Satz erklärt, warum diese gerade besonders gut sind und ob sie auch im Vergleich mit anderen Optionen gut abschneiden oder nur innerhalb der Japaner selbst hervorstehen, wär das super. Natürlich gehe ich mit gutem Beispiel voran. Bis lang hab ich nur Rang 1 bis 3 erforscht, dort aber auch nicht alle gespielt (aber die meisten). Deshalb fallen aus der Betrachtung heraus: Ho-Ro, Ka-Mi, Chi-To, Chi-Ri II und alles auf Rang 4 und 5. 1. Schwerer Panzer Nr. 6 (Tiger) 2. Ho-Ni I 3. Chi-Nu Der japanische Tiger ist wohl keine Überraschung, erzielt er schon bei den Deutschen sehr gute Ergebnisse, besonders auf 5,7. Außerdem weiß man ihn in vielen Fällen schon zu spielen. Der Ho-Ni I entspricht dem deutschen Marder III am ehesten. Er kann sich prima verstecken, da er mit Büschen gut getarnt werden kann und sein negativer Richtwinkel ihn selbst an sehr unebenen Plätzen den Feind ins Visier nehmen lässt. Der Schwenkbereich der Kanone ist ebenfalls angenehm und er bringt auch die nötige Mobilität mit. Die Kanone ist sehr stark und hat selbst bis hoch auf 3,3 (vielleicht noch höher) genug Durchschlagskraft um ernsthaften Schaden anzurichten. Der Chi-Nu ist einer der wenigen Japaner mit einer angenehmen Turmdrehrate. Auch ist die Kanone stark genug. Die Mobilität ist gerade noch in Ordnung und die Panzerung kaum vorhanden. Als Gesamtpaket ist er dennoch eine starke Wahl. Selbst im Vergleich zu anderen Nationen kann er seinen Mann stehen (M4A1 Sherman, T-34 1940, Cromwell V). Bislang gefallen mir aber auch die Amerikaner (M24, M4A3E8), der Chi-He, der Chi-Ha Kai und der Chi-Ha Kurze Kanone.
  123. Weiß man schon wann deren Kosten angepasst werden. Das alle so viel wie ein mittlerer Panzer zum Einstieg kosten ist aktuell ein "Gamebreaker". Wird man früh abgeschossen, hat man einfach keine Chance wieder einzusteigen, während das mit allen anderen Nationen problemlos möglich ist, trotzdessen alle anderen Nationen bessere Flaks haben.
  124. skins/decals

    Hello fellows! I want to suggest to add Japanese tank decals for our new beloved friends on tracks. One really important is the Rising Sun flag, which can be found on early Japanese tanks: Ha-Go I-Go Ko Ka-Mi Further I would love to see some Kanji on the tanks: No tank is complete without a tactical number: At the end a few unit insignias would be really nice, like those: Thank you very much in advance for your support!
  125. Hello fellow tankers! I want to suggest the Sherman Firefly in German services, the Panzerkampfwagen M4 748(e) (as far as I know the German designation is identically for all Shermans in German services besides the letter for the country). The Sherman Firefly is a british modification of the US tank, equipped with a QF 17 pounder. Some were captured by the German forces on the Normandy in 1944 at Operation Overlord from the 7th Armoured Division by the 1st SS-Division "Leibstandarte" for example. Sources: - "Waffen-Arsenal 137 Beutepanzer unterm Balkenkreuz - Amerikanische und englische Kampfpanzer" by Dr. Werner Regensburg and Horst Scheiben (in German language) - "Beutepanzer der Wehrmacht - Großbritannien, Italien, Sowjetunion und USA 1939-45" by Alexander Lüdeke (p. 119 - 125, in German language) - "Deutsche Panzer 1917 - 1945" by Uwe Feist (in German language) - "45 tiger en Normandie" by Didier Lodieu (in French language) - "Trucks and Tanks" magazine No. 10 (in French language) - "Panzerwrecks 5. German armour 1944-45" - "Als Panzeroffizier in Ost und West" by Richard Freiherr von Rosen (p. 212 and 218, in German language) How it would look in-game: You can download those beautiful skins by @JoKeR_BvB09 here already: http://live.warthunder.com/post/511428/ (Thanks again for your work!) Some pictures: Firefly IC Firefly VC Firefly IC or VC How it could look with the modification "additional armour": I would like to see it as a premium tank in game. As a Beutepanzer it's obviously a rare vehicle. A good date for an event to publish it would be 6th June as the Operation Overlord started there. It could be the main prize on this event. Thanks in advance!
  126. Moin! Nach über einem Jahr Pause bin ich wieder da. Allerdings jetzt nur noch auf Ketten unterwegs! Es geistern ja noch erschreckend viele bekannte Gesichter rum Hier kann man in Zukunft verfolgen, was ich mir als Ziele im Spiel gesetzt habe, den Fortschritt dieser und man kann mit mir Plaudern. Wer wissen möchte, wie weit ich beim Ausbau meiner Fahrzeuge oder dem Training meiner Besatzung bin schaut einfach hier: Meine Garage und Besatzung im Überblick Hier finden sich einige Höhepunkte und Skurilitäten aus vergangenen Gefechten in bewegten Bildern: Videos von Höhepunkten, kompletten Gefechten & historischen Gefechten Auch weitere nennenswerte Inhalte von mir (und anderen) findet ihr hier aufgelistet: Meine Anleitungen und Hilfestellungen Meine Ideenvorschläge Ideenvorschläge, die ich unterstütze Meine Abschussrekorde je Panzer in RB MyAnimeList für Anime-Interessierte.
  127. Da ich sehr große Schwierigkeiten hatte, mich in das Thema einzuarbeiten und alles entsprechend zu konfigurieren, möchte ich hier eine Hilfe für alle mit Interesse an Headtracking erstellen. Was ist Headtracking? Headtracking (engl. für Verfolgung/Aufzeichnung des Kopfes/der Kopfbewegung) ist die Option, mit seinem Kopf die Kamerasicht zu steuern. Besonders beim Fliegen im Simulatormodus ist dies von großer Bedeutung, denn Gegner werden durch mangelnde Markierung schnell aus den Augen verloren. Ohne Headtracking steuert man die Kamerasicht meist mit dem Coolie-Hat des Joysticks, der Maus oder vordefinierten Tasten der Tastatur. All das gestaltet sich beim Fliegen oft als hinderlich und darum kann man diese Aufgabe an den Kopf "outsourcen". Was brauche ich dafür? In jedem Fall wird eine Kamera benötigt, die die Bewegung des Kopfes aufzeichnet und ein Programm, welches die Bewegung entsprechend in Daten umwandelt. Optional kann man zur präziseren Berechnung der Kopfbewegung einen Headclip benutzen. Welche Geräte und welche Software kommen in Frage? Software: TrackIR (benötigt TrackIR-Set) FaceTrackNoIR (http://facetracknoir.sourceforge.net/home/default.htm) OpenTrack (Empfehlung) (https://github.com/opentrack/opentrack, Download: https://github.com/opentrack/opentrack/releases) FreeTrack (wird nicht weiterentwickelt) (http://www.free-track.net/english/) Kamera: Theoretisch ist jede Webcam verwendbar, bei der man den Infrarotfilter entfernen kann. Das gestaltet sich manchmal schwer und ist bei einigen Webcams unmöglich. Die einzige Option, bei der dies nicht nötig ist, ist TrackIR Basic (http://www.trackir.eu/shop/Trackir-5/Trackir5-basic.html), aber auch die kostspieligste. Eine Höhe fps-Rate (Bilder pro Sekunde) ist von Vorteil, damit die Bewegungen flüssig werden. Die Empfehlung ist die Kamera der Playstation 3, genannt "Eye" (http://en.wikipedia.org/wiki/PlayStation_Eye), diese bekommt man bei eBay gebraucht für ca. 10€. Headclip: Diesen kann man sich fertig kaufen (TrackClip Pro: http://www.trackir.eu/shop/Zubehoer/TrackClip-PRO.html), was auch meine Empfehlung für jeden darstellt, der wie ich wenig begabt ist in Sachen Elektronik. Es gibt außerdem diesen VectorClip (http://www.trackir.eu/shop/Zubehoer/VectorClip.html). Dieser arbeitet mit Reflektoren, die keinen Strom benötigen, dafür aber angestrahlt werden müssen. Optimalerweise mit einer entsprechenden Kamera. Die im TrackIR Set enthaltene Kamera bietet dies, aber auch einige Webcams beinhalten eingebaute LEDs (z.B. die A4 Tech PK-333 MB). Für die Bastelfreunde findet sich hier eine Anleitung: http://forum.warthunder.com/index.php?/topic/53086-headtracking-system-selber-basteln/ Die Verwendung rate ich dringend an, da die Ergebnisse sonst wenig zufriedenstellend sein werden. Für wen ist was das Richtige? Habt ihr das Geld locker sitzen, rate ich euch zum Komplettset von NaturalPoint: TrackIR 5 "Gamer Set" für 188€ (http://www.trackir.eu/shop/Trackir-5/Trackir5-Gamer-Set.html) Dort ist die Software, die Kamera, der Headclip und noch eine Mütze enthalten, die zur Befestigung des VectorClips am Kopf dient. Dieser ist allerdings nicht im Set enthalten. Die Konfiguration ist die stressfreiste und das Ergebnis das hochwertigste. Wer das Geld nicht ganz so locker hat, aber auch nicht der Technik-Geek ist, dem empfehle ich Folgendes: OpenTrack (kostenfrei) PS3 Eye (ca. 10€ gebraucht bei eBay) TrackClip Pro (45€) Die Arbeit liegt hier in der Bearbeitung der Kamera und die etwas aufwendigere Konfiguration der Software. Für die Ärmsten der Armen mit etwas Geschick im Bereich Elektronik empfehle ich: OpenTrack (kostenfrei) vorhandene Webcam auf Kompatibilität prüfen (http://www.free-track.net/english/hardware/camera.php?PHPSESSID=f35581d0ad6e9573a098b52a0b13f4d9#Compatibility) (ansonsten PS3 Eye) Headclip selber basteln (ca. 10€) Warum empfehle ich OpenTrack? Ich gehe nach dem Ausschlussverfahren vor: TrackIR funktioniert nur mit der entsprechenden Hardware. Freetrack wird seit einigen Jahren nicht mehr weiterentwickelt und hat Schwierigkeiten mit den Treibern der PS3 Eye. FaceTrackNoIR war ursprünglich für die Version ohne Headclip gedacht, hat aber einen Nachfolger der hochwertiger ist: OpenTrack. Warum empfehle ich die PS3 Eye? Die Kamera ist sehr günstig zu bekommen. Die Framerate (fps) ist sehr hoch (75 fps bei 640×480 px Auflösung, bzw. 120 fps bei 320×240 px). Normale Webcams bringen es meist nur auf 30 fps und sind oft dennoch teurer. Was gibt es bei der PS3 Eye zu beachten? Es gibt zwei Versionen. Die Ältere hat einen verhältnismäßig einfach zu entfernenden IR-Filter: https://www.youtube.com/watch?v=7jJfuP7YgPA Bei der Neuen lässt sich dieser nicht entfernen, aber die IR-Schicht auf dem Filter lässt sich mit Feuerzeugbenzin und Wattetupfer "wegpolieren". Die Kamera benötigt Treiber, da sie nicht für die Nutzung unter Windows konzipiert wurde (http://www.emuline.org/files/file/37-ps-eye-pc-driver-cl-eye-plateform/). Wie konfiguriere ich OpenTrack 2.3? Tracker: PointTracker 1.1 Protocol: freetrack 2.0 Enhanced Filter: Accela In den Einstellungen des Trackers: Camera: Device: Hier wird die Kamera ausgewählt bspw. "PS3Eye Camera" Width und Height: Hierbei handelt es sich um die Auflösung. Diese ist abhängig von der Kamera. Im Falle der PS3 Eye empfehle ich 640px (Width) und 480px (Height). FPS: Ebenfalls abhängig von der Kamera. Bei der PS3 Eye und der Auflösung 640x480 müssen hier "75 Hz" eingetragen werden. Threshold und Hysteresis müssen so angepasst werden, dass die drei IR-Lampen bestmöglich sichtbar sind. Model: Clip wählt ihr aus, sofern ihr euch für meine Empfehlung, den Headclip, entschieden habt. Model Dimensions: Dort sind die angegebenen Entfernungen im Verhältnis anzugeben (muss also nicht in cm oder ähnlichem sein). Model position: Dort werden die Entfernungen zur Mitte des Kopfes angegeben. In den Einstellungen des Filters: Mit beiden Reglern muss man probieren, wie das Ergebnis ist. Bei mir haben sehr geringe Werte (nicht bis Anschlag) zum besten Ergebnis geführt. Unter "Settings" geht ihr nun noch auf den Knopf "Mapping": Hier passt ihr die Umwandlung der Kopfbewegungen an. So hilft eine 1:1 Umberechnung der Kopfbewegung oft nicht weiter, da wir uns ja bis ca. 180° umsehen wollen. Daher muss in der Regel gerade die Kurve für Yaw (Blick nach links und rechts) verändert werden, ebenso wie Pitch (Blick nach oben und unten). Ich hoffe es hilft weiter. Ist noch nicht vollständig, kann bei Bedarf also noch ausgebaut werden.